Martin Krake Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut“ von Martin Krake

Es sind vor allem die Seen, die das Salzkammergut zu einer der schönsten Urlaubsregionen Österreichs machen: Von weitläufigen Wasserflächen bis hin zu kleinen, verschwiegenen Wald- und Bergseen gibt es zahllose Möglichkeiten für Badespaß und Wassersport. All dies ist eingebettet in eine abwechslungsreiche Bergwelt, die vielfältige Wandermöglichkeiten bietet – vom Uferspaziergang bis zum hochalpinen Abenteuer. Darüber hinaus warten malerische Städte und Dörfer, versteckte Kulturschätze und außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten auf ihre Entdeckung. Dieses Buch stellt alle Seen und alle interessanten Ortschaften und Ausflugsziele des Salzkammerguts mit vielen Fotos und Hintergrundinformationen vor, ein Extrakapitel berücksichtigt die Stadt Salzburg. Die 30 schönsten und erlebnisreichsten Wandertouren der Region werden ausführlich beschrieben. Ein differenziertes Bewertungssystem gibt Auskunft über die Anforderungen, topografische Detailkarten und GPS-Daten bringen Sie auf den richtigen Weg. Mit den herausnehmbaren Tourenblättern haben Sie alle wichtigen Informationen unterwegs immer griffbereit!

Insgesamt waren wir sehr zufrieden mit diesem Reiseführer. Er enthält alle wichtigen Regionen und besonders für eine Mischung aus Roadtrip u

— Ankewien
Ankewien
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Warum in die Ferne schweifen?

    Maremonto Reise- und Wanderführer: Salzkammergut
    Ankewien

    Ankewien

    02. June 2016 um 12:30

    Insgesamt waren wir sehr zufrieden mit diesem Reiseführer. Er enthält alle wichtigen Regionen und besonders für eine Mischung aus Roadtrip und Wanderurlaub, wie wir ihn machten, war er beinahe optimal. Ein paar Kleinigkeiten muss ich jedoch bemängeln. - eins ist sicherlich verständlich, obwohl der Reiseführer mit Erscheinungsjahr 2015 noch relativ jung ist, stimmt kein einziger Preis, es ist ausnahmslos alles etwas teurer als beschrieben. Anscheinend hat der Tourismus in dieser Saison ordentlich die Preise angezogen. - mir gehen doch ein paar Gastrotipps ein wenig ab. Wir haben uns zwar größtenteils selbst verpflegt, dennoch wäre das eine oder andere mal ein nettes Restaurant nicht schlecht gewesen. Nun haben wir dann auf Tripadvisor geschaut, wäre man aber z.B. aus Deutschland eingereist, wäre das mit Roaming natürlich teurer gekommen. Man muss es da ja nicht übertreiben, aber ein oder zwei Restaurants pro größerer Stadt wären schon nicht schlecht. - mir persönlich hätte es besser gefallen, wären die Wanderungen direkt bei den einzelnen Regionen gestanden. Man bekommt zwar einen kleinen Verweis, aber so muss man eben immer hin und her blättern. Das kann etwas nervig werden. Ein oder zweimal haben die Seitenverweise auch nicht zu 100% gepasst, aber da kann man bei einer neuen Auflage sicher dran arbeiten. Die Idee mit den kleinen Kärtchen zu jeder Wanderung dagegen finde ich grandios. Mein Mann hat sich die Karte immer in die Hemdtasche gesteckt, so mussten wir nicht jedesmal das Buch herauskramen. Auch grandios fand ich das sehr überschaubare und nachvollziehbare Bewertungssystem mit den Punkten, das sich perfekt wie ein roter Faden durch das Buch zog und an das wir uns auch sehr gehalten haben. Die Mängel waren für mich nur Kleinigkeiten, die insgesamt zu 1 Stern Abzug geführt haben - ein bisschen Ausbaufähigkeit muss man sich schließlich für die zweite Auflage aufheben.

    Mehr