Gier

von Martin Krist 
4,4 Sterne bei13 Bewertungen
Gier
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Inge78s avatar

spannend bis zum etwas zu konstruierten Finale

Buchlieses avatar

Deutliche Steigerung zum ersten Fall. Das Ende hat mir dann nicht so gefallen, aber irgendwas ist ja immer ...

Alle 13 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Gier"

Ein intimer Blick in die Abgründe der deutschen Gesellschaft Endlich Urlaub. Kommissar Paul Kalkbrenner hatte die Auszeit an der Ostsee bitter nötig und freut sich, als auch noch seine Tochter Jessy ihren Besuch ankündigt. Doch da erreicht ihn ein Notruf seiner Kollegen im Kommissariat Berlin-Mitte. An einer Hauptschule im Berliner Problembezirk Neukölln wurde der Lehrer Matthias Brodbeck ermordet. Wenige Tage vor den Senatswahlen bestimmt eine Schlagzeile Politik und Medien: Gewalt an Schulen eskaliert! Die beiden Schüler Lukaz und Asim, die des Lehrermords verdächtigt werden, sind untergetaucht. Die Ermittlungen führen ins Nichts, und Kalkbrenner muss den Fall übernehmen. Er findet bald heraus: Sowohl Brodbeck als auch seine Frau Judith hatten Kontakt zu einer stadtbekannten Rotlichtgröße, in deren Machenschaften auch ranghohe Politiker verstrickt sind. Mit exklusivem Zusatzmaterial: Text des Autors über »Die dunkle Seite der Prostitution« sowie die Short Storys »Rettender Engel« und »Nicht reden, handeln!«

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783843704540
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:670 Seiten
Verlag:Ullstein eBooks
Erscheinungsdatum:12.07.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks