Martin Kuckenburg Die Welt der Kelten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Welt der Kelten“ von Martin Kuckenburg

Kelten für Kids§Geheimnisvolle Druiden und weltoffene Händler, feinfühlige Künstler und grausame Krieger wer waren die Kelten wirklich? Sie lebten einst in ganz Europa und bauten Siedlungen, verarbeiteten Eisen zu Werkzeugen und Waffen, bestellten ihre Felder und beteten zu düsteren Naturgottheiten. Ihr größter Feind waren die Römer, denen sie am Ende unterlagen. Ihre Kultur verlor danach an Bedeutung, ganz verschwunden ist sie jedoch bis heute nicht.§Dieses Entdeckungsbuch für junge Leser zwischen 10 und 14 Jahren spürt in anschaulichen Texten dieser versunkenen Kultur nach. Mit Rätseln und keltischen Rezepten können die erworbenen Kenntnisse vertieft und unter Beweis gestellt werden. Zahlreiche Abbildungen runden diese spannende Reise in die Vergangenheit ab.

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Welt der Kelten" von Martin Kuckenburg

    Die Welt der Kelten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    07. January 2013 um 11:23

    Die Kultur der Kelten ist für das Verständnis unserer eigenen Kultur sehr wichtig. Ihre Kenntnis ist daher durchaus Teil einer Allgemeinbildung, die durchaus auch schon junge Leser und Kinder sich aneignen können. Martin Kuckenburg, ein Forscher, der 2010 mit seinem Werk „Die Kelten“ (ebenfalls bei Theiss erschienen) Maßstäbe gesetzt hat und der im gleichen Jahr bei Klett-Cotta den ebenfalls empfehlenswerten Band „Das Zeitalter der Keltenfürsten“ veröffentlichte, ist es mit dem vorliegenden DIN A 4 Heft hervorragend gelungen, in einem Entdeckungsbuch für junge Leser diesen die versunkene Kultur der Kelten nahezubringen. Rätsel und keltische Rezepte lockern eine verständliche und mit vielen Abbildungen illustrierte Darstellung der keltischen Kultur auf. In zahlreichen Fragen, die am Ende des Buches beantwortet werden, kann der junge Leser seine erlernten Kenntnisse vertiefen und überprüfen. So macht auch jungen Lesern Geschichte Spaß. Man wünscht sich auch zu anderen historischen Themen solche gelungenen Hefte.

    Mehr