Martin Langfield

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 125 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 17 Rezensionen
(4)
(11)
(26)
(10)
(12)

Bekannteste Bücher

Dämonium

Bei diesen Partnern bestellen:

Maleficus

Bei diesen Partnern bestellen:

La caja del mal/ The Malice Box

Bei diesen Partnern bestellen:

The Secret Fire

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    SomeBody

    SomeBody

    13. April 2012 um 14:49 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Wer anhand des Klappentextes einen Dan-Brown-Thriller erwartet, der wird enttäuscht. Trotz dessen ist die Story innerhalb ihrer vielen verschiedenen zeitlichen Etappen recht spannend, einzig die örtliche Detailverliebtheit zieht sich stellenweise scheinbar endlos in die Länge. Fazit: Im Ansatz gut, nur leider oftmals viel zu ausführlich.

  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    BeeTee79

    BeeTee79

    13. November 2011 um 19:38 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Vor diesem Buch kann man nur warnen. Mann war das ein Krampf dieses "Werk" zu Ende zu lesen. Es hört sich so gut und Spannend an Eine Hetzjagd durch New York auf der Prüfungen Bestanden werden müssen, damit eine tödliche Maschine nicht hochgeht. Dan Brown lasst grüße. Könnte man meinen. Leider weit gefehlt. Das Buch driftet so ins Übersinnliche weg, da ist in den Prüfungen und Rätsel kein Sinn zu erkennen. Meinen "Inneren Pfad" habe ich durch diese Buch auf jeden Fall nicht gefunden. Das schlechteste Buch was ich in 2011 gelesen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    Odiug

    Odiug

    02. February 2011 um 17:11 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Nun, jeder braucht ein Ritual Sicher hat das nicht nur was mit HExen oder Magie zu tun sondern einfach mit den Dingen zu denen der Mensch fähig ist. Alleine aus dem Grund dass er , wie soll ich schreiben, begreifen kann. Und daraus lernen kann. Auf jeden Fall ein guter Roman!

  • Rezension zu "Maleficus" von Martin Langfield

    Maleficus
    Odiug

    Odiug

    02. November 2010 um 20:47 Rezension zu "Maleficus" von Martin Langfield

    Spannend, gut und ein wenig, aber wirklich nur ein wenig, abgehoben. Wenn dass wirklich so gewesen wäre und das auch noch so geklappt hätte... Na dann nacht Mattes.

  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    CatherineMiller

    CatherineMiller

    05. May 2010 um 00:59 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Ich bin ein Fan von Thrillern, von spannenden Hetzjagden, von Romanen, bei denen man als Leser selbst an den Rätseln des Protagonisten knobelt, in dessen Welt eintaucht und mitfiebert, die Beklemmung der drohenden Katastrophe fühlt. All das ist in "Dämonium" schlicht und ergreifend nicht vorhanden. Was ich auf den ersten 50 Seiten noch als Startschwierigkeiten interpretierte, wuchs sich schnell zum unlesbaren Wörter-Debakel aus. Konfuse Sätze - über die man permanent stolpert und die einen Lesefluss erfolgreich verhindern - ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. January 2010 um 03:00 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Tja ich lese das Buch gerade und bin an der Stelle kurz nach Beginn der zweiten Prüfung angelangt. Anfangs war ich begeistert, vorallem die Rückblenden, bzw. das Springen zwischen den Zeiten fand ich genial. Aber dann zieht sich das ganze sehr hin und diese "Weltuntergangsmaschine" habe ich dank mangelnder Beschreibung auch noch nicht ganz verstanden, gut vielleicht kommt das noch... Aber nicht für mich denn ich werde entgegen meiner Gewohnheiten das Buch nun aus der Hand legen, vorallem da ich gehört habe, dass sich das Buch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    dyke

    dyke

    15. November 2009 um 14:11 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Da ja im Januar 2010 ein weiteres Buch von Martin Langfield „Maleficus“ erscheinen soll (sofern es Blanvalet wahr macht), ich Dämonium vor über einem Jahr mit Vergnügen gelesen habe schulde ich diesen Roman noch meine Würdigung. In einem normalen Welterrettungs-Thriller sind entweder „Supermänner mit Supertechnik“ oder Normalos, die über sich hinauswachsen die Helden. Durch die Wahl des Titels, Klappentext und Aufmachung hat der Verlag sein teil dazu beigetragen, diesen Thriller in diese Kategorie zu stellen. In diesem Roman ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    Sevotharte

    Sevotharte

    19. July 2009 um 18:12 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Nun, ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Der Klappentext verspricht sooooo viel und hält soooooo wenig davon, eigentlich gar nichts. Auch ich hatte am Anfang noch die Hoffnung, dass ab dem Beginn der Prüfungen die Spannung aufkommen würde, doch spätestens nach der zweiten Prüfung weiß man einfach, dass das nichts mehr wird. Die Prüfungen sind ohne jeglichen Zusammenhang, langweilig, langatmig und nicht nachvollziehbar, was wirklich auf fast alles zutrifft, was in diesem Buch passiert. Die ganzen Erklärungen und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    atimaus

    atimaus

    02. June 2009 um 17:40 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Irgendwie zuviel gewollt hab ich das Gefühl. Manchmal ist weniger einfach mehr. In den ersten 2 Dritteln steht man permanent im Dunkeln und fragt sich wo das hin soll. Es liest sich trotz allem flüssig, aber die Buchrückseite verspricht einfach mehr....

  • Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Dämonium
    LxNRG

    LxNRG

    06. October 2008 um 18:24 Rezension zu "Dämonium" von Martin Langfield

    Ich wollte mal was anderes als immer nur Krimis & Thriller lesen. War OK, mehr aber auch nicht.

  • weitere