Martin Lechner

 3,5 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Kleine Kassa, Der Irrweg und weiteren Büchern.
Autorenbild von Martin Lechner (© Katja Boldt)

Lebenslauf von Martin Lechner

Martin Lechner wurde 1974 geboren und studierte an der Universität Potsdam Literaturwissenschaft und Philosophie. Seit 2005 veröffentlicht er in verschiedenen renommierte Literaturzeitschriften seine Texte. Sein Romandebüt gab er 2014 mit "Kleine Kassa", mit dem er auch für den Deutschen Buchpreis 2014 nominiert ist.

Alle Bücher von Martin Lechner

Cover des Buches Der Irrweg (ISBN: 9783701717309)

Der Irrweg

 (3)
Erschienen am 13.04.2021
Cover des Buches Gelati! Gelati! (ISBN: 9783942375528)

Gelati! Gelati!

 (3)
Erschienen am 18.08.2021
Cover des Buches Kleine Kassa (ISBN: 9783701716227)

Kleine Kassa

 (7)
Erschienen am 04.02.2014
Cover des Buches Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen (ISBN: 9783701716661)

Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen

 (1)
Erschienen am 01.02.2016

Neue Rezensionen zu Martin Lechner

Cover des Buches Der Irrweg (ISBN: 9783701717309)
P

Rezension zu "Der Irrweg" von Martin Lechner

Wer ist wahnsinnig, die "Irren" oder doch wir alle?
philmiravor einem Jahr

Wer ist wahnsinnig, Lars, der in der „Irrenanstalt“ arbeitet, die Irren oder doch wir alle?

Eine irrwitzige Geschichte zwischen surrealer Komik und abgründiger Tragik, verschweißt mit einer explosiven expressionistischen Sprache, die einen synästhetischen Genuss hervorruft.

Martin Lechner erweitert mit diesem Roman seinen funkelnden literarischen Kosmos, den er mit "Kleine Kassa" (auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis) begonnen hat.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen (ISBN: 9783701716661)
P

Rezension zu "Nach fünfhundertzwanzig Weltmeertagen" von Martin Lechner

die Trauer an der Begierde lichten
philmiravor einem Jahr

"Umwege gehen, auf dem Rücken liegen, die Trauer an der Begierde lichten." 

Ein Satz, der singt, hell und dunkel zugleich. Der einen Eindruck von dem gibt, was die Sprache und die Tiefgründigkeit dieser Erzählungen ausmachen.

Die Erzählungen Martin Lechners sprühen unfassbar vor Geist, absurder Komik und sinnenhafter Sprache.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Gelati! Gelati! (ISBN: 9783942375528)
P

Rezension zu "Gelati! Gelati!" von Tobias Premper

Große Kleinode
philmiravor einem Jahr

Große Kleinode, die glitzern, dass einem die Augen wehtun.




Die eiskalt zustechen, bis der Atem stockt.


 


Die zum Lachen bringen, das im Hals steckenbleibt.


 


Und alle in einer herrlich sinnenhaften und hyperplastischen Sprache!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community



Die Longlist des Deutschen Buchpreises 2014 steht seit Kurzem fest und hier könnt ihr auch schon bei LovelyBooks für euren persönlichen Favoriten abstimmen.

Jetzt haben wir noch eine besondere Aktion für euch vorbereitet: Ihr habt nun die Möglichkeit, den Autoren, die es mit ihren Büchern auf die Longlist geschafft haben, Fragen zu stellen und natürlich auch ihre Bücher zu gewinnen!

Die Autoren von Diogenes, dem Luchterhand Literaturverlag, dem Residenz-Verlag und dem Rowohlt Verlag haben bereits zugesagt, die Liste ist aber noch nicht final, sondern wird noch erweitert werden. Seid gespannt!

Hier die Termine für die Fragerunden, die bisher feststehen:

Montag, 8. September 2014:
Thomas Melle - "3000 Euro"
Hier geht es zur Fragerunde!

Matthias Nawrat - "Unternehmer"
Hier geht es zur Fragerunde!

Michael Ziegelwagner - "Der aufblasbare Kaiser"
Hier geht es zur Fragerunde!

Dienstag, 9. September 2014:

Christoph Poschenrieder - "Das Sandkorn"
Hier geht es zur Fragerunde!

Mittwoch: 10.September 2014:

Saša Stanišić - "Vor dem Fest"
Hier geht es zur Fragerunde!

Dienstag, 16. September 2014:

Ulrike Draesner - "Sieben Sprünge vom Rand der Welt"
Hier geht es zur Fragerunde!

Mittwoch, 17. September 2014
Martin Lechner - "Kleine Kassa"
Hier geht es zur Fragerunde!

Sobald die Fragerunden eröffnet sind, werden wir sie auch hier verlinken. Ihr könnt den Autoren am jeweiligen Tag im entsprechenden Thema (also nicht hier im Thema!) Fragen stellen, die sie euch dann natürlich auch beantworten! Bitte beachtet, dass die Fragerunden teilweise nicht bis Mitternacht geöffnet sein werden, sondern die letzten Fragen schon am Abend gestellt werden müssen! Wie auch bei unseren Fragefreitagen werden wir unter allen Fragestellern einige Exemplare der Bücher verlosen, mit denen die Autoren nominiert sind.

Unter den Teilnehmern an allen Fragerunden verlosen wir 3 tolle Buchpakete mit den folgenden Büchern aus der Longlist:


Ich wünsche euch schon einmal viel Spaß bei den Fragerunden! Seid ihr schon gespannt? :)


Nachtrag: Die Shortlist des Deutschen Buchpreises ist nun auch veröffentlicht! Hier könnt ihr sehen, welche Titel es geschafft haben!
79 Beiträge
Flohs avatar
Letzter Beitrag von  Flohvor 7 Jahren
Oh Danke, da habe ich ja noch gar nicht mit gerechnet!
Zum Thema


Fragerunde mit Martin Lechner, Autor von "Kleine Kassa"

Im Rahmen unserer Aktion rund um die Longlist des Deutschen Buchpreises 2014 habt ihr die Chance, den Autoren, die mir ihren Werken nominiert sind, Fragen zu stellen und ihre Bücher zu gewinnen. Hier könnt ihr für euren Longlist-Favoriten abstimmen!

Mit "Kleine Kassa" hat Martin Lechner im September 2014 sein Romandebüt gegeben und erzählt darin von Georg, der in nur 48 Stunden durch einige unbedachte Handlungen in eine Katastrophe schlittert: Er wird vom unbedachten Lehrling zum mordverdächtigen und gejagten Obdachlosen. Ein Buch, das ebenso packend und spannend wie unterhaltsam ist.

Mehr zum Buch:

Der Schlaueste ist Lehrling Georg Röhrs nicht. Doch er hat einen Traum: Liftboy in einem Hotel am Meer will er werden, mit seiner verschwundenen Jugendliebe Marlies den Nachtzug nehmen und aus der heimatlichen Enge fliehen. Als Georg über eine Leiche stolpert und unbeabsichtigt den Schwarzgeldkoffer seines Meisters entwendet, überstürzen sich die Ereignisse: An einem einzigen Wochenende verliert er Wohnung, Arbeit, Eltern, Freunde, Geld, Liebe und vielleicht ein Stückchen seines Verstandes – und doch steht am Ende dieser halsbrecherischen Jagd eine neue, ungeahnte Freiheit…

Hier könnt ihr euch den Buchtrailer ansehen, den Martin Lechner selbst gedreht hat:

###YOUTUBE-ID=GGWwWWDpjyE###

Hier könnt ihr schon einmal ein Interview mit dem Autor lesen!

Mehr zum Autor:
1974 geboren, Studium der Philosophie und Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. Seit 2005 zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften wie „Bella triste“, „manuskripte“ und „Edit“ sowie der Erzählungen „Bilder einer Heimfahrt“ (2005) und „Covering Onetti“ (2009). Martin Lechner lebt und schreibt in Berlin, „Kleine Kassa“ ist sein erster Roman.

Gemeinsam mit dem Reidenz Verlag verlosen wir unter allen Fragestellern 5 Exemplare von "Kleine Kassa" von Martin Lechner. Wer bei allen Fragerunden mit den Longlist-Autoren mitmacht, wandert zusätzlich in den Lostopf für eines von drei Buchpaketen, vollgepackt mit den nominierten Werken!

Martin Lechner wird morgen ab 15 Uhr in die Fragerunde einsteigen und so viele Fragen wie möglich beantworten. Bitte habt Verständnis dafür, dass er nicht den ganzen Abend hindurch online sein wird und wir die Fragerunde dann dementsprechend schließen.

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß bei der Fragerunde mit Martin Lechner! :)
115 BeiträgeVerlosung beendet
Buecherschmauss avatar
Letzter Beitrag von  Buecherschmausvor 8 Jahren
Ziemlich geschafft zurück von der Buchmesse! Mit meinen gewonnenen Longlist-Büchern im Gepäck konnte ich tatsächlich fast alle anwesenden Autoren sehen, mir von ihnen signieren lassen und meistens auch ein paar Worte wechseln. Sie waren durch die Bank weg sehr sympathisch. Vielen Dank noch einmal an das lovelybooks-Team, die beteiligten Verlage und natürlich die Autoren, besonders jene, die sich bei unseren Fragerunden solche Mühe gegeben haben. Jetzt heißt es nur noch: Lesen, lesen, lesen!

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Martin Lechner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks