Martin Lechtschewski Wolken über dem Paradies

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wolken über dem Paradies“ von Martin Lechtschewski

Diese Sammlung an persönlichen Eindrücken entführt den Leser auf eine abenteuerliche Reise in das Land 7000 Inseln und der strahlenden Gesichter. Wir durchstreifen dichte Dschungellandschaften, lassen uns jenseits der Zivilisation aussetzen, begegnen exotischen Tieren und baden in einem gigantischen Vulkan. Aber wir erleben auch eine erschreckende Armut, eine religiöse Naivität und das alltägliche Chaos einer 17-Millionen-Metropole. Außerdem tanzen wir mit giftigen Schlangen, besuchen tödliche Spiele und werden Zeugen blutiger Rituale. Der Autor verbrachte 2009/2010 ein Auslandssemester in Manila auf den Philippinen. Neben dem studentischen Stadtleben nutzt er jede Gelegenheit, um das Inselreich in Südostasien zu erkunden. Dazu begibt er sich nur mit dem Nötigsten im Rucksack auf die Suche nach dem wahren Paradies. Unfähig, sich von einem Flugzeug in den heimischen Alltag zurück katapultieren zu lassen, bildet die Rückreise nach Europa auf dem Landweg mit der transsibirischen Eisenbahn den Abschluss dieses Abenteuers. Den nachhaltigen Eindrücken dieser ungewöhnlichen Heimkehr ist das letzte Kapitel gewidmet. Das Buch ist kein Reiseführer oder Bildband im klassischen Sinn. Vielmehr handelt es sich um eine Sammlung ganz persönlicher Tagebuchnotizen, die aus der Konfrontation mit einer vollkommen fremden Kultur herrühren. Die Texte werden dabei von mehr als 30 Seiten Fotografien bebildert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen