Martin Lichtmesz

 4,7 Sterne bei 6 Bewertungen

Lebenslauf von Martin Lichtmesz

Martin Lichtmesz, geboren 1976 in Wien, ist freier Publizist und Übersetzer. Hauptsächlich für die Zeitschrift »Sezession« tätig, arbeitete er unter anderem für die Wochenzeitung »Junge Freiheit« sowie für die Magazine »Zwielicht«, »eigentümlich frei«, »Neue Ordnung«, »Unzensuriert« und »Freilich«. Lichtmesz publizierte zu einer Vielzahl von Themen: Sein erstes Buch »Besetztes Gelände« (2010) untersuchte die Darstellung des Zweiten Weltkriegs im deutschen und internationalen Film, seine Aufsatzsammlung »Die Verteidigung des Eigenen« (2011) inspirierte die Identitäre Bewegung, »Die Hierarchie der Opfer« (2017) analysierte die ungleiche Behandlung deutscher und fremder Gewaltopfer durch Medien und Politik, »Rassismus – Ein amerikanischer Alptraum« (2018) zeigt das Scheitern des Multikulturalismus in den USA auf. Sein bisher ambitioniertestes Werk, »Kann nur ein Gott uns retten?« (2014), stellt die Frage nach der Bedeutung der Religion für Kultur, Politik und Metapolitik. Publikumserfolge wurden seine Übersetzung von Jean Raspails legendärem Roman »Das Heerlager der Heiligen« (2015) sowie sein zusammen mit Caroline Sommerfeld verfasster »Selbsthilfe-Ratgeber« »Mit Linken leben« (2017). Für den Jungeuropa Verlag übersetzte Lichtmesz die Novelle »Ein Tag im Leben des Dimitri Leonidovich Oblomow« aus der Feder Guillaume Fayes. Er steuerte außerdem ein Nachwort bei.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Martin Lichtmesz

Cover des Buches Die Hierarchie der Opfer (Kaplaken) (ISBN: 9783944422510)

Die Hierarchie der Opfer (Kaplaken)

 (1)
Erschienen am 13.02.2017
Cover des Buches Ich bin nicht Charlie (ISBN: 9783944422459)

Ich bin nicht Charlie

 (1)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Die Verteidigung des Eigenen (ISBN: 9783935063982)

Die Verteidigung des Eigenen

 (1)
Erschienen am 01.11.2011
Cover des Buches Besetztes Gelände (ISBN: 9783935063920)

Besetztes Gelände

 (0)
Erschienen am 01.10.2010
Cover des Buches Kann nur ein Gott uns retten? (ISBN: 9783944422008)

Kann nur ein Gott uns retten?

 (2)
Erschienen am 10.12.2014

Neue Rezensionen zu Martin Lichtmesz

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks