Martin Lings Ein Sufi-Heiliger des zwanzigsten Jahrhunderts

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Sufi-Heiliger des zwanzigsten Jahrhunderts“ von Martin Lings

„Beinahe eine Vorbedingung für jedes ernsthafte Studium des Sufismus in einer europäischen Sprache”: so lautete das Urteil von Seyyed Hossein Nasr, als er die erste Ausgabe dieses Buches rezensierte. Dem Journal of Near Eastern Studies zufolge ist es „eines der am gründlichsten recherchierten und ansprechendsten Bücher über den Sufismus, das je von einem westlichen Gelehrten geschrieben worden ist.” Nichts in ihm stammt aus zweiter Hand. Der Autor läßt die Sufis für sich selbst sprechen und vermittelt dem Leser durch eine Reihe von ungewöhnlichen und fesselnden Texten, die zumeist aus dem Arabischen übersetzt wurden, einen lebendigen Eindruck von dem Leben eines nordafrikanischen Sufi-Ordens. Vor diesem Hintergrund steht die unvergeßliche Erscheinung des algerischen Scheichs, der den Orden nach dem Tod seines Meisters im Jahre 1909 bis zu seinem eigenen Tod im Jahre 1934 leitete. Die letzten Kapitel sind hauptsächlich seinen Schriften gewidmet, zu denen auch tiefsinnige Aphorismen gehören, und sie enden mit einer kleinen Anthologie seiner mystischen Gedichte.

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen