Martin M. Falken Zusammenstöße

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zusammenstöße“ von Martin M. Falken

Der Schüler Marc besucht die 10. Klasse und war bisher noch nie verliebt. Er bemerkt, dass seine Freunde oft über Mädchen oder Fußball sprechen, woran er jedoch kein Interesse hat. Wr denkt über sich nach und fragt sich, ob er überhaupt Liebe empfinden kann. Doch als er an einem Sommertag mit seinem Fahrrad einen etwas älteren, attraktiven Krankenpfleger anfährt, ändert sich sein Leben und seine Emotionen spielen verrückt: Marc erkennt, dass sein Herz für Männer schlägt.Mit dieser Erkenntnis ist er zunächst überfordert und plant, eine heterosexuelle Beziehung mit Mitschülerin Miriam zu inszenieren. Doch nachdem er feststellt, dass er keinerlei Gefühle für sie entwickeln kann und will, outet er sich bei seiner Familie und in seinem engsten Freundeskreis, erlebt dabei positive wie negative Überraschungen. Er lernt dabei auch, selbstbewusster mit seiner Homosexualität umzugehen. Sein großes Ziel ist jedoch, den scheinbar unerreichbaren David für sich zu gewinnen. Als sich ihre Wege ein weiteres Mal kreuzen, weiß Marc sicher, dass er der Mann fürs Leben ist. Aber ist David überhaupt schwul und wenn ja, wie kann er ihn erobern? Das ist der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung, in der Marc erstmals seinen Gefühlen freien Lauf lässt und „sein erstes Mal“ erlebt. Allerdings muss das frische Paar einige Hürden nehmen und wird mit Zusammenstößen zwischenmenschlicher Art konfrontiert, vor allem weil Davids hübscher, aber gewalttätiger Ex-Freund Florian in ihr Leben tritt. Kann ihre frische Beziehung den Problemen standhalten?

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks