Martin Meyer-Pyritz 112 Gründe, Feuerwehrmann zu sein

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „112 Gründe, Feuerwehrmann zu sein“ von Martin Meyer-Pyritz

Wer glaubt, Feuerwehrmänner sind todesmutige Helden, stahlharte Burschen, die sich jedem brennenden Inferno stellen, um vom Tode bedrohte Menschen den Flammen zu entreißen, der erfährt in diesem Buch, dass das alles stimmt.

Der Autor muss es wissen, da er selbst 35 Jahre bei der Düsseldorfer Berufsfeuerwehr im Einsatz war. Seine 112 Gründe, Feuerwehrmann zu sein, zeigen jedoch, dass die Männer mit Helm keineswegs filmreife Einzelkämpfer sind, sondern Teamplayer, deren Alltag nicht nur aus spektakulären Heldentaten besteht.

Gefährlich bleiben ihre Einsätze allemal. Oft sind sie aber auch skurril und lassen einen schmunzeln. All das wird in diesem Buch anhand realer Einsätze spannend und unterhaltsam geschildert. Gleichzeitig erfährt man auch allerlei Interessantes aus ihrem 24-stündigen Wachalltag, wo sie gemeinsam kochen, essen, putzen, lernen, trainieren, schlafen und bei Alarm sofort von null auf hundert sind.

Ein gelungener Einblick in den Beruf des Feuerwehrmanns!

— SarahV

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Ein Buch für die Ewigkeit, da es nie an Aktualität verlieren wird. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Nane_M

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

Rattatatam, mein Herz

Jeder hat Angst und jeder von uns wird sich zwischen den Seiten finden. Einige nur in 1%, andere nah an den 100%. Offen & ungeschönt gut.

Binea_Literatwo

Federleicht - Die kreative Schreibwerkstatt

sehr kompakt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Engel1974

Die Stadt des Affengottes

Ein interessantes Thema, leider mit vielen historischen Längen…

Bücherfüllhorn-Blog

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein gelungener Einblick in den Beruf des Feuerwehrmanns

    112 Gründe, Feuerwehrmann zu sein

    SarahV

    14. July 2016 um 22:04

    Als Gott die Welt erschuf, fragte er die Steine: «Steine, wollt ihr Feuerwehrmänner werden?» «Nein!!!», riefen die Steine entsetzt, «dazu sind wir nicht hart genug!». Diesen Witz nimmt Martin Meyer-Pyritz als Ausgangspunkt für sein Werk über den Beruf des Feuerwehrmanns. Dennoch geht es dem Autor nicht darum, darzustellen, wie hart es sein kann, Feuerwehrmann zu sein. Nein! Martin Meyer-Pyritz nennt uns 112 Gründe, die den Beruf des Feuerwehrmanns in besonderem Maße auszeichnen und attraktiv machen. 112 Gründe?! Für mich war es anfangs kaum zu glauben, dass so viele Beweggründe dafür sprechen, den Beruf des Feuerwehrmanns zu wählen. Ich selbst habe mich mit Blick auf die Feuerwehrmänner in meinem Freundeskreis schon häufig gefragt, was sie wohl antreibt, sich voller Leidenschaft immer wieder in Gefahrensituationen zu begeben. Martin Meyer-Pyritz gelingt es, diese Frage zu beantworten, indem er den Beruf des Feuerwehrmanns aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und darstellt. In einem angenehmen Schreibstil berichtet der Autor basierend auf seinen eigenen Erlebnissen als ehemaliger Feuerwehrmann über diesen ehrenvollen Beruf und ermöglicht auf diese Weise sogar einen Einblick in die Tätigkeit der Feuerwehr. Für alle Feuerwehr-Begeisterte und –Interessierte ist ein Blick in dieses Buch auf jeden Fall zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks