Martin Moder

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen

Neue Bücher

Genpoolparty

Erscheint am 18.02.2019 als Taschenbuch bei Hanser, Carl.

Alle Bücher von Martin Moder

Treffen sich zwei Moleküle ...

Treffen sich zwei Moleküle ...

 (6)
Erschienen am 19.02.2018
Treffen sich zwei Moleküle im Labor

Treffen sich zwei Moleküle im Labor

 (4)
Erschienen am 13.06.2017
Genpoolparty

Genpoolparty

 (0)
Erschienen am 18.02.2019

Neue Rezensionen zu Martin Moder

Neu

Rezension zu "Treffen sich zwei Moleküle ..." von Martin Moder

So macht Wissen Spass
Lesemietzevor 5 Monaten

Dieses Buch ist einfach genial oder es liegt daran, dass ich selber aus dem naturwissenschaftlichen Bereich bin. Aber selten wurde Wissen mit so viel Humor und einer Prise Selbstironie präsentiert.
Biologie, Genetik und Molekularbiologie empfand ich noch nie so spannend wie hier.
Vom Urknall bis zur Fortpflanzung ist alles dabei was das Leben so bewegt. Vom größten Lebewesen und Organ sowie kleine Parasiten, die uns zu merkwürdigen Dingen verleiten.
Ich konnte dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, so gut hat es mich Unterhalten. Auch wenn man bei den Themen denken könnte, dass es trocken rüber kommt, war es genau das Gegenteil. Wer gern Wissenschaft mal auf eine ganze andere Art näher gebracht werden will, ist hier genau richtig

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Treffen sich zwei Moleküle ..." von Martin Moder

Gewollt witzig
StMoonlightvor 10 Monaten

Molekularbiologie. Liest man nur dieses Wort, schwirrt Laien erst einmal der Kopf. Für den Wissenschaftler Martin Moder ist dieses Alltag und nimmt man es genau, dann auch für jedes andere Lebewesen. Moleküle gibt es eben überall. Das Wissenschaft nicht nur interessant, sondern auch einfach sein kann, davon überzeugt der Autor in „Treffen sich zwei Moleküle…“. Wer sich also schon immer einmal gefragt hat, ob er sich mit seiner „besseren Hälfte“ zusammennähen lassen soll oder wie viel Weißbrot er essen muss, um betrunken zu werden, der wird in diesem Buch endlich Antworten erhalten. Die Themen die behandelt werden, sind vielfältig, aber meist Alltagsnah.

Angangs fand ich den Schreibstil ganz gut, da diese eigentlich trockene Materie sehr gut aufgelockert wird. Am Stil des Autors hat sich zwar während meiner Lektüre nichts geändert, allerdings war es später einfach nur noch anstrengend. Da stieß man als Leser auf etwas Interessantes und dann gab es - mittendrin - Verweise auf anderen Phänomene oder ähnliches. Irgendwann wirkte es nur noch gezwungen witzig. Mich hat es leider genervt.

~°~ Fazit ~°~

Die Idee eines (quasi) wissenschaftlichen Buches für Laien ist ganz gut, besonders durch die Alltagsnahen und verständlichen Erklärungen. Durch den Schreibstil nimmt der Autor seinem Buch dann aber leider die gewisse Ernsthaftigkeit.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Treffen sich zwei Moleküle ..." von Martin Moder

Wissenschaft, erklärt vom Science-Slam-Europameister mit Humor und einer Menge Selbstironie
MelaKafervor 10 Monaten


Martin Moder schafft etwas, das nur sehr wenige hinkriegen. Er vermittelt Wissen über Biologie im Allgemeinen sowie Genetik und Molekularbiologie im Speziellen mit so viel Humor, Ironie und Witz, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen mag.
Wissenschaftlich fundiert (das Literaturverzeichnis reicht für eine Bachelorarbeit), aber unglaublich komisch, erklärt er dem Leser, warum er zum Beispiel vor dem ersten Date nicht duschen sollte, wann der beste Zeitpunkt für die Kaffeepause ist, wie man theoretisch ein Leben lang jung bleiben könnte und warum Forscher erst etwas kaputt machen müssen, um etwas reparieren zu können.
Ich hätte mir für mich und meine Kinder Lehrer und Professoren wie Martin Moder gewünscht, dann hätte manches leichter den Weg in unser Hirn gefunden und wäre da auch geblieben.
Also, Leute, lest es, ihr werdet euren Spaß haben und auch noch eine Menge dabei lernen.







Kommentare: 2
59
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Worüber schreibt Martin Moder?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks