Neuer Beitrag

MartinOlden

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

 

Liebe LovelyBooks Leserinnen und Leser,

ich möchte euch herzlich einladen zur Leserunde meines frisch erschienenen Romans „Frankfurt Ripper – Aus dem Leben eines Serienkillers.“

Der mainbook Verlag stellt 20 Taschenbücher (wahlweise E-Books) zur Verfügung, die unter den Teilnehmern verlost werden.

Anmeldeschluss ist der 15. November 2013. Es ist meine erste Leserunde und ich freue mich auf eure Kommentare und Fragen, die ich soweit wie möglich beantworten werde.

Zum Inhalt des Buchs:

Klaus Scholz könnte Ihr Nachbar sein. Der freundliche, ältere Herr mit dem Cord-Sakko, der höflich grüßt, wenn er die Mülltüten rausträgt. Doch wissen Sie, was er darin aufbewahrt?

Klaus Scholz lebt in einem Frankfurter Einfamilienhaus, ist zwangsweise im Vorruhestand und besucht seine demente Mutter im Pflegeheim. Sein neues Lebensziel: Er will Deutschlands bekanntester Serienmörder werden. Seine Opfer wählt Scholz danach aus, welche ihm die fettesten Schlagzeilen einbringen. Unter dem Pseudonym „Frankfurt Ripper“ bloggt er im Internet über seine Taten und gewinnt viele Anhänger. Bald zieht sich sein blutiger Pfad durch facebook und Youtube – und es scheint, als mache er vor nichts halt.

„Frankfurt Ripper“ ist das Psychogramm eines krank gewordenen Geistes und eine Satire auf eine ruhmsüchtige Gesellschaft, die sich mit aller Gewalt an den Rand des Abgrunds twittert.

Hier noch ein Video-Trailer zum Buch:


Liebe Grüße

Martin Olden (alias Marc Rybicki)

Autor: Martin Olden
Buch: Frankfurt Ripper

Kitty411

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Beschreibung dieses Buches gefällt mir ausserordentlich gut, daher bewerbe ich mich um eins der Leserundenexemplare.
lg

Talitha

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt ja schon mal super spannend. Da würde ich gerne mitlesen und ein Print-Exemplar gewinnen. :-)

Beiträge danach
311 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Pageturner

vor 4 Jahren

@MartinOlden

Ja, da werde ich mal für meine Nichten gucken. Danke für den Hinweis.

Miss_Sunshine

vor 4 Jahren

Kapitel 1-15
@Susi180

Wie du schon sagst, vielen sieht man es gar nicht. Gerade solche Leute verüben die grausamsten Verbrechen. Man kann niemanden in den Kopf sehen, auch nicht unseren Lieben.
Ich muss gerade an "Kings of Nowhere" denken von T.J. Forrester. In dem Buch gibt es auch eine durchschnittliche Frau, die jedoch einen inneren Drang hat. Sie schubst Menschen in den Abgrund. Sie wollte auch ihren Verlobten von den Klippen schmeißen.

Miss_Sunshine

vor 4 Jahren

Kapitel 1-15
Beitrag einblenden

Ich muss mich Susi180 anschließen, das Buch ist ein echter Pageturner.
Bis jetzt habe ich allerdings die Datierung noch nicht ganz durchschaut. Manchmal gibt es eine und manchmal nicht. Vielleicht wird das später noch klarer.

Mir ist ein Fehler auf Seite 40 aufgefallen. "Calma te" schreibt man zusammen. Im Spanischen muss man beim Imperativo afirmativo das Pronomen immer anhängen. Also "calmate" - wo genau jetzt der Akzent hinkommt kann ich nicht 100%ig sagen (da war ich immer schlecht^^).

Da muss ich noch in den vorherigen Kommentaren nachlesen, aber warum gibt es Druckunterschiede? Sprich einmal ist schwarz, dann grau gedruckt worden (Bsp. S.17-19 und später im Buch auch noch).

Bis jetzt nehmen mich die Kommentare auf die Morde auf Klaus' Blog am meisten mit. Die Leute nehmen das nicht ernst. Was mich am meisten schockiert ist das Wissen, dass es wirklich solche hirnlosen Menschen gibt.

MartinOlden

vor 4 Jahren

Kapitel 1-15
@Miss_Sunshine

Danke für den Hinweis. Den Fehler kann ich bei einer etwaigen zweiten Auflage korrigieren. Die Druckunterschiede waren Schlamperei der Druckerei. Hat der Verlag schon bemängelt. Zum Thema Datierung: ein Datum erscheint immer vor und nach einer Rückblende. Wenn kein Datum erscheint, befinden wir uns in der Gegenwart. Viel Spaß noch beim Lesen! :-)

Miss_Sunshine

vor 4 Jahren

Kapitel 1-15
Beitrag einblenden
@MartinOlden

Die Druckunterschiede beschränkten sich aber immer nur auf volle Sätze :D Deshalb dachte ich, es könnte vielleicht eine Bedeutung haben. Nun gut, dann werd ich es ab sofort irgnorieren :)

Ich hab die Datierung genauer angesehn und du hast Recht :) IDie Blog-Einträge habe ich auch bei der Datierung mitgerechnet, deshalb kam es zur Verwirrung. Es ist aber klar, dass bei ihnen ein Datum stehen muss und eigentlich nicht gezählt werden dürfen.

Blaustern

vor 4 Jahren

Gesamteindruck
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Martin-Olden/Frankfurt-Ripper-1064110542-w/rezension/1074575957/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei Amazon rein.

MartinOlden

vor 4 Jahren

Gesamteindruck
@Blaustern

Ich danke dir, dass du dabei warts und eine schöne Rezension geschrieben hast :-)

Neuer Beitrag