Neuer Beitrag

Insel_Verlag

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Leben der roten Erzherzogin

Königin Sissi kennt Ihr alle. Aber wie ging es mit den Habsburgern eigentlich weiter?
In seinem gerade erschienenen Roman Die letzte Prinzessin erzählt Martin Prinz vom Leben Elisabeth Petzneks – der verwöhnten Enkelin von Sissi und Franz Joseph, Habsburgerin und Sozialistin, einer vierfachen Mutter und Salondame, die ebenso großherzig und charmant wie eigensinnig sein konnte.

»Martin Prinz setzt mit seinem klug komponierten Roman dieser außergewöhnlichen Habsburgerin ein Denkmal und zeigt zugleich, wie schwierig es ist, die Zeichen der Zeit, in der man lebt, richtig zu deuten.« Katja Gasser, ORF

Anlässlich ihrer Geburt im Jahr 1883 wurde Elisabeth Petznek als Enkelin Kaiser Franz Josephs noch mit Geschützsalven, Fackelzügen und Aufmärschen gefeiert, 80 Jahre später könnte sich die Situation nicht stärker von jener des imperialen Pomp unterscheiden. Denn sie hatte mit allem gebrochen, was ihre Herkunft einmal bedeutete.

Lasst Euch doch einfach von Martin Prinz in die Welt der Erzherzogin mitnehmen, hier liest er Euch einige Seiten daraus vor:



Neugierig geworden? Hier geht’s zur Leseprobe »


Wir laden Euch gemeinsam mit Martin Prinz ein, seinen Roman Die letzte Prinzessin im Rahmen dieser Leserunde zu entdecken und freuen uns schon auf Eure Fragen und Eindrücke. Falls Ihr Lust habt, Euch literarisch auf Elisabeth Petzneks Spuren zu begeben, bewerbt Euch bis zum 12. Oktober über den blauen »Jetzt bewerben«-Button* und beantwortet uns folgende Frage:

Welche historische Figur fasziniert Dich am meisten?

Über den Autor: Martin Prinz, Jahrgang 1973, wuchs in Lilienfeld (Niederösterreich) auf und studierte Theaterwissenschaft und Germanistik. Inzwischen lebt er als Schriftsteller (u.a. »Der Räuber« und »Ein Paar«) und Drehbuchautor in Wien. Er wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Förderungspreis für Literatur der Stadt Wien, dem Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich und dem Outstanding Artist Award der Republik Österreich. Nominierung zum Österreichischen Filmpreis und Drehbuch-Preis des Filmfestivals in Gijon für die Verfilmung des Romans »Der Räuber«.

* Im Gewinnfall verpflichtet Ihr Euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem Ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet Ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken.

Autor: Martin Prinz
Buch: Die letzte Prinzessin

Insel_Verlag

vor 10 Monaten

Eure Fragen an Martin Prinz – der Autor ist dabei!

Wir freuen uns sehr, dass Martin Prinz, der Autor dieses Romans, selbst an der Leserunde teilnehmen wird. Hier könnt Ihr Eure Fragen und Kommentare loswerden.

seschat

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Es gibt zwei historische visionäre Personen, die mich faszinieren, nämlich Alexander der Große und Friedrich der Große. Während meines Geschichtsstudiums konnte ich dieses Interesse so richtig ausleben und habe dies sehr genossen.

Von Elisabeth Petznek habe ich bisher noch nichts gehört, aber als Historikerin möchte ich natürlich auch diese Lücke schließen ;-)

Beiträge danach
504 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SLovesBooks

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 3: Kapitel 7-9 (S. 135-194)
Beitrag einblenden

In diesem Abschnitt bekommen wir die ganze Macht des Königshauses zu spüren. Elisabeth weiß was sie will und setzt es auch durch. Ihr Charakter zeichnet sich immer schärfer.

SLovesBooks

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 4: Kapitel 10-11 (S. 195-245)
Beitrag einblenden

Langsam ist alles zerrüttet. Elisabeths Leben geht gerade den Bach runter. Da sieht man wieder, dass es auch den Reichen damals gar nicht so gut ging.
Dieser Abschnitt war etwas langatmig. Der Schreibstil ist etwas zäh.

SLovesBooks

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 5: Kapitel 12-13 (S. 249-299)
Beitrag einblenden

Ein ziemlich heftiger Abschnitt. Es passiert einiges und das ist für die damalige Zeit auch heftig.
Mir ist Elisabeth nicht mehr ganz so sympathisch, auf Grund einiger eher unüberlegt wirkender Handlungen ihrerseits.
Ich hoffe, dass der letzte Abschnitt wieder etwas besser wird.

SLovesBooks

vor 7 Monaten

Leseabschnitt 6: Kapitel 14-Ende (S. 300-340)
Beitrag einblenden

Ein sehr interessanter und ereignisreicher Abschnitt. Dieser hat mir wieder besser gefallen. Insgesamt ein zufriedenstellendes Ende.

SLovesBooks

vor 7 Monaten

Fazit / Deine Rezension
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.
https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-Prinz/Die-letzte-Prinzessin-1240686439-w/rezension/1409042541/

Insel_Verlag

vor 7 Monaten

Fazit / Deine Rezension
@Waschbaerin

Das freut uns zu hören, lieben Dank für den Kommentar!

krimielse

vor 7 Monaten

Fazit / Deine Rezension

Ich bin spät dran mit der Rezension und entschuldige mich.
Ich hatte über die Feiertage nochmal in dem Buch herumgelegen, ein paar Sachen nachgeschlagen und jetzt die Besprechung dazu geschrieben.

Auch wenn mich der Roman nicht wirklich überzeugen konnte bedanke ich mich ganz herzlich dafür, dass ich ihn lesen durfte.

https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-Prinz/Die-letzte-Prinzessin-1240686439-w/rezension/1411523640/1411528035/

Neuer Beitrag