Martin Robbe Der Mann, der Sadat erschoß

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mann, der Sadat erschoß“ von Martin Robbe

6. Oktober 1981. Kurz vor 13 Uhr. Die Militärparade zum Gedenken an die erfolgreiche Suezkanalüberquerung vor 8 Jahren geht ihrem Ende zu. An der Ehrentribüne rollen schwere Feldgeschütze vorüber. Plötzlich stoppt ein Fahrzeug. Männer springen heraus, werfen Handgranaten und stürmen, aus ihrem MPs feuernd, auf die Tribüne zu. Von mehreren Kugeln getroffen, bricht der ägyptische Präsident zusammen. Alle Versuche der Ärzte, sein Leben zu retten, scheitern. Wer war der Mann, der Sadat erschoß ? Vor dem Hintergrund der jahrtausendealten Geschichte Ägyptens beantwortet Martin Robbe diese Fragen. Er stellt den revolutionären Kurs, zu dessen Symbol Gamal Abdel Nasser geworden wart, der konterrevolutionären Entwicklung unter Anwar as-Sadat gegenüber und verdeutlicht die gesamtgesellschaftlichen Vorgänge, die sich hinter dem Handeln dreier Präsidenten - Nasser, Sadat, Mubarak - vollziehen.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen