Martin Sang Jenseits von Quantum und Schicksal

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jenseits von Quantum und Schicksal“ von Martin Sang

Jeder von uns hat die Wahl und kann sich die Realität aussuchen, in der er leben möchte, da wir selbst unsere Wirklichkeit erschaffen. Das ist die zentrale Botschaft von Martin Sang, der aus den Erkenntnissen der Quantenphysik ableitet, dass es mehr als eine einzige Realität gibt. Er versichert, dass unzählige Wirklichkeiten nebeneinander bestehen und Zeit nur eine Illusion ist. Der Mensch könne lernen, zwischen den gleichzeitig in parallelen Wirklichkeiten realisierten Möglichkeiten zu wechseln. In einer Geschichte des Herzens vermittelt Sang im zweiten Teil des Buches einen solchen Wechsel. Michael, dessen Geburt bereits von geheimnisvollen Zeichen begleitet wird, reist mit Hilfe einer Kristallkugel in eine andere Welt. Dort findet er Freunde, die ihn in das Geheimnis der Parallelexistenz aller Möglichkeiten und schließlich gar in eine allein von Liebe bestimmte Realität einführen.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen