Martin Schäuble

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 19 Rezensionen
(19)
(12)
(4)
(1)
(0)
Martin Schäuble

Lebenslauf von Martin Schäuble

Martin Schäuble wurde am 7. Dezember 1978 geboren und arbeitet heute als Politikwissenschaftler, Journalist und Sachbuchautor. Die Journalistik erlernte er bereits in der Schule als freier Mitarbeiter einer Zeitung und nach seinem Abitur bei einem Volontariat bei der Tageszeitung "Freie Presse" in Chemnitz. Er studierte Politikwissenschaften in Berlin, Israel und Palästina und promovierte in diesem Fach. Aus seiner Dissertation entstand eines seiner Bücher "Black Box Dschihad". Nach eigener Aussage ist es Schäuble besonders wichtig, direkt an den Orten des Geschehens zu recherchieren und Zeitzeugen-Gespräche zu führen. So lebte er für seine Bücher zum Nahost-Konflikt in Palästina und Israel und bereiste das Land zu Fuß und per Anhalter.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Gewinnspiel
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Martin Schäuble
  • Wie nahe an der Realität?!!!

    Endland

    Buecherseele79

    18. April 2018 um 13:18 Rezension zu "Endland" von Martin Schäuble

    Europa ist dicht, allen voran Deutschland welches durch die Nationale Alternative seine Grenzen hochzieht und keine Flüchtlinge mehr aufnehmen wird.An den Grenzen stehen Polizisten und Soldaten und führen jeden wieder zurück der versucht in das Land einzudringen.So auch Noah und Anton und beide könnten nicht verschiedener sein.Während Anton die Ansichten der Nationalen Alternative vollkommen annimmt sieht Noah in ihr Gefahr, aber dies darf man natürlich nicht laut aussprechen.Und Anton deckt Noah immer wieder damit keiner bemerkt ...

    Mehr
  • Extrem interessant und authentisch

    Zwischen den Grenzen

    JuliaAndMyself

    06. March 2018 um 17:54 Rezension zu "Zwischen den Grenzen" von Martin Schäuble

    Im Buch ist man mit Martin Schäuble unterwegs durch Israel, Palästina und den Gazastreifen. Der Autor schreibt einen Reisebericht über das Leben der Menschen, die in dieser konfliktreichen Region leben. Ungeschönt und authentisch beschreibt er seine Erfahrungen und Begegnungen. Man bekommt Lust selbst eine solche Reise zu unternehmen und gleichzeitig Respekt vor der Gefahr, die den Autor auf der Reise stets begleitet hat. Das Buch kommt zudem ganz ohne Lösungsansätze  und erzwungene Diskussionen über Politik aus. Der Autor ...

    Mehr
  • Erschreckend aktuell

    Endland

    JuliaAndMyself

    14. January 2018 um 12:00 Rezension zu "Endland" von Martin Schäuble

    Bei dem Buch handelt es sich um eine sehr realistische Dystopie. Sie zeigt auf, was passiert wenn eine rechtsorientierte Partei in Deutschland an die Macht kommt. Laut dem Buch würde Deutschland sich dann abschotten, nach und nach alle Flüchtlinge abschieben und die Neueinreise von Flüchlingen verhindern. Diese Situation wird in dem Buch aus der Perspektive von zwei Soldaten beschrieben. Einer dieser Soldaten ist der rechtsorientierten Partei zugewandt, der andere jedoch nicht. Bei der dritten Perspektive handelt es sich um eine ...

    Mehr
  • Gut recherchiertes und wirklichkeitsnahes Buch

    Endland

    Sophie-loves-books

    12. January 2018 um 16:10 Rezension zu "Endland" von Martin Schäuble

    Stell dir vor, um Deutschland wäre eine Mauer. Der Euro wäre gegen die Mark eingetauscht, die Wehrpflicht ist wieder eingeführt und es gibt keine Schulpflicht mehr. Nein, wir sind nicht zurück in der NS-Zeit, auch wenn es sich in vielen Punkten ähnelt. Wir sind in einem Deutschland ein paar Jahre nur in der Zukunft. Wir befinden und im dystopischen Roman Endland von Martin Schäuble. Anton ist Soldat. Er bewacht mit seinem besten Freund Noah (und anderen Kadetten)zusammen die deutsche Grenze vor Flüchtlingen, sogenannten ...

    Mehr
  • Ein aktueller und politischer Was-wäre-wenn-Thriller

    Endland

    Damaris

    15. November 2017 um 10:28 Rezension zu "Endland" von Martin Schäuble

    Auf den ersten Blick könnte man bei "Endland" von einer Dystopie ausgehen. Es ist aber eher ein politischer Thriller. Das Buch thematisiert ein fiktives (aber sehr realistisches) Deutschland der jetzigen Zeit, in dem eine rechtsnationale Partei an der Macht ist. Diese Partei hat nahezu alle Wahlziele und -versprechen umgesetzt, den Euro gibt es nicht mehr, Deutschland ist aus der EU ausgetreten, das Land schottet sich ab. Das ist die Ausgangssituation, der Ist-Zustand, von dem man aber erst nach und nach ein komplettes Bild ...

    Mehr
  • Zwischen Ideologie und Freundschaft

    Endland

    herrzett

    16. October 2017 um 23:02 Rezension zu "Endland" von Martin Schäuble

    Martin Schäuble entführt uns in ein Deutschland, das von der rechtsnationalen Partei die "Nationale Alternative" regiert wird. Kurz nach der Wahl trat Deutschland aus der EU aus, die Atomkraft steht wieder hoch im Kurs, die Schulpflicht sowie gesetzliche Arbeitslosenhilfe abgeschafft und das Land steuert nun gerade darauf zu 'Endland' zu werden. Die beiden Soldaten und Freunde Anton und Noah befinden sich beide an der Grenze zu Polen und wollen das Land vor Flüchtlingen auf der einen und Deutsch-Flüchtigen auf der anderen Seite ...

    Mehr
  • Black Box Dschihad

    Black Box Dschihad

    lulebyj

    15. October 2017 um 11:50 Rezension zu "Black Box Dschihad" von Martin Schäuble

    Der Autor führt auf eine emphatische, ruhige Art den Leser in die Lebensgeschichte zweier Jungen ein, die beide später einmal zum Gotteskrieger werden. Dabei beschreibt er abwechselnd Lebensabschnitte der beiden und arbeitet zu dem Gegensätze heraus. Das Buch lässt sich locker und in einem Zug durchlesen, auch wenn man es im rahmen des Schulunterrichtes lesen soll. Es sind kürzere Kapitel, so schafft man sie in der Bahn oder im Bus. Schwierig ist es, wenn man nicht mit dem Konflikt vertraut ist, um den es im Buch wesentlich geht. ...

    Mehr
  • Aktuelles Thema spannend umgesetzt

    Endland

    Sonjalein1985

    12. October 2017 um 21:19 Rezension zu "Endland" von Martin Schäuble

    Inhalt: In Deutschland ist die Nationale Alternative an die Macht gekommen und hat allerlei verändert. Unter anderem gibt es keine Schulpflicht mehr, Arbeitslosengeld wurde abgeschafft und es wird Flüchtlingen kein Schutz mehr geboten. Der Grenzsoldat Anton ist von der neuen Partei begeistert und so ist er Feuer und Flamme, als ihn sein Vorgesetzter mit einem ganz besonderen Auftrag betraut. Bei der Ausführung dieses Auftrages trifft er auf Fana, die nach der Flucht aus Äthiopien hier auf ein freies und selbstbestimmtes Leben ...

    Mehr
  • Fragefreitag mit Martin Schäuble zu "Endland"

    Endland

    NaddlDaddl

    zu Buchtitel "Endland" von Martin Schäuble

    Weltbild vs. Moral – wofür entscheidest du dich? Wie könnte Deutschland in ein paar Jahren aussehen? Dieser Frage widmet sich Martin Schäuble in seinem politischen Thriller "Endland" für Jugendliche, der aber auch für Erwachsene geeignet ist. Der Autor erzählt in seinem fiktiven Roman von einem rechtsradikalen, isolierten Deutschland, das näher an der Realität liegt, als man es sich vorstellen mag. Ein mitreißendes Buch, das unter die Haut geht und zum Nachdenken anregt.An diesem Fragefreitag habt ihr die Gelegenheit, dem ...

    Mehr
    • 116
  • Ein politischer Thriller für Jugendliche und Erwachsene , wie er aktueller nicht sein könnte

    Endland (mp3 CD)

    WinfriedStanzick

    19. September 2017 um 14:13 Rezension zu "Endland (mp3 CD)" von Martin Schäuble

    Das neue Buch des Schriftstellers Martin Schäuble ist eine hauptsächlich für Jugendliche geschriebene, aber auch für Erwachsene höchst interessante Dystopie, die einem beim Lesen jedoch wegen ihrer Realitätsnähe doch sehr unter die Haut geht.Die Handlung spielt etwa zwei bis drei Jahre in der Zukunft. Eine der AfD sehr ähnliche Partei namens „Die nationale Alternative“ hat mit absoluter Mehrheit die Wahl gewonnen und die Regierung gebildet. Die Wehrpflicht ist wieder eingeführt, Flüchtlinge heißen offiziell Invasoren, Deutschland ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks