Neuer Beitrag

mschoerle

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Einladung zur Leserunde "Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten" und "Einladung zum Klassentreffen"
Zwei Theaterstücke

Mit der Veröffentlichung des Buches habe ich mir den Traum erfüllt, die beiden von mir verfassten Theaterstücke einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Sicherlich sind Theatertexte auf LB eine Rarität. Ich wende mich daher insbesondere an theaterinteressierte Leser, und hier wiederum an jene, denen diese Leseprobe zum ersten Stück gefällt: https://books.google.de/books?id=OWrUDQAAQBAJ&pg=PT2&hl=de&source=gbs_toc_r&cad=2#v=onepage&q&f=false
Hier findet ihr auch Angaben zu meiner Person.
Der Monolog ist am ehesten dem Genre Comedy/Kabarett zuzuordnen.

Für das zweite Stück "Einladung zum Klassentreffen" stelle ich keine Leseprobe zur Verfügung, um nicht zu viel zu verraten.
Darum geht es: In ihrer Schulzeit hatten Marina und Carsten eine Liebesbeziehung. Nach 20 Jahren soll ein Klassentreffen stattfinden. So meldet sich Carsten, einer der Initiatoren, auch bei Marina, deren Leben nach Schicksalsschlägen zeitweilig aus den Fugen geraten war. Die gemeinsame innige Zeit ist für sie längst Vergangenheit, ein Früher. Aber an Carstens Gefühlen hat sich anscheinend nichts geändert. Sein Anruf weckt auch bei Marina Erinnerungen. Das unverfänglich begonnene Telefonat führt beide in ein Wechselbad der Gefühle ... Inhaltlich eine Liebesgeschichte wagt das Stück den Spagat zwischen Komik & Tragik, Lachen & Weinen.    

Unter allen bis zum 14.08.2017 eingehenden Bewerbungen verlose ich 10 Rezensionsexemplare (Print). In der Bewerbung sollte auch  ausgeführt werden, was euch am heutigen Theater besonders reizt. Die kreativsten Antworten haben bei der Auslosung die besten Chancen.    
 
Eine rege Teilnahme an der Leserunde sowie eine spätere Rezension werden vorausgesetzt. Auch ich werde bemüht sein, regelmäßig teilzunehmen und eure Fragen zu beantworten bzw. zu euren Anregungen Stellung zu nehmen.

Liebe Grüße
Martin Schörle

Autor: Martin Schörle
Buch: »Nichtalltägliches aus dem Leben eines Beamten« und »Einladung zum Klassentreffen«

Xynovia

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

Ich möchte gerne bei dieser Leserunde dabei sein. Wenn es die Zeit erlaubt gehe ich auch gern in das Theater, es ist für mich, neben der Leserei, eine Möglichkeit dem Alltag zu entfliehen. Ich mag diese Theateratmosphäre und Theater hat für mich auch seinen ganz eigenen Flair. Ich sehe mir gerne klassische Stücke an, aber such moderne Werke, sie müssen mich einfach schon in der Beschreibung ansprechen.
Theaterstücke lesen ist nocheinmal etwas anderes, das habe ich bisher noch nicht so oft getan, bisher gelesen habe ich außer Klassikern nur Stücke von Bernd Mannhardt. Wäre sehr gerne hier dabei, da die Leseprobe mich auch sehr neugierig gemacht hat.

mschoerle

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen
@Xynovia

DANKE für Dein Interesse! Freue mich, dass Dich die Leseprobe "sehr neugierig" gemacht hat! Als völlig unbekannter Theaterautor war ich mir keineswegs sicher, ob überhaupt Bewerbungen eingehen.
Ich habe die Wirksamkeit der Stücke bei Lesungen immer wieder testen können (die Texte sind schon älter, nur die Herausgabe als Buch ist neu) - das Publikum war jedes Mal begeistert!
Diese Leserunde ist dennoch ein spannendes Abenteuer, eine Reise ins Ungewisse ...
Hoffentlich kommen noch weitere Bewerbungen, sodass ein reger - gern auch kritischer - Austausch möglich wird.

Himmelsblume

vor 3 Tagen

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt recht interessant und wäre für mich mal wieder was komplett anderes. Es wäre mir daher eine Freude diese zusätzlich auch auf amazon und auf meinem Blog "Himmelsblume.com" vorstellen zu dürfen.

Was ich am Theater so toll finde, sine kreative Aufführung die uns in komplett andere Welten bringen. Aber ich liebe auch bekannte Märchen. Schon als Kind möchte ich die Jährlichen Ausflüge in unser Städtisches Theater Das letzte war "Dornröschen".

Kingoftheapplerings

vor 3 Tagen

Alle Bewerbungen

Gerne bin ich dabei. Am heutigen Theater interessiert mich vor allem der Gegenwartsbezug. Und dabei zum Teil die überspitzte Darstellungsform wie in z.B. "Der Vorname".

abetterway

vor 3 Tagen

Alle Bewerbungen

Ich hüpfe shcnell in den Lostopf für ein Buch =)

Mattder

vor 2 Tagen

Alle Bewerbungen

interessantes buch würde ich gerne lesen

buecherwuermli

vor 2 Tagen

Alle Bewerbungen

Ich würde gerne mitlesen, weil es mal was ganz anderes ist und ich sowas bis jetzt noch nicht gelesen habe.
Am Theater reizt mich das es eben live ist. Die Atmosphäre, ein Theaterstück mit anderen zu erleben.

buecherwuermli

vor 14 Stunden

Plauderecke

Mein Buch ist heute angekommen. Danke das ich mitlesen darf. Bin schon sehr gespannt!

Wolfgang_Gogolin

vor 11 Stunden

Fragen an den Autor

Spät, aber hoffentlich nicht zu spät, springe ich in den Lostopf!

mschoerle

vor 11 Stunden

Fragen an den Autor
@Wolfgang_Gogolin

Late is not too late! Lies dir am besten den Link zur Leseprobe durch, um dich "einzustimmen".

Neuer Beitrag