Martin Schüller Der Teufel von Garmisch

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Teufel von Garmisch“ von Martin Schüller

Eine offene Tür wird für Sebastian zur tödlichen Bedrohung. Denn hinter dieser Tür ist ein brutaler Mord geschehen, und der mitleidlose Täter wartet nur darauf, dass Sebastian in die Falle tappt. Sebastian wird zu Figur in einem diabolischen Spiel, dessen Regeln nur der Mörder kennt. Die einzige Chance seine Unschuld zu beweisen, ist, selbst den Täter zu stellen. Die Jagd nach dem "Teufel von Garmisch" entwickelt sich zu einem komplizierten Fall für Kommissar Schwemmer und sein Team. Denn der Mörder hat viele falsche Spuren gelegt.

Kommissar Schwemmer hat auch im dritten Teil der Garmisch-Reihe von Martin Schüller nichts von seinen liebenswürdigen Eigenschaften eingebüßt. In Kombination mit einem bis zur letzten Seite spannenden Fall, einem teuflisch-schlauen Täter und einer Menge oberbayerischer Charaktere ein unschlagbares Leseerlebnis.

Stöbern in Krimi & Thriller

Gezeitenspiel

Spannend bis zur letzen Seite!

wildflower369

Das Porzellanmädchen

Startet extrem unheimlich, bleibt über lange Strecken unterhaltsam, verliert sich gegen Ende hin aber ein wenig im "Handlungskauderwelsch".

Zwischen.den.Zeilen

Hex

Ich liebe diese Art Horror, in der es nicht darum geht möglichst gewalttätig und blutig alles und jeden umzubringen.

HappySteffi

Dunkel Land

Spannung pur!

anna-lee21

Flugangst 7A

Spannung von der ersten Seite an. Der Schluss gefiel mir zwar nicht, aber 5 Sterne für atemloses Lesevergnügen.

Donnas

Niemals

Sprachgewaltige, anspruchsvolle und spannende Agenten-Action

Nisnis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Teufel von Garmisch" von Martin Schüller

    Der Teufel von Garmisch

    Die Buchprüferin

    16. June 2012 um 08:08

    Martin Schüllers Garmisch-Krimis, die bieten einfach mehr. Mehr als Lokalkolorit, mehr als nette Unterhaltung. Mehr als das Übliche. Der Teufel von Garmisch war jetzt mein zweiter Schüller, und wieder bin ich begeistert. Das fängt schon mit der verzwickten Geschichte an: Der ebenso schwer verknallte wie schwer gehemmte Softwarentwickler Sebastian muss erleben, wie das Ziel seiner Sehnsüchte umgebracht wird, und verfängt sich dank tapsiger Einmischung in den Fallstricken des Mörders, der ihn fortan mit quälenden Anrufen erpresst. Wir dürfen mitverfolgen, wie sowohl dieser gestalkte Stalker als auch - parallel dazu - der von Sebastians Verwicklung in den Fall nichts ahnende Kommissar Schwemmer verbissen versuchen, den Täter dingfest zu machen. Martin Schüllers Sprache trägt ebenfalls stark zu meinem Lesevergnügen bei. Anders als viele Krimischreiber achtet er nicht nur drauf, er hat sie auch bestens im Griff. Selbst wenn er nicht so explizit komisch ist wie z.B. Jörg Maurer, zwingt mich sein stiller Witz doch immer wieder zum Schmunzeln. Etwa wenn der Herr Kommissar einen Zeugen befragt, der sich Lyriker nennt und gleich einen pathetischen Beweis seines Könnens ablegt, nicht ohne seine wörtliche Rede mit vielen "natürlichs" zu würzen (was Schwemmer unwiderstehlich zur Nachahmung reizt). Dass dieser Lyriker-Verschnitt, der sich so viel auf seine Sprache einbildet, sie aber nur unbewusst bis sinnfrei zu benutzen versteht, ein Seitenhieb auf manche schriftstellernden "Kollegen" darstellt, kann man sich ausrechnen. Und breit darüber grinsen. Dass ich die Identität des Mörders schon länger vorausgeahnt habe, hat mein Lesevergnügen nicht im Geringsten gestört - auch eine Leistung des Autors! -, und ich freue mich schon auf weitere Besuche im schüllerschen Schwemmer-Universum. Daher empfiehlt die Buchprüferin allen, die intelligente Krimis lieben: Lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks