Martin Scott

 4.3 Sterne bei 50 Bewertungen

Lebenslauf von Martin Scott

Martin Scott ist das Pseudonym von Martin Millar (siehe eigenes Autorenprofil)

Alle Bücher von Martin Scott

Sortieren:
Buchformat:
Martin ScottDer Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen
Martin ScottDie Geheimnisse von Turai / Das Wagenrennen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Geheimnisse von Turai / Das Wagenrennen
Die Geheimnisse von Turai / Das Wagenrennen
 (6)
Erschienen am 01.11.2002
Martin ScottDer Konvent der Zauberer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Konvent der Zauberer
Der Konvent der Zauberer
 (6)
Erschienen am 01.06.2003
Martin ScottDie Reise zu den Elfeninseln
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Reise zu den Elfeninseln
Die Reise zu den Elfeninseln
 (4)
Erschienen am 01.02.2003
Martin ScottDas Zaubergift
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Zaubergift
Das Zaubergift
 (4)
Erschienen am 01.10.2002
Martin ScottSturm und Drang
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sturm und Drang
Sturm und Drang
 (4)
Erschienen am 18.04.2006
Martin ScottDer grüne Stein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der grüne Stein
Der grüne Stein
 (3)
Erschienen am 01.11.2003
Martin ScottHerausforderung Transformation
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Herausforderung Transformation
Herausforderung Transformation
 (0)
Erschienen am 01.03.2009

Neue Rezensionen zu Martin Scott

Neu
L

Rezension zu "Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen" von Martin Scott

Rezension zu "Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen" von Martin Scott
LARTvor 9 Jahren

Ehrlich, schräg...eben ein echter Martin Millar/Scott

Kommentieren0
4
Teilen
silverincus avatar

Rezension zu "Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen" von Martin Scott

Rezension zu "Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen" von Martin Scott
silverincuvor 9 Jahren

Ich bin durch eine Verkäuferin im Buchladen auf diese Geschichte aufmerksam geworden. Ich wollte ein Fantasybuch a la Pratchett und habe es bekommen. Es geht um Thraxas, ein ehemals hochangesehener Detektiv im Stadtpalast, der jedoch stark nachgelassen hat und sich lieber um Bier und Pferdewetten kümmert als um die Kriminellen in Turain. Doch da auch ein abgehalfteter Detektiv hier und da was essen will und seine Miete bezahlen muss, muss auch Thraxas irgendeine Art von bezahlter Arbeit nachgehen und so wird er immer wieder ungewollt in gefährliche Abendteuer hineingezogen. Sein erstes Abenteuer beginnt, als der von der Prinzessin Du-Akai angeheuert wird. Und schon bald darf sich Thraxas mit seiner Kampfgefährtin Makri gegen allerlei Gestalten zur wehr setzten.
Das Buch kommt zwar nicht an Pratchett ran ( da fehlt doch noch eine ganze Menge dazu) aber es sind Fantasygeschichte mit teilweise recht interessanten Personen und vielen witzigen, amüsanten Stellen. Einfach eine nette Geschichte für zwischendurch, die auch dem Geldbeutel nicht weh tut. Dieses Buch mit 3 Geschichten gibt es schon für 9 € zb bei Amazon.

Kommentieren0
12
Teilen
strabo2001des avatar

Rezension zu "Sturm und Drang" von Martin Scott

Rezension zu "Sturm und Drang" von Martin Scott
strabo2001devor 11 Jahren

Nun, was soll ich sagen? Der vorliegende Band aus der Turai Reihe wartet wieder mit all den bekannten Personen und Handlungsmustern auf. Ein egoistischer (zumindest vordergründig), verfressener und saufender Privatermittler, sein bekanntes Umfeld aus einer schwertrasselnden und Philosophie studierenden Kellnerin, diverseste Zauberer usw. Alle verhalten sich wie immer und leider sind auch die Gags schon ein wenig abgenutzt.
Also ein schlechtes Buch? Kann man auch nicht sagen! Es bietet kurzweile Unterhaltung, sogar einiges an Spannung und an einigen Stelle funktioniert die Ironie tatsächlich sehr gut. Für Fans von Martin Scott ist sowieso alles enthalten, was ihnen Freude macht.
Also, wie bewertet man solch ein Buch? Da ich mich bei der Lektüre durchaus unterhalten fühlte gibt es nur einen Punkt Abzug für den Mangel an neuen Ideen. Ansonsten ein netter Schmöker.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Martin Scott wurde am 01. Januar 1956 in Glasgow (Vereinigtes Königreich) geboren.

Martin Scott im Netz:

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks