Martin Scott Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen“ von Martin Scott

In Turai leben Menschen, Zwerge, Elfen und viele andere Völker friedlich miteinander. Trotzdem mangelt es nicht an immer neuen Aufträgen für Thraxas, den Abenteurer, Lebenskünstler, unmäßigen Genießer und mäßigen Zauberer, vor allem aber gewitzten privaten Ermittler. Für ihn beginnt der heißeste Sommer seines Lebens, als er von Prinzessin Du-Akai angeheuert wird ...

herrlich böse und skurill, nichts für Normalos

— phantastische_fluchten

Stöbern in Fantasy

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Abgebrochen auf Seite 112. Die Idee war toll aber an der Umsetzung hat es wirklich gemangelt. Der Schreibstil war absolut nicht meins.

Phina_Chan

Die Saat des weißen Drachen: Fantasy-Epos

Tolles und beachtenswertes Urban-Fantasy-Debüt

Mikadolos

Verrottet

Charakterstarke Protagonisten und eine Welt voller Zombies, was will man zum gruseln mehr? :D

Blacksally

Die Chroniken von Azuhr - Der Verfluchte

Warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil

Sassenach123

Der Erbe der Schatten

der besteTeil aus dieser Reihe, auch wenn Fittz manchmal nervt

sternchennagel

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Guter Auftakt einer tollen Reihe für alle Büchernerds Eine riesige unterirdische Bibliothek. Ein Traum 😁

KillaBabeno

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen" von Martin Scott

    Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen

    LART

    12. October 2009 um 11:10

    Ehrlich, schräg...eben ein echter Martin Millar/Scott

  • Rezension zu "Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen" von Martin Scott

    Der Drachentöter. Das Zaubergift. Das Wagenrennen

    silverincu

    20. July 2009 um 22:28

    Ich bin durch eine Verkäuferin im Buchladen auf diese Geschichte aufmerksam geworden. Ich wollte ein Fantasybuch a la Pratchett und habe es bekommen. Es geht um Thraxas, ein ehemals hochangesehener Detektiv im Stadtpalast, der jedoch stark nachgelassen hat und sich lieber um Bier und Pferdewetten kümmert als um die Kriminellen in Turain. Doch da auch ein abgehalfteter Detektiv hier und da was essen will und seine Miete bezahlen muss, muss auch Thraxas irgendeine Art von bezahlter Arbeit nachgehen und so wird er immer wieder ungewollt in gefährliche Abendteuer hineingezogen. Sein erstes Abenteuer beginnt, als der von der Prinzessin Du-Akai angeheuert wird. Und schon bald darf sich Thraxas mit seiner Kampfgefährtin Makri gegen allerlei Gestalten zur wehr setzten. Das Buch kommt zwar nicht an Pratchett ran ( da fehlt doch noch eine ganze Menge dazu) aber es sind Fantasygeschichte mit teilweise recht interessanten Personen und vielen witzigen, amüsanten Stellen. Einfach eine nette Geschichte für zwischendurch, die auch dem Geldbeutel nicht weh tut. Dieses Buch mit 3 Geschichten gibt es schon für 9 € zb bei Amazon.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks