Das rätselhafte 8. Haus

von Martin Sebastian Moritz 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das rätselhafte 8. Haus
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das rätselhafte 8. Haus"

Das 8. Haus birgt nicht ganz einfache Themen in sich. Es ist ein Tor zur anderen Welt, steht aber auch für Tabus und Krisen. Zugleich ermöglicht der Blick hinter den Spiegel auch die Wandlung. Der Autor beschreibt die vielfältigen Ausprägungen des 8. Hauses. Außerdem enthält das Buch ausgiebige Deutungen zu den Planeten und Transiten im 8. Haus.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783899972566
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:196 Seiten
Verlag:Chiron
Erscheinungsdatum:28.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Krokodilgotts avatar
    Krokodilgottvor 2 Tagen
    Das rätselhafte 8. Haus im Horoskop

    Der Autor über sich: Dipl. Psychologe Martin Sebastian Moritz (Jg. 1968) Ich beschäftige mich seit 1988 mit Astrologie und habe mich in vielen Ansätzen weiterbilden lassen, von Döbereiner über das CPA in London bis hin zu esoterisch-karmischen Ansätzen. In der Psyche liegen Stärken und Talente dicht neben Schwächen und ungeliebten Anteilen, mit denen jeder lernen muss umzugehen. Diese Dynamik gilt es in Ihrer Dynamik auszuloten und anzunehmen. Ich unterstütze meine Klienten auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Wachstum, indem ich bei Ihnen das Bewußtsein für Ihre Persönlichkeit und Ihre in Ihrer Radix angelegten Aufgaben und Herausforderungen schärfe. In meine astrologische Beratung fließen meine jahrelange Erfahrung als Psychotherapeut und Ausbilder für Psychodrama ein. Ich arbeite mit psychologischer Astrologie.

    Der Autor hat Praxen in Hamburg und Berlin . Er bietet Aus- und Weiterbildung in astrologischer Psychologie an und er schreibt regemässig über astrologische Themen in der Fachzeitschrift Meridian. -

    Auf Seite 193 steht seine Vita mit Geburtsdatum 20.04.1968, 13.45h in Hamburg. Er selbst hat eine Stier Sonne. Der Autor schreibt auf den letzten Seiten des Buches, dass er dieses Buch wie unter Zwang geschrieben hätte und nun erleichtert sei, dass es geschafft ist. Sein Horoskop zeigt, wie sehr er dem 2. und damit auch dem 8. Haus verbunden ist und instinktiv mit diesem Thema.

    Das 8. Haus in jedem Horoskop umgibt etwas Geheimnisvolles, Magisches, Verruchtes. Der Autor Moritz nimmt sich hier Platz für sehr ausführliche Darstellungen und Horoskop-Beispiele und führt uns tief in das 8. Haus. Hier sind die klassische Astrologie, die karmische Astrologie und die psychologische Astrologie zu finden. Sex und Sucht ist ein grosses Thema. Er stellt das 2. Haus dem 8. gegenüber, das 2. will festhalten und das 8. zwingt zum Loslassen. Was geschieht nach dem Tod? Gedanken über Totenkult und Magie, Reinkarnation, das alles sind einige Themen des 8. Hauses, die der Autor anhand von Beispielen darstellt. Im 2. Haus, dem gegenüberliegenden des 8. Hauses, finden wir die Werte, Erbschaften, Schulden und Verbindlichkeiten. Zum Thema des 8. Hauses beschreibt er  als Beispiel Mata Hari. Ihr Leben und ihr Sterben. Ihr Werdegang vom Kind zu einer Lebedame. Der Autor beschreibt sie sehr intensiv, aber leider sehr subjektiv. Er stellt zu sehr ihr narzistisches Wesen in den Vordergrund. Sie hat schon etwas gehabt, hat sie doch sehr viele Männer und Frauen in ihren Bann gezogen. Wir erfahren viel aus ihrem Leben und wie es schliesslich zu ihrem Tod kam. Er beschreibt ihr Horoskop und die Auswirkungen der Planeten, ihre Naivität, wie sie bis zum Schluss auf eine Begandigung hofft.... Sie wird im Okt. 1917 durch das französische Kriegsgerichtet durch erschiessen hingerichtet. Was der Autor nicht vermerkt, sie wurde nach Deutschland überführt und dort ihr Kopf abgetrennt. Das war das Leben der Mata Hari. Ein klassisches Beispiel des 8. Hauses. Sie verlor alles, keiner der vielen militärischen Liebhaber und angeblichen Freunde setzten sich für sie ein.

    Die Planeten-Stellungen im 8. Haus werden beschrieben, ebenso die Transite durch das 8. Haus und auch die Herrscherbeziehungen dieses Hauses. Rührend wie der Autor Abschied von seinem Kater Oskar nimmt. Es hätte auch ein Mensch sein können wie er die Gefühle des Sterbens und Abschied nehmens beschreibt. Das Buch ist von der 1. bis zur letzten Seite spannend, einfühlsam und gut zu lesen geschrieben. Es muss intensiv gelesen werden und ist nicht nur als Nachschlagewerk zu benutzen. Das Buch ist empfehlenswert und für alle Astrologen geeignet. Sie werden Neues und Bekanntes über das geheimnisvolle 8. Haus finden. Eine sehr gute astrologische Lektüre.

    Helga Sobek - 14.10.2018

     

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks