Martin Sonneborn

 4,3 Sterne bei 109 Bewertungen
Autor von Herr Sonneborn geht nach Brüssel, Das PARTEI-Buch und weiteren Büchern.
Autorenbild von Martin Sonneborn (©  DIE PARTEI)

Lebenslauf

Martin Sonneborn wurde 1965 in Göttingen geboren. Nach seinem Abitur studierte er Publizistik, Germanistik und Politikwissenschaft an den Universitäten in Münster, Berlin und Wien. Seine Magisterarbeit schrieb er über das Satiremagazin TITANIC. Ab dem Jahre 1995 arbeitete er selbst als Redakteur bei diesem Magazin, fünf Jahre später wurde er dessen Chefredakteur. Seit 2006 ist er für die Satire-Rubrik „Spam“ auf Spiegel Online verantwortlich. Zudem ist er Mitherausgeber des „endgültigen Satiremagazins“. Immer wieder macht Sonneborn mit medienwirksamen Aktionen auf sich aufmerksam: So holte er angeblich mit einem Fax an die wahlberechtigten FIFA-Mitglieder, in dem er ihnen unter anderem eine „Schwarzwälder Kuckucksuhr und einen Fresskorb mit Bierkrug“ in Aussicht stellte, die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 nach Deutschland. Auch gründete er im Jahre 2004 mit weiteren Redakteuren der TITANIC „Die Partei“, amtiert als deren Bundesvorsitzender und machte durch mehrere Aktionen auf sich aufmerksam. So stießen etwa der geplante Mauerbau am 9. November an der innerdeutschen Grenze (mithilfe der IG Bau), ein Staatsbesuch in Georgien (mit Kniefall und Kranzniederlegung) sowie ein Kanzlerkandidatinnen-Casting auf großes Medienecho. Über seinen Dokumentarfilm „Heimatkunde“, der ihn bei der Umwanderung Berlins zeigt, schrieb der Berliner Kurier: "Üble Ossi-Hetze im Kino", wohingegen der Spiegel urteilte: "Eine schaurig schöne Momentaufnahme zum Stand der Einheit." Martins Sonneborn veröffentlichte bisher die Bücher „Ich tat es für mein Land“ sowie „Das Partei-Buch: Wie man in Deutschland eine Partei gründet und die Macht übernimmt“.

Neue Bücher

Cover des Buches Herr Sonneborn bleibt in Brüssel (ISBN: 9783839821183)

Herr Sonneborn bleibt in Brüssel

Neu erschienen am 28.02.2024 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Martin Sonneborn

Cover des Buches Herr Sonneborn geht nach Brüssel (ISBN: 9783462000443)

Herr Sonneborn geht nach Brüssel

 (42)
Erschienen am 09.09.2020
Cover des Buches Das PARTEI-Buch (ISBN: 9783462040906)

Das PARTEI-Buch

 (18)
Erschienen am 27.02.2009
Cover des Buches Gysi vs. Sonneborn (ISBN: 9783351038724)

Gysi vs. Sonneborn

 (6)
Erschienen am 17.05.2021
Cover des Buches Ich will auch mal Kanzler werden... (ISBN: 9783462042573)

Ich will auch mal Kanzler werden...

 (6)
Erschienen am 18.04.2011
Cover des Buches Quatsch (ISBN: 9783462044751)

Quatsch

 (4)
Erschienen am 08.11.2012
Cover des Buches Herr Sonneborn bleibt in Brüssel (ISBN: 9783462006001)

Herr Sonneborn bleibt in Brüssel

 (2)
Erschienen am 07.02.2024

Neue Rezensionen zu Martin Sonneborn

Cover des Buches Herr Sonneborn geht nach Brüssel (ISBN: 9783462000443)
Buecherbaerchens avatar

Rezension zu "Herr Sonneborn geht nach Brüssel" von Martin Sonneborn

Lustig bis schockierend
Buecherbaerchenvor 17 Tagen

In Vorbereitung an die anstehenden EU-Wahlen habe ich mir vorgenommen dieses und das nachfolgende Buch von Sonneborn zu lesen. Während man am Anfang oft kichern und schmunzeln muss, so schockiert ist man doch am Ende, wie der politische Alltag in Brüssel abläuft. Klüngelei, undemokratische Verhaltensweisen und Verachtung des Wählers werden hier humoristisch dargestellt, was auch bitter notwendig ist, um nicht vor Wut umzukippen. 

Cover des Buches Herr Sonneborn bleibt in Brüssel: Neue Abenteuer im Europaparlament (ISBN: B0CPYRD9RY)
Judithas avatar

Rezension zu "Herr Sonneborn bleibt in Brüssel: Neue Abenteuer im Europaparlament" von Martin Sonneborn

Auf jeden Ausrutscher ein flotter Spruch
Judithavor 3 Monaten

Martin Sonneborn kann sich im Juni gerne noch einmal wählen lassen, es werden sicher immer Dinge in Brüssel geschehen, die er mit der spitzen Feder und mit einem ironischen Spruch festnagelt. Mir hat das Hörbuch sehr gefallen, auch wenn ich nicht jedem Gedanken so folgen mag, den Sonneborn im Kopf hat und auf der Zunge. Es war mir trotzdem ein Vergnügen, diesen spritzigen Texten zuzuhören. Brüssel sei's Dank und den beiden Sprechern Martin Wehrmann und Ulrike Kapfer auch.

#HerrSonnebornbleibtinBrüssel #NetGalleyDE

Cover des Buches Herr Sonneborn bleibt in Brüssel (ISBN: 9783462006001)
seschats avatar

Rezension zu "Herr Sonneborn bleibt in Brüssel" von Martin Sonneborn

Sündenpfuhl Brüssel
seschatvor 3 Monaten

Martin Sonneborns Humor ist genau mein Fall. Der ehemalige Titanic-Chefredakteur versteht sein Handwerk und hält mit seinen Büchern der Politikerriege in Deutschland und der EU regelmäßig den Spiegel vor. Dabei weiß er sich durchaus medial zu inszenieren. Seit 2014 sitzt er mit seiner Spaßpartei "Die PARTEI" im Europaparlament und beobachtet die dortigen Machenschaften sehr genau. Sein neuestes Buch "Herr Sonneborn bleibt in Brüssel" ist als Fortsetzung seines ersten Buchs zu verstehen, das im Titel wegen Sonneborns zweiter Amtszeit nur minimal geändert wurde. War der Einzug des Satirikers in Brüssels heilige Hallen anfangs noch eine Überraschung, so ist seine Wiederwahl nur konsequent. Denn Sonneborn mischt auf und deckt vor allem die Unstimmigkeiten und Entgleisungen der Volksvertreter auf. Dabei schreckt er weder vor der amtierenden EU-Präsidentin noch vor korrupten Politikern zurück. Mit seiner ihm eigenen satirischen Art versucht er täglich den anhaltenden Missständen in Brüssel, die von alten Büroräumen über unfähige Politiker bis zu verschwendeten Steuergeldern reichen, zu trotzen. Nun ist er als Abgeordneter sicherlich auch Nutznießer dieses perfiden Systems, doch mehr an der Bloßstellung und Aufmerksamkeit interessiert. In Comedian Nico Semsrott hat er einen ebenso aufklärerischen Mitstreiter gefunden, der die PARTEI leider 2021 wieder verlassen hat. 

In seinem Buch berichtet Sonneborn collageartig von Begebenheiten, die er zwischen 2019 und 2023 so im Kosmos des Europaparlaments erlebt hat. Dabei greift er auf Interviews, Gedächtnisprotokolle und Zeitungsausschnitte zurück. Auf diese Weise bekommt der Leser einen detaillierten Einblick in die EU-Blase sowie in die sog. Unabhängigkeit des "Qualitätsjournalismus". Ich habe beim Lesen gelacht, aber auch ebenso häufig den Kopf geschüttelt. 

FAZIT

Sonneborns Buch bietet umfangreichen Stoff für eine moderne Tragikomödie, wobei man sich während der Lektüre gelegentlich kneifen muss, weil es sich ja nicht um Fiktion handelt. Ich hoffe, dass Sonneborn uns als starke Stimme auch zukünftig erhalten bleiben wird. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Martin Sonneborn wurde am 15. Mai 1965 in Göttingen (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 158 Bibliotheken

auf 24 Merkzettel

von 6 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks