Martin Suter Allmen und die verschwundene María

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Allmen und die verschwundene María“ von Martin Suter

Eben noch hat sich Allmen International über die erfolgreiche Wiederbeschaffung des wertvollen Dahlienbildes gefreut, da verschwindet Carlos’ Lebensgefährtin María Moreno. Kein Liebesstreit, wie Allmens Faktotum erst vermutet hat, sondern die brutale Revanche derer, die sich ihrerseits beraubt fühlen. María gegen das Dahlienbild – so lautet die Forderung der Ganoven. Doch sie haben ihre Rechnung ohne die alte Dalia Gutbauer gemacht. Denn die ist nicht bereit, das Bild wieder herauszurücken, und hat ihre eigenen Vorstellungen, was mit ihm geschehen soll. Damit bringt sie Allmen und Carlos und natürlich María in eine äußerst prekäre Situation. Handeln tut not, und in einem dramatischen Wettlauf gegen die Zeit gibt jeder sein Bestes.

Für schweizer Verhältnisse ein spannender Krimi ;-)!

— Schumi_HB

Stöbern in Krimi & Thriller

Wahrheit gegen Wahrheit

Kein typischer Thriller, eher etwas subtil, mit einem spannenden Ende.

Buchverrueggt

Höllenjazz in New Orleans

Interessante Geschichte, die gut recherchiert wurde und gute Entwicklungen durchmacht.

Norwegen96

Tiefer denn die Hölle

Guter Krimi mit spannendem Ermittlungsverlauf. Leider fand ich den Schluß nicht ganz so gut gelungen.

Isabel_Benner

Invisible

Gute Idee, toller Schreibstil, ich bin nur so durch die Seiten geflogen!

Tine_1980

NACHTWILD

Nervenaufreibender fesselnder Thriller

Selina86

Krokodilwächter

500 Seiten versprechen viel Spannung

lucyca

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel Wirbel um ein Dahlien-Gemälde - Allmen und die verschwundene Maria

    Allmen und die verschwundene María

    Daphne1962

    07. July 2014 um 10:03

    Allmen und die verschwundene Maria von Martin Suter, gelesen von Gert Heidenreich. Da dachte Friedrich von Allmen, er hat den Fall um das verschwundene Dahlien-Bild der reichen Dahlia Gutbauer endlich abgeschlossen und einen lukrativen Gewinn gemacht um die nächste Zeit über die Runden zu kommen, da passiert allerdings etwas ungewöhnliches. Maria Moreno, die Verlobte von Carlos, Allmens Mitarbeiter ist entführt worden. Weshalb, von wem? Warum wollen sie das Dahlienbild als Lösegeld haben? Da Maria genaus illegal im Land ist genau wie Carlos, kann die Polizei nicht eingeschaltet werden. Sie müssen die Sache selbst in die Hand nehmen. Allerdings wird die alte Gutbauer das Bild hergeben, was sie gerade für 3 Millionen Schweizer Franken zurück erkauft hat? Ist sie bereit bei einem Menschenleben ihr Herz zu öffnen? Zumal das Bild beschädigt ist. Was für eine Rolle spielt Teresa Cutress in diesem Stück? Sie lebt schon 2 Jahrzehnte in dem Schloßhotel und ist auf die Gunst von Dahlia angewiesen. Wer sind die Entführer? Während Carlos umkommt vor Sorge müssen sie sich allerdings mit ziemlich vielen Widrigkeiten befassen. Wie immer endet auch dieser Band von Allmen mit einer Überraschung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks