Martin Suter Huber spannt aus

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(11)
(6)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Huber spannt aus“ von Martin Suter

Business as usual, auch in Krisenzeiten: Von der Selbstbedienungsmentalität im Topmanagement. Von der enormen Anstrengung, einmal richtig auszuspannen. Vom Stylen der Personality. Und was Sie ganz sicher nicht wussten: Wie viele Feinstabstufungen es auf der Karriereskala zu bedenken gilt.

Oh die armen Manager haben es wirklich nicht leicht. Fast könnten sie einem nach diesen Geschichten leid tun. Kurz und unterhaltsam.

— Rabenprinzessin

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

Sieben Nächte

Die sieben Todsünden zu wählen, um sich gegen die Gesellschaft aufzulehnen, war für mich eine Fehlentscheidung. Unterhaltsam war es dennoch.

Nimmer_Satt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Flockig

    Huber spannt aus

    Duffy

    30. April 2013 um 18:34

    Es gibt ja zwei Suters: Den Romancier, der gute und eingängige Romane schreibt und den Kolumnisten von Business-Class-Geschichten, mit denen er auch hierzulande den Durchbruch schaffte und die in zusamengefassten Bändchen bei Diogenes erschienen sind. Diese kleinen, manchmal auch lustigen Kolumnen, über die wohl die betroffenen Manager in der Schweiz am lautesten lachen können, kommen auch bei uns sehr gut an. Warum, weiß keiner, denn fuchtbar originell sind sie nicht. Gut geschrieben, meist in der Pointe vorhersehbar, sind sie eigentlich Einwegware, ohne besondere Nachhaltigkeit oder Schärfe. Sie bedienen den schnellen Leser, der im Vorbeigehen gerne mal kurz lächelt. Nun mag man meinen, dass es für eine Kolumne reicht, aber gleich ein ganzes Buch (Bücher)? Alles hintereinander lesen macht keinen Spaß, häppchenweise ist aber o.k. Mir gefällt der Romanautor Suter besser.

    Mehr
  • Rezension zu "Huber spannt aus" von Martin Suter

    Huber spannt aus

    LEXI

    15. May 2010 um 16:09

    Ich mag den Autor Martin Suter. Ich mag seine Romane. Aber ich mag keine Kurzgeschichten. Leider trifft dies auch auf die Kurzgeschichten von Martin Suter zu. Der Autor plaudert aus dem Nähkästchen der Manager, erzählt Fauxpas und endet bei jeder Geschichte abrupt nach 1-1,5 Seiten. Schade. Das Lesen dieses Buches war für mich eher ein pflichtbewusstes Durchführen eines Vorhabens – nicht zuletzt in der Hoffnung, mich letzten Endes vielleicht doch noch für Kurzgeschichten erwärmen zu können. Da dies leider nicht funktionierte, vergebe ich für den Schreibstil dieses Autors 3 Sterne. Fesseln oder zum Weiterlesen animieren konnte mich dieses Buch jedoch nicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Huber spannt aus" von Martin Suter

    Huber spannt aus

    Ritja

    08. May 2010 um 17:39

    Martin Suters kurze Geschichten über das Managerleben und -leiden sind einfach nur herrlich böse.

  • Rezension zu "Huber spannt aus" von Martin Suter

    Huber spannt aus

    tvb

    01. September 2008 um 18:36

    Ideal für jeden Manager, der sich schnell erheitern möchte - mit dem, was er selber Tag für Tag erleben kann.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks