Martin U Waltz

Autor*in von Berlin Unseen.

Lebenslauf

Martin U Waltz lebt als Fotograf, Autor und Fotografielehrer in Berlin. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet und in zahlreichen Ausstellungen in Deutschland sowie im europäischen Ausland gezeigt. Er ist Autor und Co-Autor mehrerer Bücher und vieler Artikel zum Thema Street-Fotografie, darüber hinaus unterrichtet er mit Leidenschaft Fotografie und bietet Fotoworkshops in Berlin an.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Martin U Waltz

Cover des Buches Next Level Streetfotografie (ISBN: 9783864909535)

Next Level Streetfotografie

 (2)
Erschienen am 01.12.2022
Cover des Buches Berlin Unseen (ISBN: 9783961714544)

Berlin Unseen

 (0)
Erschienen am 15.03.2023

Neue Rezensionen zu Martin U Waltz

Cover des Buches Next Level Streetfotografie (ISBN: 9783864909535)
Gruenentes avatar

Rezension zu "Next Level Streetfotografie" von Pia Parolin

viele Facetten von Streetfotografie
Gruenentevor 6 Monaten

Seit zwei Jahren versuche ich mich in der Fotografie. Dazu habe ich schon einige Kurse besucht, auch einen zum Thema Streetfotografie.

Da ist dieses Buch eine wunderbare Ergänzung. Die Beiden Autoren geben viele Tipps. Für Motive, Ideen und auch den rechtlichen Fragen. Es gibt in diesem Feld viele Möglichkeiten tolle Bilder zu machen. Die zwei unterstreichen auch, wie wichtig eine Aussage, vielleicht sogar eine kleine Story mit einer Bilderserie ist. Es geht auch darum sich selbst zu reflektieren: warum fotografiere ich? Welche Ziele verfolge ich damit?

Die zweite Hälfte des Buches richtet sich an fortgeschrittenere Fotografen. Hier steht vor allem die Komposition im Vordergrund. Sehr spannend fand ich den Abschnitt über gewollte Unschärfe in Bildern und den über Serien. Sie geben sogar noch Tipps um eigene Bilder auszustellen. So weit bin ich nicht, fand es aber trotzdem interessant.

Die beiden Autoren sind Deutsche und viele der Beispielbilder wurden auch in Deutschland aufgenommen. So habe ich direkt Lust bekommen mal wieder nach Berlin zu fahren und am Holocaustmahnmal Fotos zu machen.

Ich habe durch das Buch viele Denkanstöße und Ideen bekommen. Jetzt brauche ich noch Zeit davon auch etwas zu verwirklichen. Doch auch zum Ausnutzen von Zeit gibt es Tipps im Buch!

Cover des Buches Next Level Streetfotografie (ISBN: 9783864909535)
Flaventuss avatar

Rezension zu "Next Level Streetfotografie" von Pia Parolin

Anspruchsvolles Buch für ambitionierte Streetfotografen
Flaventusvor 2 Jahren

„Die grundlegende fotografische Technik gehört zu deinem Allgemeinwissen.“ So beginnt das Kapitel 4.2 und beschreibt sehr treffend, worum es in diesem Buch geht. Ich habe schon einige Bücher über Fotografie gelesen, in denen nochmals die Grundlagen durchgekaut werden, wie Blende und Verschlusszeit zusammenhängen. Zurecht finde ich diese Grundlagen nicht in diesem Buch, das nicht umsonst „Next Level“ im Titel trägt, denn der Leser wird ermuntert, sich weiterzuentwickeln. Und genau für diesen nächsten Schritt ist dieses Buch ein guter Ratgeber. Und das hat gleich mehrere Gründe.


Zum einen ist das Buch von einem Autorenpaar (Pia Parolin und Martin U Waltz) geschrieben worden, die teils sehr persönlich von ihren Erfahrungen und Eindrücken schildern. Vor allem in den ersten drei Kapiteln, in denen es um die Geschichte der Streetfotografie, die eigene Wahrnehmung und die eigenen Ziele geht, sind sehr viele persönliche Statements zu finden, die mich allesamt ansprachen. Streetfotografie ist eine Kunstform und wie jede Kunst gibt es immer wieder unterschiedliche Meinungen. Die beiden Autoren haben sich in meinen Augen sehr gut mit der Thematik auseinandergesetzt und zeigen immer wieder beide Seiten einer Medaille.


Der vierte Teil behandelt die fortgeschrittene Kompositionsmöglichkeiten, die die Streetfotografie mit sich bringt. Mit zahlreichen Fotos und sehr abwechslungsreichen und umfassenden Aspekten nimmt dieses Kapitel wenig verwunderlich den meisten Raum, in diesem Buch ein (nämlich ca. ein Drittel). Hier finden sich nochmals sehr viele Anregungen und ganz konkrete Tipps, wie der Leser seinen ganz eigenen individuellen Stil entwickeln kann.


Fazit


Dieses Buch hat mich in vielerlei Hinsicht angesprochen und ich konnte sehr viele Aspekte entdecken, die ich bisher noch nicht berücksichtigt habe. Die beiden Autoren geben sehr viele Anregungen, wie sich der Leser weiterentwickeln kann, die auch erfahrene Fotografen ansprechen dürfte. Ich selbst bin zwar „nur“ ein ambitionierter Hobbyfotograf, aber ich denke, dass ich mir diese Aussage erlauben kann.


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks