Martin Walser Ein sterbender Mann

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein sterbender Mann“ von Martin Walser

Martin Walsers Roman über das Altsein, die Liebe und den Verrat ist beeindruckend gegenwärtig und überwältigend durch seine emotionale Kraft. Theo Schadt, 72, Firmenchef und als «Nebenherschreiber» erfolgreich, wird ausgerechnet von seinem engsten Freund verraten. Beruflich ruiniert, sitzt Schadt jetzt an der Kasse des Tangoladens seiner Ehefrau. Eines Tages löst eine Kundin bei ihm eine Lichtexplosion aus. Er schreibt ihr – und nach achtunddreißig Ehejahren zieht er zu Hause aus. Sitte, Anstand, Moral, das gilt ihm nun nichts mehr. Doch dann muss er erfahren, dass sie mit dem, der ihn verraten hat, in einer offenen Beziehung lebt. Ist sein Leben eine verlorene, nicht zu gewinnende Partie?

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen