Ich arbeite in einem Irrenhaus

von Martin Wehrle und Dirk Meissner
3,5 Sterne bei63 Bewertungen
Cover des Buches Ich arbeite in einem Irrenhaus (ISBN: 9783548061337)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (34):
Elenas-ZeilenZauber
vor 2 Jahren

Der Irrsinn in deutschen Unternehmen - egal wie große die Firma ist.

Kritisch (9):
LaMensch
vor 2 Jahren

Meine Erwartungen an viel Humor und lustige Geschichten wurde leider nicht erfüllt.

Alle 63 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ich arbeite in einem Irrenhaus"

Die deutschen Unternehmen haben sich von Tretmühlen in Klapsmühlen verwandelt. Ungelernte Führungskräfte dilettieren auf den Chefsesseln. Meetings mutieren zu Machtkämpfen. Immer mehr Arbeitsabläufe enden in einem Irrgarten der Sinnlosigkeit. Und die Mitarbeiter gebrauchen ihren Kopf vor allem zu einem Zweck: zum Kopfschütteln über die haarsträubenden Zustände. Martin Wehrle zeichnet ein schonungsloses und witziges Panorama des Irrsinns im deutschen Büroalltag – Wiedererkennungswert garantiert.

Alle Ausgaben von "Ich arbeite in einem Irrenhaus"

Sortieren:
Buchformat:

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks