Martin Weteschnik Die Wege des sechsten Tages

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wege des sechsten Tages“ von Martin Weteschnik

San Francisco. Nachdem Pat in der fürsorglichen Obhut seines Adoptivvaters Samuel Buckwell aufgewachsen ist, glaubt der junge Mann den tragischen Tod seiner Eltern überwunden zu haben. Mit seinen Hobbys Tai Chi und Schach will er die letzten Tage vor Beginn seines Studiums in Harvard unbeschwert genießen. Da zieht ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit herauf und droht die Idylle zu zerstören. Buckwell muss gegen einen alten Widersacher um das Überleben seiner Firma kämpfen und auch Pat begegnet einem ehemaligen Rivalen, der erneut Schuldgefühle aufleben lässt, die ihn endgültig zu verschlingen drohen. Schon einmal hatte er versagt. Doch das Schicksal bietet ihm eine zweite Chance. Ein Roman über eine Entdeckungsreise zu den weißen Flecken der inneren Landkarte und jene Wege, die helfen können, in uns selbst Antworten zu finden. Dem Leser liegt hier ein außergewöhnlicher Entwicklungsroman in Händen, in dessen Mittelpunkt der wissbegierige, aber sensible Pat steht. Wenn ihn auch immer wieder seine traumatische Vergangenheit einholt und er, ähnlich wie sein geschäftlich sehr erfolgreicher Adoptivvater, über seine Vergangenheit zu stolpern droht, lässt sich der junge Protagonist aus seinen tragischen Lebensumständen heraus zu neuen Erkenntnissen leiten, die ihm eine bisher fehlende Orientierung für sein Leben verheißen. Unter den Augen des Lesers lernt er »auf den Wegen des sechsten Tages« sich für einen Neuanfang zu rüsten.

Stöbern in Romane

Die Herzen der Männer

Ein sehr guter Roman, der verschiedene Männertypen in den Fokus rückt ohne dabei aufdringlich zu sein.

MrsAmy

Als die Träume in den Himmel stiegen

Atemberaubend erzählt! Hat mich mit Gänsehaut Lachen und einer ganzen Menge Tränen 100% überzeugt!

Alina97

Kleine große Schritte

Mittelmäßiger Schreibstil, aber dafür wird ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen! Das Lesen wert!

Buecherimherz

Mr. Widows Katzenverleih

Schön schräg und liebenswert, ich denke jeder von uns hätte gern einen Mr.Widow und einen Katzenverleih!

drmellnick

Das Leuchten der Erinnerung

Spannender Reisebericht mit Hindernissen

Diana182

Underground Railroad

An sich ist die Idee nicht schlecht und das Thema sehr wichtig, allerdings hat mich die Umsetzung kaum berührt.

MilaW

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks