Martin Weteschnik Die Wege des sechsten Tages

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wege des sechsten Tages“ von Martin Weteschnik

San Francisco. Nachdem Pat in der fürsorglichen Obhut seines Adoptivvaters Samuel Buckwell aufgewachsen ist, glaubt der junge Mann den tragischen Tod seiner Eltern überwunden zu haben. Mit seinen Hobbys Tai Chi und Schach will er die letzten Tage vor Beginn seines Studiums in Harvard unbeschwert genießen. Da zieht ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit herauf und droht die Idylle zu zerstören. Buckwell muss gegen einen alten Widersacher um das Überleben seiner Firma kämpfen und auch Pat begegnet einem ehemaligen Rivalen, der erneut Schuldgefühle aufleben lässt, die ihn endgültig zu verschlingen drohen. Schon einmal hatte er versagt. Doch das Schicksal bietet ihm eine zweite Chance. Ein Roman über eine Entdeckungsreise zu den weißen Flecken der inneren Landkarte und jene Wege, die helfen können, in uns selbst Antworten zu finden. Dem Leser liegt hier ein außergewöhnlicher Entwicklungsroman in Händen, in dessen Mittelpunkt der wissbegierige, aber sensible Pat steht. Wenn ihn auch immer wieder seine traumatische Vergangenheit einholt und er, ähnlich wie sein geschäftlich sehr erfolgreicher Adoptivvater, über seine Vergangenheit zu stolpern droht, lässt sich der junge Protagonist aus seinen tragischen Lebensumständen heraus zu neuen Erkenntnissen leiten, die ihm eine bisher fehlende Orientierung für sein Leben verheißen. Unter den Augen des Lesers lernt er »auf den Wegen des sechsten Tages« sich für einen Neuanfang zu rüsten.

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen