Martin Wetzke BASICS Bildgebende Verfahren

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BASICS Bildgebende Verfahren“ von Martin Wetzke

Alles, was man in Kürze über die Bildgebenden Verfahren wissen muss: von der klassischen Röntgendiagnostik über die modernen Schnittbildverfahren bis zur Sonographie. - mit vielen Klinikkästen - jedes Thema in kleinen Häppchen auf je einer Doppelseite. Schön in Farbe, prima zu lesen und mit vielen Versteh-Bildern im typischen "Basics"-Stil - geschrieben von einem starken Team aus Studenten und erfahrenen Ärzten, die wirklich Bescheid wissen. So lernen Sie alles über Bildgebende Verfahren, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Ideal zum Einarbeiten ins Thema!

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bildgebende Verfahren" von Martin Wetzke

    BASICS Bildgebende Verfahren
    sabatayn76

    sabatayn76

    13. February 2011 um 11:55

    Sehr guter Einstieg und Überblick Inhalt: Nach einem allgemeinen Teil mit den Grundlagen der bildgebenden Diagnostik (Strahlenphysik, Strahlenschutz, Röntgendiagnostik, Computertomographie, Magnetresonanztomographie, Sonographie) folgt der spezielle Teil, der sich mit unterschiedlichen Organsystemen beschäftigt (Herz, Lunge und große Gefäße; Verdauungstrakt; Mamma; Niere und ableitende Harnwege; Bewegungsapparat; ZNS). Schließlich folgen Fallbeispiele, die es ermöglichen, das Gelernte praktisch anzuwenden. Mein Eindruck: Ich habe 'Bildgebende Verfahren' vor allem für neuroradiologische Fragestellungen benutzt. Auf wenigen Seiten werden hier die wichtigsten Erkrankungen vorgestellt und näher beschrieben. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen den MRT- bzw. CT-Befund verschiedener Tumoren, Blutungen etc. und ermöglichen so einen ersten Einblick in die radiologische Befundung. Aufgefallen ist mir ein inhaltlicher Fehler. Auf Seite 100 liest man: 'Rund zwei Drittel der intrakraniellen Tumoren sind primäre Neoplasien von Gehirn, Hirnhäuten, Rückenmark oder der Hypophyse. Die Übrigen entsprechen sekundären Neoplasien (Metastasen).', auf Seite 103 steht allerdings folgendes: 'Sekundäre Absiedlungen anderer Tumoren im Hirn sind weit häufiger als primäre zerebrale Neoplasien.'. Mein Resümee: Ein gelungener Einblick. Leider liegt ein Fehler vor - kann passieren, ist aber gerade für den Einsteiger ins Thema verwirrend.

    Mehr