Martin Widmark Detektivbüro LasseMaja - Das Zeitungsgeheimnis

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Detektivbüro LasseMaja - Das Zeitungsgeheimnis“ von Martin Widmark

Skandal in Valleby: Jeden Tag erscheint in der Zeitung ein peinlicher Artikel über eine bekannte Persönlichkeit. Nichts davon ist wahr, aber keiner will die Berichte geschrieben haben. Maja und Lasse müssen helfen, denn alle Angestellten der Zeitung sind verdächtig...

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wer ist der Schmierfink?

    Detektivbüro LasseMaja - Das Zeitungsgeheimnis
    Simi159

    Simi159

    28. August 2017 um 07:34

    Bei der Zeitung von Valley, die sonst immer so lobende Berichte über die gelösten Fälle von Lasse und Maja schreibt, stimmt erstes nicht. Jeden Tag erschient in ihr ein peinlicher Artikel über eine bekannte Person aus Valleby. Doch in keinem der Artikel steht die Wahrheit, alles ist fei erfunden und gelogen. Ein Skandal und ein neuer Fall für Lasse und Maja.  Das ist eine super spannender und auch lustiger Fall, denn die Artikel mit den erfundenen Fakten machen richtig Spass und lassen den Leser lachen, über soviel Unfug, der da in ein paar Zeilen gepackt ist. Und vor allem fragt man sich, wie kommen diese falschen Artikel in die Zeitung.  Auf Lasse und Maja ist verlass, das macht so Spass an diesen Charaktere. Sie sind Kinder und doch in der Erwachsene Welt unterwegs, helfen jedes Mal dem Polizeiinspektor und lösen einen Kriminalfall nach dem Anderen. Jedesmal sind sie in ihrer kleinen Stadt, Valleby,  unterwegs, und begegnen dabei meist bekannten Personen. Wenn man mehrere dieser Bücher gelesen hat, kennt man Valleby und seine Bewohner. Neu Leser von Lasse und Maja können sich ganz schnell und leicht zurecht finden, denn in jedem Band gibt es einen kleinen Stadtplan, auf den ersten Seiten des Buches.   Alle an diesem Fall beteiligten Personen, werden nach dem Stadtplan auf den ersten Seiten des Buches, vorgestellt. Das und die vielen Zeichnungen im Buch, die Szenen der Geschichte zeigen, sind schön, wenn auch eigen.  Dieser Fall hat wieder Spass gemacht und bekommt 5 STERNE. 

    Mehr