Martin Witte Bluthügel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bluthügel“ von Martin Witte

Ein Hügel. Ein altes Bergwerk. Ein Geheimnis. In der malerischen Schönheit des Teutoburger Waldes, genauer in Hagen a.T.W., verliert sich die Spur einer früheren Schulfreundin von Maike Wasmuth. Zusammen mit ihrem Kollegen Patrick Bonhof macht sich die Hauptkommissarin an die Arbeit und stößt schnell an ihre Grenzen. Denn gerade die Alten im Dorf benehmen sich sonderbar und erzählen komische Dinge. Sie erfährt, dass diese ein lange zurückliegendes Ereignis verbindet. Aber welche Geschichte des alten Bergwerks soll nicht erzählt werden? Und was heißt das für das Verschwinden ihrer Freundin? Erst der Fallanalytiker Roman Sellberg erkennt die unheimliche Verbindung der beiden Ereignisse und kann den entscheidenden Hinweis geben. Sie durchbrechen die Mauer des Schweigens und erfahren, was es mit dem Bluthügel auf sich hat...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen