Die seltsamsten Orte der Antike

von Martin Zimmermann und Lukas Wossagk
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die seltsamsten Orte der Antike
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchraettins avatar

Ein tolles Buch für Sachbuchfans, Historienliebhaber, spannend erzählt. Es fasziniert und entführt den Leser in die Welt der Antike

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die seltsamsten Orte der Antike"

Vergessen Sie alles, was Sie über die Antike zu wissen glauben – und freuen Sie sich auf eine Reise zu Gärten der Liebe und uralten Bibliotheken des Orients, zu goldenen Pferdeställen im pharaonischen Ägypten und Geisterhäusern in Athen, zu Piratenstädten im Gebirge und zum Mittelpunkt der Welt! Jenseits des Forum Romanum un d der Akropolis gibt es Orte, von de-nen kein Lateinlehrer je erzählt hat. Zu ihnen gehört das einst mächtige Eridu, im Bewusstsein der Sumerer die Urstadt der Welt, ebenso wie Megalopolis, das so fremd anmutet wie die leerstehenden Megacitys im heutigen China. Aber auch das Grabmal der ägyptischen Herr-scherin Kleopatra in Alexandria – Symbol einer der größten Liebesgeschichten der Mensch-heit – ist eine dieser seltsamen Stätten, die es kennenzulernen lohnt. Das Glei... che gilt für die Stadt der Elefanten im Nahen Osten, wo Zehntausende von Tieren gezüchtet wurden, weil die umliegenden Königreiche ihre Heere damit ausstatten wollten. Und dann warten auf uns rätselhafte Plätze einer fernen Vergangenheit, wo verstörende Rituale gepflegt wurden wie im Heiligtum der Gula in Isin oder in jener Stadt in Gallien, wo die Kelten Totenschädel erschla-gener Feinde in ihre Haustüren einpassten, die noch heute zu sehen sind. Zu diesen und vielen weiteren Orten einer unbekannten Antike führt Martin Zimmermann, einer der besten Kenner des Altertums, in seinem ebenso klugen wie unterhaltsamen Buch.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783406727047
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:336 Seiten
Verlag:C.H.Beck
Erscheinungsdatum:28.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch für Sachbuchfans, Historienliebhaber, spannend erzählt. Es fasziniert und entführt den Leser in die Welt der Antike
    Ein tolles Buch für Sachbuchfans, Historienliebhaber, spannend erzählt.

    Mich haben bei diesem Sachbuch das tolle Cover und auch der Titel samt Untertitel angesprochen. Geisterhäuser, hängende Gärten, die Unterwelt des Hades- das klingt sehr spannend und ich war neugierig, was mich bei diesem Buch erwartet.
    Sehr gefallen hat mir beim ersten Aufblättern die Einbandgestaltung innen- hier findet man eine Übersichtskarte von Europa, Teilen Asiens und Nordafrikas. Hierbei eingezeichnet sind Orte- mythische Orte.
    Die erste Stadt der Menschheit existierte schon 2000 J. v. Chr. – was für ein Zeitraum. Eine Art erster Hochkultur der Menschheit. Das ist ein Abschnitt im Buch, der mich wirklich fasziniert hat lesen lassen.
    Das Vorwort des Buches führt den Leser ein in das Buch. Es ist für mich unheimlich spannend, informativ und dennoch auch unterhaltsam zu lesen gewesen. Gut gefallen hat mir auch, dass das Vorwort auch Werke anderer Autoren aufgreift. Neugier, Interesse Besonderheiten von Orten, das spricht der Autor hier an und das fasziniert auch mich, so dass ich gespannt zu diesem Buch griff.
    Zu Beginn des Buches findet der Leser ein Inhaltsverzeichnis- als ersten Überblick über die Themen im Buch. Es bietet die Möglichkeit zum Stöbern oder gezielt nach interessanten Themen zum Lesen zu suchen.
    Themen des Buches sind Geisterstädte, die Urstadt der Menschheit, Orte des Wissens, göttliche Orte, der Hades und vieles mehr. Das Buch enthält eine wahre Vielfalt an spannenden Themen.
    Im Anhang findet man dann ein Verzeichnis zitierter Texte und ein Register. Vorn im Buch ist ein Hinweis, dass ein Literaturverzeichnis leider nur online auf der Verlagsseite zu finden ist- finde ich sehr schade, weil für mich gehört das mit ins Buch.
    Den Stil des Autors empfand ich als sehr anschaulich, lebendig und beschreibend- man spürt als Leser die Leidenschaft für das Thema und für mich überträgt sich das auch immer wunderbar, so dass es richtig Spaß macht Wissen zu erwerben und in das Buch einzutauchen.
    Ich mochte auch die kleinen Anekdoten aus der Schulzeit oder das Berichten von Expeditionen aus Sicht des Autors.
    Der Autor nimmt den Leser mit auf diese Reise in die Antike, zu mystischen Orten, weckt Neugier und lässt Geschichte lebendig werden.
    Gut gefallen hat mir noch, dass jeder Abschnitt im Buch auch eine kurze Einleitung bekommt.
    Das letzte Kapitel schließt das Buch auch gut mit dem Thema, „Enden der Zeit“. Unterwelten wie der Hades, Göttergeschichten, das fasziniert immer noch die Leser auch dieser heutigen modernen Zeit.
    Der Autor ist übrigens, wie man hinten im Buchumschlag lesen kann, Professor für Alte Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.
    Ein tolles Buch für Sachbuchfans, Historienliebhaber. Es ist spannend erzählt, anschaulich und faszinierend entführt es den Leser in die Welt der Antike.

    Kommentare: 1
    11
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    seschats avatar
    seschatvor 4 Monaten
    Auf dieses Buch bin ich als studierte Altertumswissenschaftlerin mehr als gespannt, denn es verspricht ganz neue, unterhaltsame Einblicke in die Antike.
    Kommentieren

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks