Martin Zinggl

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Lesereise Nepal, Gebrauchsanweisung für Lissabon und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Martin Zinggl

Martin Zinggl, geboren 1983 in Wien, Ethnologe, freiberuflicher Reporter und Filmemacher, reist und schreibt seit 2007 für österreichische und internationale Medien. Im Dienst von »Ärzte ohne Grenzen« besuchte er diverse Krisenherde. 2013 erschien sein Erstlingswerk »Warum nicht Mariazell? Als Ethnologe in Tuvalu«, 2016 folgte »Lesereise Nepal. Im Land der stillen Helden« und zuletzt »Lesereise Lissabon. In der Wehmut liegt die Kraft«. Wenn er nicht unterwegs ist, lebt Zinggl in Wien.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Martin Zinggl

Cover des Buches Lesereise Nepal (ISBN:9783711710697)

Lesereise Nepal

 (2)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Gebrauchsanweisung für Lissabon (ISBN:9783492277419)

Gebrauchsanweisung für Lissabon

 (0)
Erscheint am 06.04.2020
Cover des Buches Lesereise Lissabon (ISBN:9783711710765)

Lesereise Lissabon

 (0)
Erschienen am 26.06.2017

Neue Rezensionen zu Martin Zinggl

Neu

Rezension zu "Lesereise Nepal" von Martin Zinggl

Bewegend und gut geschrieben
ALconfivor 9 Monaten

Ich habe das kleine Büchlein geschenkt bekommen, von jemandem, der immer wieder sehr gerne nach Nepal reist. Deshalb habe ich es gelesen, nicht weil mich das Land unbedingt interessiert hätte, sondern, weil ich es auf Empfehlung bekam. Der österreichische Autor Martin Zinggl hat das Land selbst bereist, um das Buch zu schreiben. Herausgekommen sind neun Kapitel über ganz verschiedene Aspekte Nepals, von denen der Leser wahrscheinlich ganz überrascht sein wird. Nur eines der Kapitel befasst sich mit der berühmten Annapurna-Runde, alle anderen zeigen ein Land, wie es die wenigstens gesehen haben werden. "Lesereise Nepal" liest sich sehr angenehm und der Autor versteht es, einen leicht sarkastischen, manchmal auch nachdenklich stimmenden Schreibstil zu benutzen. Empfehlenswert, egal, ob man Nepal-Fan ist oder nicht. 

Kommentieren0
1
Teilen
P

Rezension zu "Lesereise Nepal" von Martin Zinggl

Wie ein Herzschlag...
pfudelvor 3 Jahren

Nepal nach dem Beben. Spannende, traurige, humorvolle und ereignisreiche Geschichten über ein kleines Land im Himalaya, die sich wie ein Herzschlag lesen. Empfehlenswert als Einführungslektüre für Nepal-Reisende und -Interessierte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Martin Zinggl?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks