Martin de Wolf Die Genesis-Affäre

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Genesis-Affäre“ von Martin de Wolf

Martin de Wolf Die Genesis-Affäre Unerklärliche Streifen am Himmel Nordlichter, wo sie nicht sein dürften Menschen mit sonderbaren Verbrennungen Menschen, die sich seltsam verhalten. Jeder hält es für Launen der Natur. Doch nichts ist mehr so, wie es war. Die Ereignisse überschlagen sich. Während in Genf einem Wissenschaftler vorgeworfen wird, einer terroristischen Vereinigung anzugehören, taucht in Berlin die Aufzeichnung einer geheimnisvollen Konferenz auf und der Bundeskanzler tritt überraschend zurück. Niemand glaubt an Zusammenhänge, doch alle Ereignisse stehen in Verbindung mit einem geheimen Projekt unter der Bezeichnung Genesis. Es geht es um die Entwicklung von Strahlenwaffen, die lautlos töten und zur Bewusstseinskontrolle nutzbar sind. Aber nicht nur das: auch Erdbeben oder andere Naturkatastrophen lassen sich auslösen. Als dieses heimtückische Waffensystem auf spektakuläre Weise in die Hände von Terroristen gerät, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, bis eine nukleare Katastrophe kaum mehr abzuwenden ist: der Super-GAU.

Stöbern in Krimi & Thriller

Oxen. Das erste Opfer

Ein Krimi der Extraklasse aus dem Norden. Toller Start der Trilogie. Macht Lust auf mehr.

thomyn75

Projekt Orphan

Ein Action-Comic ohne Bilder. Gut geschrieben - muss man aber mögen.

soetom

Wildeule

etwas zu unrealistisch, aber dennoch kurzweilig zu lesen

fredhel

Harte Landung

Interessanter Krimi, mit vielen guten Ermittlungen und einer sympathischen Kriminialkommissarin.

claudi-1963

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Arne, Kari, eine über den Tod hinaus präsente Akka und das wunderschöne Norwegen begleiten diese spannende Geschichte

sabsisonne

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen