Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Lariluna

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Eine Hommage an alle perfekt unperfekten Mütter dieser Welt!

Mütter müssen in der Küche Wunderwerke vollbringen und 24 Stunden am Tag für ihre lieben Kleinen da sein. Oder?
Martin (11) und Camilo (10) finden, das ist Quatsch. Schließlich missglückt ihrer Mama Yordanka jedes Kochrezept, aber für die beiden ist sie doch die beste Mutter der Welt! 

Deswegen haben die beiden ein Buch geschrieben. Unterstützt hat sie dabei Katrin Sutter, die für "Mama kann nicht kochen!" Beiträge von tollen Frauen gesammelt hat: TV-Moderatorinnen, Bloggerinnen, Journalisten, Therapeutinnen erzählen, wie oft sie in ihrer Mutterrolle nicht so perfekt sind wie die Gesellschaft es von ihnen erwartet. 

Am heutigen Fragefreitag steht euch die Herausgeberin des Buches, Katrin Sutter, Rede und Antwort und beglückt fünf Fragesteller mit einem Exemplar von "Mama kann nicht kochen" aus dem Arisverlag. 

Mehr zum Buch:
Martin und Camilo Jaschke sind, seit sie denken können, von den miserablen Kochkünsten ihrer kubanischen Mutter Yordanka fasziniert. In 'Mama kann nicht kochen' berichten sie in kurzweiligen und amüsanten Geschichten über ihre schlimmsten Kochunfälle – von ‚Zement-Sternen’, ‚Zerstörtem Fisch’ bis zu ‚Brot, um eine Burg zu erobern’. Dabei kommen sie zum Schluss: Mama ist zwar nicht perfekt, doch das macht sie geradezu perfekt.

Mit dieser Auffassung stehen die Geschwister nicht alleine da. Ideelle Unterstützung finden sie nebst bei ihrer eigenen Mutter bei zehn weiteren tatkräftigen Müttern, die in persönlichen Liebeserklärungen im Buch dem Perfektionismus abschwören. Mit Michèle Binswanger, Kafi Freitag, Andrea Fischer Schulthess, Nathalie Sassine, Andrea Jansen, Daniela Nagel, Nadja Zimmermann, Dania Schiftan, Susanne Kunz und Barbara Hochstrasser.

'Mama kann nicht kochen' richtet sich an all die Mütter, die dem Perfektionswahn nicht (mehr) unterliegen und endlich von ihren Schuldgefühlen oder dem schlechten Gewissen befreit werden wollen.


Über die Autoren: 
Martin Guillermo (2007) und Camilo Santiago (2008) Jaschke besuchen die Primarschule und können – ganz im Gegensatz zu ihrer Mutter – schon ganz gut kochen. Fasziniert von den Kochunfällen ihrer Mutter, haben sie diese aufgeschrieben und mit Hilfe ihrer Mutter Yordanka Jaschke (1976) in Buchform gebracht. Die beiden lieben Fussball, Lego, Kochen und kreativ zu sein. Sie arbeiten bereits an weiteren Büchern.

Ihr seid selbst Mutter, habt eine großartige Mutter oder freut euch einfach auf liebevoll erzählte Geschichten aus dem alltäglichen Familienleben? 
Dann bewerbt euch am 07.12.2018 für eines von 5 Exemplaren von "Mama kann nicht kochen"!
Klickt dazu einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt Kathrin Sutter eine Frage. 

Autor: Martin und Camilo Jaschke
Buch: Mama kann nicht kochen

Vibie

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Meine Frage wäre ob sie gerne kocht und was ist ihr Lieblingsgericht?? :-)

Der Titel ist echt amüsant und gerne als Mami die Geschichte kennen lernen und lesen mag. :-)

LG Vibie

Furbaby_Mom

vor 2 Wochen

Alle Bewerbungen

Hach, das klingt nach einem wundervoll-humorvollen Werk🥰 - wie geschrieben für meine Mutter, deren kulinarische Kreationen auch aus mir eine "Köchin" gemacht haben, die glücklicherweise von den Kochgünsten ihres Gatten profiert. 😅
Ich würde gerne wissen, ob es eher leicht oder schwierig war, Frauen zu finden, die mutig dazu stehen, dass es absolut okay ist, "nicht perfekt" zu sein. Gab es Anfragen, die unbeantwortet geblieben sind? Und: wenn das Buch tatsächlich auf einer wahren Begebenheit beruht, wie war Mama Yolandas erste Reaktion darauf? (Amüsiert? Überrascht?)

Beiträge danach
83 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

katrinsutter

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen
@Belis

Die Mutter der beiden Buben ist mit den Geschichten, die ihre Söhne über sie geschrieben haben, auf Verlagssuche gegangen. Und mein Arisverlag war einer der ersten Verlage, die sie angegangen ist, da wir nur ein Dorf weiter beheimatet sind. Ich habe sofort zugesagt, da die Geschichten wirklich extrem witzig sind. Und dann das Buch noch mit den Erfahrungsberichten von bekannten Schweizerinnen ergänzt. So dass es eine Art Liebeserklärung an Mütter wurde.

katrinsutter

vor 1 Woche

Plauderecke

Die perfekt unperfekte Verlegerin von «Mama kann nicht kochen - Liebeserklärungen an perfekt unperfekte Mütter» antwortet leider erst am Sonntag auf die Fragen des Fragefreitags. Manchmal kommt einem halt einfach das Leben dazwischen. Ich freue mich zusammen mit den beiden Buben und den bekannten Müttern, die im Buch mitmachen, über die rege Beteiligung und habe die Fragen sehr gerne beantwortet. Jetzt bleibt mir nur noch, Ihnen viel Glück zu wünschen bei der Verlosung. Das Buch gibt es neu nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Deutschland und Oesterreich - und auch als ebook.

Lariluna

vor 1 Woche

Das sind die Gewinner!

Herzlichen Glückwunsch an:

Tine_1980
Sonnenrose
leucoryx
Adrenalinchen
SabrinaW

Ihr erhaltet je ein Exemplar von "Mama kann nicht kochen!

Vielen Dank euch für eure Fragen und Katrin Sutter für ihre Antworten!

leucoryx

vor 1 Woche

Das sind die Gewinner!

Ui, das ist doch mal ein schöner Wochenauftakt! Vielen Dank und Glückwunsch auch an die anderen Gewinner!

Tauriel

vor 1 Woche

Alle Bewerbungen

@katrinsutter
Gräuslich

SabrinaW

vor 1 Woche

Das sind die Gewinner!

Vielen Dank! Ich freue mich riesig und oute mich hier gerne als ebenfalls nicht kochen könnende Mami ;-))

leucoryx

vor 1 Tag

Das sind die Gewinner!

Ich habe mein Buch erhalten, gelesen und rezensiert: https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-und-Camilo-Jaschke/Mama-kann-nicht-kochen-1552146042-w/rezension/1946480671/

Vielen Dank nochmal!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.