Neuer Beitrag

ars-vivendi-Verlag

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Nehmt mit dem ehemaligen Kommissar Andreas Eckart eine rasante Verfolgungsjagd im zerstörten Nachkriegseuropa um 1946 auf! Immer im Visier: Naziverbrecher auf der Flucht über die Alpen in die Freiheit.
 
Auch unser Autor Martin von Arndt wird an der exklusiven Leserunde teilnehmen und steht Rede und Antwort zu seinem brandneuen Politthriller »Rattenlinien«.

Zum Buch: Europa 1946. Der Kontinent liegt in Schutt und Asche, und einer der entsetzlichsten Hungerwinter des Jahrhunderts wirft seine Schatten voraus. Die deutschen Mörder versuchen sich auf den sogenannten »Rattenlinien« über die Alpen und Italien nach Übersee abzusetzen. Andreas Eckart, in der Weimarer Republik bei der Berliner Kripo und später in die USA geflohen, wird von einem Spezialkommando der Amerikaner angeheuert, Jagd auf flüchtige Kriegsverbrecher zu machen – schließlich konnte Eckart früher wertvolle Erfahrungen im Naziabwehrkampf sammeln und spricht perfekt Italienisch. Zunächst zögert der traumatisierte und in die Jahre gekommene Exkommissar – doch schnell wird klar, dass die Amerikaner seinen ehemaligen Kollegen und Rivalen Wagner, den »Schlächter von Baranawitschy«, im Visier haben. Die Spur führt zu einem geheimnisvollen Kloster in den Alpen ...

Für unsere hochspannende vorweihnatliche Leserunde verlosen wir wieder 20 Rezensionsexemplare des neuen Kriminalromans »Rattenlinien« vom Thaddäus-Troll-Preis-Gewinner Martin von Arndt.

Und so einfach geht's!

Beantwortet folgende Frage bis zum 12. Dezember 2016, gewinnt euer persönliches Exemplar und werdet Teil unserer letzten Leserunde in diesem Jahr.

Was an Martin von Arndts neuem Buch »Rattenlinien« weckt eure Leselust sofort? 

Wir vom ars vivendi verlag freuen uns auf eine spannende und anregende Leserunde mit euch.

Für die Neugierigen unter euch geht es hier vorab zur Leseprobe: http://www.arsvivendi.com/Files/PDF/9783869137247-Rattenlinien.pdf
 

Autor: Martin von Arndt
Buch: Rattenlinien

ech

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Von den Rattenlinien habe ich schon einiges gehört, jetzt würde ich in Form eines spannendes Buches gerne mehr darüber erfahren. Daher würde ich hier sehr gerne mitlesen.

Krimis und Thriller, die vor historischem Hintergrund spielen, finde ich generell sehr reizvoll. Zuletzt habe ich z. B. das Buch "Der Angstmann" von Frank Goldammer gelesen. Auch die Bücher von Volker Kutscher gefallen mir sehr gut.

Autor: Frank Goldammer
Buch: Der Angstmann

annlu

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin durch die Verbindung Krimi und Nazionalsozialismus auf das Buch aufmerksam geworden. Spannend daran finde ich, dass es nicht in der Kriegszeit selbst, sondern direkt danach spielt - in einer Zeit, in der von Aufarbeitung noch nicht gesprochen werden kann, die Naziverbrecher von den meisten noch nicht als Verbrecher gesehen werden und die Bevölkerung eigentlich ganz andere Probleme hat, als sich damit zu befassen. Ich hoffe, dass diese Aspekte der Zeit auch im Roman wiederzufinden sind und sie mit einer spannenden Kriminalgeschichte verbunden wurden.

Beiträge danach
129 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

louella2209

vor 8 Monaten

Teil 1/2: Kapitel 10 bis einschließlich Kapitel 14
Beitrag einblenden

Die Mission "Rattenlinien" läuft immer mehr aus dem Ruder und man weiß nicht so recht, wem man trauen sollte. Der Krimi ist jedenfalls taktisch und psychologisch raffiniert ausgeklügelt und der Autor unterhält auf hohem Niveau ohne Effekthascherei.
Die Spur zu Wagner über den Medikamentendealer war sehr clever gelöst. Eckhart ermittelt gerne auf eigene Faust und manövriert sich damit in brenzlige Situationen und mir ist immer noch nicht klar, welche Rolle Dan dabei spielt.
Wagner ist auch so eine Schlüsselfigur und ich denke, da wird noch einiges zum Vorschein kommen.

rewareni

vor 8 Monaten

Teil 3: Kapitel 19 bis zum Ende
Beitrag einblenden

annlu schreibt:
Irgendwie musste ich hier über mich selbst lachen - typisch... da verdächtige ich die ganze Zeit Vanuzzi und dabei ist er einer von den "Guten".

So soll ja ein gutes Buch sein, dass man selbst immer auf der falschen Spur ist und man dann total überrascht ist, wenn man falsch gelegen ist☺

annlu

vor 8 Monaten

Teil 1/2: Kapitel 10 bis einschließlich Kapitel 14
Beitrag einblenden

louella2209 schreibt:
Der Krimi ist jedenfalls taktisch und psychologisch raffiniert ausgeklügelt und der Autor unterhält auf hohem Niveau ohne Effekthascherei.

Das stimmt. Genauso schätze ich auch Eckhart ein. Zuerst traut man ihm nicht einmal einfache Ermittlungen zu und dann wartet er mit erstaunichen Gedankengängen auf, die im ersten Moment nicht aufsehenerregend aussehen und doch in die richtige Richtung führen.

louella2209

vor 8 Monaten

Teil 2: Kapitel 15 bis einschließlich Kapitel 18
Beitrag einblenden

Der Vatikan bekleckert sich, in diesem Abschnitt, nicht gerade mit Ruhm. Kriegsverbrecher decken, durch die Durchführung der Taufe Sünden nichtig zu machen. Diese Informationen schockieren mich zutiefst.
Eckhart's Dialoge waren sehr stark und informativ in Szene gesetzt. Vor allem seine Bedenken an den Nazi-Verbrechen und dem Glauben an Gott werden eindringlich eingeräumt.
Rosenberg lebt und Wagner residiert in einem Kloster. Die Spannung ist schier unerträglich, obwohl der Autor recht spröde und unaufgeregt erzählt. Aber es passt zu dieser ernsten Thematik und dem geschichtlichen Hintergrund.

janaka

vor 8 Monaten

Eure Rezension

Danke, dass ich das Buch lesen und an dieser Leserunde teilnehmen konnte.
MIr hat der Krimi richtig gut gefallen.
Hier kommt meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-von-Arndt/Rattenlinien-1241240830-w/rezension/1431586231/

louella2209

vor 8 Monaten

Eure Rezension

Nun folgt auch meine Rezension, die auch auf amazon, thalia, buch.de, wasliestdu.de, lesejury.de und histo-couch.de veröffentlicht wird.

Vielen Dank das ich diesen besonderen Roman lesen durfte. Es war ein echtes Vergnügen!

https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-von-Arndt/Rattenlinien-1241240830-w/rezension/1433101475/

buecherwurm1310

vor 6 Monaten

Eure Rezension

Es hat gedauert, nun aber:

https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-von-Arndt/Rattenlinien-1241240830-w/rezension/1446871761/

Danke, dass ich das Buch lesen durfte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks