Martina Bauer

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(14)
(6)
(5)
(2)
(0)

Lebenslauf von Martina Bauer

Martina Bauer, geb. 1968, ist ausgebildete Industriekauffrau und Fachkrankenschwester. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn an der Südlichen Weinstraße. Mit dem Schreiben hat sie vor einigen Jahren begonnen, ihre bevorzugten Genres sind Crime, Fantasy und Horror. „Nulllinie“ ist ihr erster Roman. Aktuell arbeitet sie an einem weiteren Mysterythriller.

Bekannteste Bücher

Die Tränen der Toten

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlechtes Blut

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Tränen der Toten

Bei diesen Partnern bestellen:

Schlechtes Blut

Bei diesen Partnern bestellen:

Route 666: Höllische Geschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Nulllinie

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie hoch sind 6000 Meter?

Bei diesen Partnern bestellen:

Höllenfahrt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Martina Bauer
  • Leserunde zu "Bloody Qindie präsentiert: Besessen: Halloween-Special" von Melanie Meier

    Bloody Qindie präsentiert: Besessen: Halloween-Special
    JanaOltersdorff

    JanaOltersdorff

    zu Buchtitel "Bloody Qindie präsentiert: Besessen: Halloween-Special" von Melanie Meier

    Die Qindie-Autoren laden euch ein zu einer exklusiven Leserunde. 20 eBooks (ePub oder Mobi nach Wunsch) stellen wir zur Verfügung. Schaurig-düster-besessen wird es in unserer Anthologie "Besessen". Klappentext: Höllenmäßiger Besuch … Kampf gegen innere und äußere Geister … Bedrohung der Menschheit … oder nur eines Einzelnen. Finden Sie heraus, was das Jenseits vom Diesseits unterscheidet. Lernen Sie die Möglichkeiten eines Ifrits kennen. Mieten Sie sich zur Abwechslung mal einen Körper. Tauchen Sie ein in die Abgründe der ...

    Mehr
    • 439
  • Die Sumpfhexe - Wahrheit oder Aberglaube?

    Schlechtes Blut
    Phoenicrux

    Phoenicrux

    11. February 2016 um 11:25 Rezension zu "Schlechtes Blut" von Martina Bauer

    Inhalt: In einem Auenwald beim nordbadischen Philippsburg wird die skelettierte Leiche der Schülerin Stella gefunden. Das Waldstück gilt als verflucht, seit im späten Mittelalter eine vermeintliche Hexe zu Tode gefoltert wurde. Die Polizei findet Hinweise auf einen Ritualmord und ermittelt in diese Richtung, leider ohne Erfolg.  Stellas Mutter fürchtet um ihre jüngere Tochter Annie und bringt das Mädchen bei ihrer Tante unter, wo Annie aufwächst.  Jahre später kehrt Annie in ihre Heimatstadt zurück. Sie spürt, dass Stellas Mörder ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Messias Casting: Thriller" von M.P. Anderfeldt

    Das Messias Casting
    neobooks

    neobooks

    zu Buchtitel "Das Messias Casting" von M.P. Anderfeldt

    Eine rätselhafte Serie von Selbstmorden erschüttert die Welt. Plötzlich und anscheinend ohne Grund bringen junge Menschen sich einfach um. Fieberhaft sucht die rasch gegründete, internationale Taskforce nach einer Lösung für das Problem. Da kommt ein Lösungsvorschlag aus einer ganz unwahrscheinlichen Ecke: Wir brauchen wieder einen Messias – es muss ja kein echter sein. Die Suche nach einem geeigneten Kandidaten führt die Gruppe um die ganze Welt. Sie bemerken nicht, dass sie längst selbst zu Gejagten geworden sind. Denn mit ...

    Mehr
    • 54
  • Leserunde zu "Höllenfahrt: Thriller (KNAUR eRIGINALS)" von Martina Bauer

    Höllenfahrt
    martinabauer

    martinabauer

    zu Buchtitel "Höllenfahrt" von Martina Bauer

    Liebe Thriller-Freunde, Ich lade euch herzlich ein zu einer Höllenfahrt! Der Verlag Knaur eRiginals stellt zwölf kostenlose Rezensionsexemplare im epub-Format zu meinem brandneuen eBook bereit. „Höllenfahrt“ von Martina Bauer & L.S. Anderson ist ein düsterer und spannender Horrorthriller, der in der deutschen Provinz spielt. Und darum geht es: Christi Himmelfahrt „Vatertag“, 2014. Die Krankenschwester Doro ist mit ein paar Freunden zu einer Familienfeier unterwegs. Wegen eines Staus verlassen sie die Autobahn und suchen eine ...

    Mehr
    • 270
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. July 2015 um 16:09
  • Der Trip beginnt

    Höllenfahrt
    dieFlo

    dieFlo

    21. June 2015 um 14:01 Rezension zu "Höllenfahrt" von Martina Bauer

    Alles schaut auf den ersten zwei Seiten so normal aus. Eine Autobahnfahrt, ein Stau und der Wunsch schnell ans Ziel zu kommen. Die Idee: Wir kürzen ab, nichts Neues, doch durch den Wald. Okay denkt man noch beim Lesen und dann der Stop, die Pause, das Reinigen der Hände an einem Fluss ... das Grauen beginnt. Völlig brutal, kalt und teilweise ekelig erlebt der Leser, was aus dieser Fahrt wird. Er hat Angst um Doro, er leidet im Unwetter, er zittert, er ist atemlos allen Gefahren ausgesetzt und irgendwie rennt man durch die Seiten ...

    Mehr
  • Im Walde wartet es

    Höllenfahrt
    katharina3

    katharina3

    20. June 2015 um 20:00 Rezension zu "Höllenfahrt" von Martina Bauer

    Worum geht es? Am Vatertag ist die Krankenschwester Doro mit ein paar Freunden auf dem Weg zu einer Familienfeier. Doch sie geraten in einen Stau, der kein Ende zu nehmen scheint und verlassen wegen diesem die Autobahn. Sie suchen eine Abkürzung durch den Bienwald, was sich später als fataler Fehler herausstellt. In diesem angeblich so schönen Wald erwarten die Freunde einige abscheuliche Begegnungen und Überraschungen. Cover Auf dem Cover sind zwei Personen abgebildet, wobei die eine den Anderen trägt. Sie befinden sich in ...

    Mehr
  • Rasanter Tripp in die Hölle

    Höllenfahrt
    Patno

    Patno

    18. June 2015 um 21:38 Rezension zu "Höllenfahrt" von Martina Bauer

    Wer begibt sich schon freiwillig auf eine Höllenfahrt? Echte Thrillerfans natürlich! "Höllenfahrt" ist das Werk von Martina Bauer und L.S. Anderson, erschienen im Mai 2015 bei Knaur eBooks. Doro steht mit ihrem Freund Frank und drei Bekannten im Stau.  Es ist brütend heiß im Auto. Sie sind genervt und wollen schnellstmöglich zum Familientreffen. Da eröffnet sich ein Schleichweg durch den Bienwald. Doch einmal falsch abgebogen, nimmt die Irrfahrt ihren Lauf. Ein kräftiges Gewitter tobt plötzlich und alle versuchen sich in ...

    Mehr
  • Ein Horrorerlebnis nach dem anderen

    Höllenfahrt
    Insomnia1106

    Insomnia1106

    18. June 2015 um 20:21 Rezension zu "Höllenfahrt" von Martina Bauer

    Das Buch "Höllenfahrt" steigt ziemlich schnell ins Geschehen ein. Die Hauptpersonen sind alle sehr charakterstark und durch so manche Gespräche stellt sich schnell heraus, dass "Doro" wohl die Einzige ist, die normal ist. Bei den anderen merkt man schnell die unsympatische Art. Vielleicht hätte man hier nicht alle restlichen Charaktere ähnlich machen sollen.  Der Schreibstil ist flüssig zu lesen, jedoch vielen mir ein paar Ungereimtheiten auf, weshalb ich hierfür einen Stern abzog. Ohne spoilern zu müssen, kann ich sagen dass für ...

    Mehr
  • Äußerst unglaubwürdig

    Höllenfahrt
    Claddy

    Claddy

    15. June 2015 um 21:54 Rezension zu "Höllenfahrt" von Martina Bauer

    Als Doro und ihre vier Freunde versuchen, einen Stau auf der Autobahn zu umgehen, geraten sie in ein Waldstück, in dem sie unbeschreibliches Grauen erwartet.  Das Buch ist eine Höllenfahrt im doppelten Sinn: Nicht nur die Protagonistin muss sich mit allem herumschlagen, was irgendwie ihre Situation erschweren und verschlechtern kann, auch der Leser muss so einiges erleiden. Da sei zunächst die Unglaubwürdigkeit erwähnt, die sich wie ein roter Faden durch die Handlung zieht. Es fällt schwer, die Verhaltensweisen der Personen zu ...

    Mehr
  • weitere