Martina Behm BRIGITTE YOGA

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „BRIGITTE YOGA“ von Martina Behm

Loslegen und loslassen – Yoga für jede Lebenslage Yoga trainiert den ganzen Körper, gibt Kraft und Selbstbewusstsein, kann sogar Schmerzen lindern. Mit diesem Buch brauchen Sie keinen Guru und keinen Trip nach Indien, um Yoga kennenzulernen: „BRIGITTE-Yoga“ beschreibt die wichtigsten Haltungen und enthält 14 speziell entwickelte Übungsfolgen für Körper und Seele. Ein starker Rücken, innere Balance, eine tolle Figur, besser einschlafen oder schön entspannt durch die Schwangerschaft — all das geht mit „BRIGITTE-Yoga“! Es ist das Buch für Frauen, die von Yoga keine spirituelle Erleuchtung, sondern konkreten Nutzen erwarten: Die 14 Yoga-Kurzprogramme sind einfach nachzumachen, und der Effekt ist schon nach kurzer Zeit spürbar. „BRIGITTE-Yoga“ stellt außerdem die 25 wichtigsten Yoga-Haltungen ganz ausführlich vor: Welche Muskel- und Organgruppen sie stärken und welchen Effekt sie auf die Psyche haben, wie man eine Übung bequemer oder anspruchsvoller machen kann und wann man sie lieber weglassen sollte. Mit detailgenauen Fotos, deren ruhige Atmosphäre schon beim Hingucken gut tut — und richtig Lust auf Yoga macht. Für Einsteiger und Fortgeschrittene. • Yoga pur – alle Infos für den schnellen Einstieg • Die Wirkung der 25 wichtigsten Yoga-Übungen detailliert erklärt • Einfache Step-by-Step-Anleitungen für zu Hause

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen