Martina Bernsdorf

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(17)
(0)
(1)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Weihnachten mit Wolpertinger

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutlinien der Nacht: Band 3 von 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Der dunkle Kuss der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutlinien der Nacht: Band 1 von 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutlinien der Nacht: Band 2 von 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Stangensellerie & Schokolade

Bei diesen Partnern bestellen:

Eden One

Bei diesen Partnern bestellen:

Der dunkle Kuß der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Phase V

Bei diesen Partnern bestellen:

Finsternis über Asharan

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Blutlinien - Die Essenz vampirischen Seins…

    Blutlinien der Nacht: Band 3 von 3

    TimeIsAHealer

    05. February 2017 um 11:58 Rezension zu "Blutlinien der Nacht: Band 3 von 3" von Martina Bernsdorf

    Am 26. März 2016 hatte mein Warten ein Ende :) Und was ich dann erlesen durfte, hat mich tatsächlich für die Zeit der nervlichen Wartefolter entschädigt. „Blutlinien der Nach, Band 3“ war in der Tat vielfach überraschend und für mich unerwartet anders als zuvor gelesene Teile. Große Charakteranalysen der einzelnen Personen zu betreiben und eingehende Inhaltszusammenfassungen niederzuschreiben, ist nicht meine Aufgabe. Ein solches Vorgehen war bisher nicht meins und wird weitestgehend auch in meinen Bewertungen nicht stattfinden, ...

    Mehr
  • Thematisch offensiv und intensiv. Eine zarte Liebesgeschichte, dabei dem Leben so nah…

    Valentinstag mit Risiken und Nebenwirkungen

    TimeIsAHealer

    05. February 2017 um 11:45 Rezension zu "Valentinstag mit Risiken und Nebenwirkungen" von Martina Bernsdorf

    Was darf ich anführen, ohne über die Kurzbeschreibung hinaus zu viel preiszugeben? (Vorab) Als Fan von Martina Bernsdorfs Werken weiß Frau, was sie erwartet - Bestens lesbare, sprachgewandte (lesbisch orientierte) Erzählungen zum Abtauchen und Mitfiebern. (Natürlich darf Mann sich hier ebenso angesprochen fühlen :P ) Die Autorin nimmt den Leser in ihren Büchern gekonnt mit in ihre beschriebenen Szenerien und geschaffenen Welten und man begegnet stets offenen oder unterschwelligen „Botschaften“. Die Kurzgeschichte „Valentinstag ...

    Mehr
  • Entzückende Weihnachtskurzgeschichte als genüssliche Punktlandung.

    Weihnachten mit Wolpertinger

    TimeIsAHealer

    07. December 2016 um 09:10 Rezension zu "Weihnachten mit Wolpertinger" von Martina Bernsdorf

    Hach, was schön! Mädels, macht es Euch gemütlich… Martina liefert etwas „Süßes“ für zwischendurch.Es gibt inhaltlich nicht wirklich etwas, dem ich im Vorfeld aus diesem kleinen Leckerbissen vorgreifen sollte (ohnehin meine Devise - manchmal ist weniger mehr, damit man anderen nicht den Lesespaß verspoilert). Die Kurzbeschreibung ebnet bereits den Weg in eine zauberhafte Kurzgeschichte, die romantikaffinen Leserinnen und Lesern eine sinnenfreudige Handlung beschert.Ich hebe, in Empfehlung und schmunzelnd, beide Daumen, denn was ...

    Mehr
  • Beeindruckend – Wenn ein Buchtitel zum Gefühl wird…

    Louisiana Blues: Wahre Liebe stirbt nie

    TimeIsAHealer

    01. December 2016 um 09:48 Rezension zu "Louisiana Blues: Wahre Liebe stirbt nie" von Martina Bernsdorf

    Mich beindruckt mich immer wieder, wie ausgewogen sich Martina Bernsdorf um die Gewichtung von Handlung, Einblicke in die Köpfe ihrer Protagonisten und das Einbetten in Szenerien kümmert – und ich werde auch nicht müde, diese Begeisterung stets aufs Neue zu betonen.(Schon beim Einstieg in die Geschichte hatte ich den Eindruck, selber in die Welt aus geheimnisvollen, dicht bewachsenen Sumpflandschaften einzusinken, wortwörtlich…)Die Autorin beweist mit „Louisiana Blues“ abermals ihr Geschick dafür, dem Leser zu der eigentlichen ...

    Mehr
  • Ein blutiger Leckerbissen, als packender Beginn einer spannenden Reise

    Der dunkle Kuss der Nacht

    TimeIsAHealer

    13. March 2016 um 14:13 Rezension zu "Der dunkle Kuss der Nacht" von Martina Bernsdorf

    Es ist einige Zeit her, dass ich dieses Buch über eine andere Plattform erworben habe. Ein glücklicher Zufall Namens Suchfunktion, der mich inzwischen zu einer begeisterten Leserin und Fan der Bücher von Martina Bernsdorf hat werden lassen.„Der dunkle Kuss der Nacht“ ist schuld daran, dass ich nun doch zu dem Vampirhype erlegen bin.Aus heutiger Sicht ist der Roman, der erste Teil einer Serie um Polizistin Alix, Clubbesitzerin Carmilla und Co. für mich noch immer ein absoluter Glücksgriff, was das mehrfache Lesen dieses Buches ...

    Mehr
  • Schneechaos und eine liebevoll verpackte Weihnachtsträumerei sorgt für zufriedenes Lächeln

    Weihnachtsengel und andere Katastrophen

    TimeIsAHealer

    13. March 2016 um 13:54 Rezension zu "Weihnachtsengel und andere Katastrophen" von Martina Bernsdorf

    Mit „Weihnachtsengel und andere Katastrophen“ hat Martina Bernsdorf eine süße Kurzgeschichte geschaffen, die mir einen gemütlichen Lesenachmittag mit gefühlvollem Gehalt beschert hat. Die Liebeskurzgeschichte beschreibt mit viel Wärme und Nähe, traumhaft und „echt“ zugleich, das Leben zweier Frauen, die sich dem magischen Spiel höherer Mächte ergeben, ohne es zu ahnen. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten ;) Kreierte Mischung bei den „Weihnachtsengeln“ finde ich persönlich äußerst gelungen. Man begegnet, wenn man es so ...

    Mehr
  • Begeistert, erschlagen, gefesselt, sprachlos – was Worte in einem auslösen können.

    Finsternis über Asharan

    TimeIsAHealer

    11. May 2015 um 02:28 Rezension zu "Finsternis über Asharan" von Martina Bernsdorf

    Wie beginnen mit einer Rezension über ein Buch, das weit über mein normales Verständnis für das Wort ‚Buch‘ hinausgeht. Die inhaltlichen Dinge zusammenzufassen, sehe ich, wie eigentlich immer, nicht als Aufgabe einer Bewertung. Der Klappentext ist in meinen Augen bereits aussagekräftig genug (leider hier aktuell nicht abrufbar, aber auf Amazon o.a.). Wem dieser nicht ausreicht, der sollte sich eine Leseprobe organisieren, sofern man elektronisch liest. „Finsternis über Asharan“ ist ein Werk mit unglaublicher Wortgewandtheit und ...

    Mehr
  • Ein blutiger Leckerbissen, als packender Beginn einer spannenden Reise

    Der dunkle Kuß der Nacht

    TimeIsAHealer

    10. May 2015 um 14:26 Rezension zu "Der dunkle Kuß der Nacht" von Martina Bernsdorf

    Es ist einige Monate her, dass ich dieses Buch über eine andere Plattform erworben habe. Ein glücklicher Zufall Namens Suchfunktion, der mich inzwischen zu einer begeisterten Leserin und Fan der Bücher von Martina Bernsdorf hat werden lassen. Leider finden sich auf Lovelybooks noch nicht alle Bücher, die die Autorin bisher veröffentlicht hat, aber das folgt ja möglicherweise. „Der dunkle Kuss der Nacht“ ist schuld daran, dass ich nun doch zu dem Vampirhype erlegen bin. Aus heutiger Sicht ist der Roman, der erste Teil einer Serie ...

    Mehr
  • Krimi mit deutlichem Vampir-Aroma im Abgang

    Der dunkle Kuß der Nacht

    Roghain

    27. April 2015 um 18:33 Rezension zu "Der dunkle Kuß der Nacht" von Martina Bernsdorf

    „Der dunkle Kuß der Nacht“ gehört für mich seit Langem zu den besten Büchern, die ich im Bereich der lesbischen Romane gelesen habe. Und ich kann jetzt schon sagen, dass ich mich auf das Lesen des zweiten Teils freue! Gefesselt von der Geschichte selbst, den interessanten und bildhaften Beschreibungen der einzelnen Szenen und der Personen, hatte ich wirklich Schwierigkeiten, das Buch aus der Hand zu legen. Der Aufbau der Story um eine Mordserie, in mehr oder weniger blutiger Ausführung, ist spannend und ich habe bis zum ...

    Mehr
  • Vampirroman oder doch nicht?

    Der dunkle Kuß der Nacht

    SDiddy

    15. April 2015 um 13:11 Rezension zu "Der dunkle Kuß der Nacht" von Martina Bernsdorf

    DER DUNKLE KUSS DER NACHT Wer ist die mysteriöse Carmilla? Alix Jordan, Lieutenant beim Morddezernat Los Angeles, ist wider Willen fasziniert von der schönen Gothic-Clubbesitzerin, die lustvoll mit dem Vampirmythos spielt. Dumm nur, daß diese die Hauptverdächtige in einer blutigen Mordserie ist, die Alix als Ermittlerin aufklären soll. Verbotenerweise läßt sie sich auf eine geheime Affäre mit der fremden Frau ein. Die Tatsache, daß unerwartet auch noch Alix‘ alte Liebe Claire auftaucht, um sie bei den Ermittlungen zu ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks