Martina Bick Georg Wilhelm Claussen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Georg Wilhelm Claussen“ von Martina Bick

Der Hamburger Unternehmer Georg Wilhelm Claussen ist mütterlicherseits ein Nachfahre von Dr. Oscar Troplowitz, dem Mitbegründer der Hamburger Firma Beiersdorf, und einer von dessen Teilerben. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft war er in der NS-Zeit als „Halbjude“ vielfachen Diskriminierungen ausgesetzt. In der Nachfolge seines Vaters, Carl Friedrich Claussen, der die Firma durch die Kriegszeit gebracht hatte, übernahm er 1957 den Vorstandsvorsitz und leitete die Beiersdorf AG bis 1979. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Unternehmens gründete er 1982 mit privatem Vermögen die Claussen-Stiftung, die sich der Förderung von Wissenschaft und Bildung verschrieb. 1999 konnte dank der Zustiftung seiner Cousine Ebba Simon das Stiftungsvermögen erheblich erhöht und die Aktivitäten um künstlerische und kulturelle Förderprogramme erweitert werden. Die Claussen-Simon-Stiftung gehört heute zu den großen Privatstiftungen in Hamburg.

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen