Unscharfe Männer

von Martina Bick 
1,0 Sterne bei1 Bewertungen
Unscharfe Männer
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Blinkmottes avatar

Plätschert so dahin mit ein paar guten Ansätzen, die leider nur Ansätze bleiben, aber trotzdem eine traurige Geschichte irgendwie.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783426607220
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Droemer/Knaur

Rezensionen und Bewertungen

Neu
1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Blinkmottes avatar
    Blinkmottevor 11 Jahren
    Kurzmeinung: Plätschert so dahin mit ein paar guten Ansätzen, die leider nur Ansätze bleiben, aber trotzdem eine traurige Geschichte irgendwie.
    Rezension zu "Unscharfe Männer" von Martina Bick

    Lu, die sich mit einer Anstellung in einer Galerie über Wasser hält, leidenschaftlich gerne runde Frauen fotografiert und schon lange allein lebt, verliebt sich quasi auf Anhieb in den Kunststudenten Karlheinz, der für ein paar Tage bei ihr einzieht und ihr Leben komplett auf den Kopf stellt. Aber er erwiedert ihre Liebe nicht, was ihr viel zu spät klar wird.

    Wenn aus Gastfreundschaft mehr wird und frau sich in eine Abhängigkeit verrennt, muss es am Ende zu einem Prozess der Selbstfindung und totalen Emanzipation kommen, so zumindest sieht das die Autorin.

    An sich ein Buch, das nicht zu langweilig ist, durchaus interessante Fragen aufwirft, aber am Ende zu oder vielleicht nicht radikal genug ist in seiner Konsequenz für die Protagonistin.

    Und ich frage mich: was sollte diese Episode mit dem Spanner?
    Das war am Anfang so spannend, auch mit dem Wechsel der Erzählperspektive, hat aber am Ende zu nichts geführt und fiel irgendwie ganz plötzlich unter den Tisch!

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks