Martina Bilke Erben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erben“ von Martina Bilke

„Das Wort Familienbande hat einen Beigeschmack von Wahrheit.“ (Karl Kraus)

Kurz vor Weihnachten stirbt überraschend Tante Leni in Leipzig. Die Aussicht auf das stattliche Erbe der alten Dame weckt Begehrlichkeiten bei Angehörigen und Freunden. Träume von einer besseren Zukunft, von Wohlstand und ausgleichender Gerechtigkeit – wer hat die nicht? In den Familien Rothermund und Wünsche brechen angesichts der potenziellen Erbschaft Hoffnungen auf und treiben beklemmende, tragikomische Blüten. Als aus der Wohnung der Toten wertvolle Gegenstände spurlos verschwinden, misstraut jeder jedem. Vermeintlich stabile Familienstrukturen bröckeln. Nach der Testamentseröffnung spitzt sich die Lage weiter zu, der Kampf der Erben beginnt. Schwestern gegen Brüder, Cousins gegen Cousinen, Nichten und Neffen gegen Tanten – quer durch die Familien verlaufen die Fronten. Fanni Wünsche rechnet sich als Patenkind der Erbtante größere Chancen aus und wiegt sich in Sicherheit. Andere dagegen verlieren ihre Interessen nie aus den Augen und helfen der Gerechtigkeit gerne etwas nach. Lange schwelende Konflikte entzünden sich an dieser Erbschaftsangelegenheit, bei der Bäume unvermutet eine wichtige Rolle spielen.

Stöbern in Romane

Wiesenstein

Ein monumentaler Roman über das Leben Gerhart Hauptmanns. Intensiv, sachlich aber auch anstrengend.

jenvo82

Lied der Weite

Ein fantastisches Buch aus der Schreibe eines sehr talentierten Autors

Charlea

Nackt über Berlin

Jung sein und erwachsen werden

OmaGrete

Wenn Martha tanzt

Ein historischer Roman mit einem Anker in der heutigen Zeit. So fiel es mir leicht mich auf die vergangene Geschichte einzulassen.

JustMe

Olga

Langwierig, aber gute Charaktere; schlau geschrieben doch nur wenig unterhaltsam.

Franco1809

Mehr als nur ein Traum

Sehr gelungener Roman!!

Ruth_Frey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein faszinierender Roman, direkt aus dem wahren Leben!

    Erben

    lars23

    10. March 2014 um 09:46

    Ein faszinierender Roman, direkt aus dem wahren Leben! Die Freunde und Familienangehörigen in "Erben" wurden erschreckend wahr und menschlich beschrieben, mit den Hoffnungen und Fehlern eines Menschen, sodass man das Gefühl bekommt, man würde in die Geschichte eintauchen und ein Teil der Story sein.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks