Martina Brandl

(191)

Lovelybooks Bewertung

  • 276 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 5 Leser
  • 30 Rezensionen
(22)
(42)
(79)
(33)
(15)

Bekannteste Bücher

Killis erstes Abenteuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwarze Orangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Macht Sex Spaß ?

Bei diesen Partnern bestellen:

Glatte runde Dinger

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwarze Orangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Sex - von Spass war nie die Rede

Bei diesen Partnern bestellen:

Halbnackte Bauarbeiter

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2014

    Lesesommer
    TinaLiest

    TinaLiest

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Pünktlich zum Ferienbeginn in einigen Bundesländern, haben wir uns für euch eine ganz besondere Aktion ausgedacht, die etwas Action in die faulen Sonnentage bringen soll: den LovelyBooks Lesesommer! 10 Wochen lang möchten wir mit euch unsere Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch verschiedene Aufgaben stellen, die ihr alle bis zum 14. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt (davon ausgeschlossen ist lediglich die 1. Aufgabe, die bis zum 31. Juli bearbeitet werden ...

    Mehr
    • 3270
  • Es muss nicht immer anspruchsvoll sein...

    Halbnackte Bauarbeiter
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. April 2013 um 16:05 Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Wenn deine Sexfantasie sich an der Dönerbude vor dir materialisiert und fragt: "Willst du heute Nacht meine Fremdenführerin sein?", und du antwortest: "Ach, danke, vielleicht ein andermal, ich will gerade mit meiner Mitbewohnerin Golden Girls gucken", dann kannst du dir selbst eine reinhauen - oder dich auf die Suche machen ... Ute geht strammen Schrittes auf die 40 zu und lebt mit ihrer Mitbewohnerin Kirsten in Moabit. Als sie erst ihrem Traummann (den sie abblitzen lässt) und kurz darauf Micha begegnet, der zwar verfügbar und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarze Orangen: Roman" von Martina Brandl

    Schwarze Orangen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    15. December 2012 um 13:17 Rezension zu "Schwarze Orangen" von Martina Brandl

    Das neue Buch der mittlerweile zur Bestsellerautorin avancierten Martina Brandl hält, was ihre bisherigen beiden Bücher versprochen haben. Die Handlung der köstlichen Geschichte, die sie sich wieder hat einfallen lassen, spielt hauptsächlich im Obstladen von Frau Jasmin. Dort treffen sich fast täglich Menschen, hauptsächlich Frauen, denen der Kauf von Obst und Gemüse nur Nebensache ist. Es geht ihnen mehr um den "Austausch", vulgo den neuesten Tratsch. Im Lager von Frau Jasmin arbeitet Sebastian, ein junger Mann mit Rasta-Locken, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarze Orangen" von Martina Brandl

    Schwarze Orangen
    Nil

    Nil

    15. September 2011 um 16:30 Rezension zu "Schwarze Orangen" von Martina Brandl

    Bissiger Kleinstadthumor Was ist das für ein Roman, so recht kann ich mich bei der Kategorisierung nicht entscheiden, einerseits sehr spannend, aber so richtig viel passiert dann doch nicht, obwohl es einen Kommissar gibt. Andererseits wahnsinnig lustig mit sehr verschrobenen Charakteren mit einem (fast) abdriften in einen Frauenroman. Super Mischung aus verschiedenen Eigenschaften in einem Buch. Herrlich! Besonders auch der nette Schreibstil mit bissigen Kommentaren ist zum Schmunzeln, wie beispielsweise: "Nichts, was man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarze Orangen" von Martina Brandl

    Schwarze Orangen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    17. August 2011 um 12:39 Rezension zu "Schwarze Orangen" von Martina Brandl

    Das neue Buch der mittlerweile zur Bestsellerautorin avancierten Martina Brandl hält, was ihre bisherigen beiden Bücher versprochen haben. Die Handlung der köstlichen Geschichte, die sie sich wieder hat einfallen lassen, spielt hauptsächlich im Obstladen von Frau Jasmin. Dort treffen sich fast täglich Menschen, hauptsächlich Frauen, denen der Kauf von Obst und Gemüse nur Nebensache ist. Es geht ihnen mehr um den „Austausch“, vulgo den neuesten Tratsch. Im Lager von Frau Jasmin arbeitet Sebastian, ein junger Mann mit Rasta-Locken, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Halbnackte Bauarbeiter
    dieGoldmarie

    dieGoldmarie

    03. February 2011 um 22:10 Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    In diesem Buch dreht sich die Handlung um Ute (38). Sie ist Singelfrau, Kinderlos, Beziehungslos und lebt gerne in den Tag hinein. Sie lebt in Berlin in einer Frauen WG und jeden Donnerstag ist Döner+ GoldenGirls Tag. Doch diesen Donnerstag sollte sich einiges verändern. Denn vor Ihrer Haustür wartet ein geheimnisvoller Schönling (sie meint er hat Ähnlichkeit mit Jonny Depp) Er spricht sie an und offenbart sein Interesse an Ihr. Perplex von dieser Situation lässt sie ihn eiskalt abblitzen. Allerdings geht ihr dieser fazinierende ...

    Mehr
  • Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Halbnackte Bauarbeiter
    Canem

    Canem

    28. November 2010 um 03:06 Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Den Anfang und den Mittelteil fand ich zum wegschmeißen komisch. Martina Brandl hat so ziemlich GENAU meinen Humor. Die Geschichte jedoch kann nicht besonders überzeugen; ihr fehlt die Ausgefallenheit.. sie ist ein wenig 08/15. Der Schluss des Buches war eher schlecht, deswegen 3 Sterne.

  • Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Halbnackte Bauarbeiter
    Ritja

    Ritja

    25. May 2010 um 11:50 Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Schnelle und leichte Lektüre für zwischendurch. Gut geschrieben, leicht zu lesen, jedoch der Inhalt wiederholt nur bereits Geschriebenes. Eine Frau, Ende 30, lebt ohne Mann, Kinder und Haus in einer WG und kämpft gegen ihre eigene Unsicherheit. Sie lernt Michael, einen 10 Jahre jüngeren Koch kennen und fängt mit ihm eine Affäre an. Doch es gibt noch einen Unbekannten, den sie nur einmal auf der Strasse gesehen hat. Nach Wochen meldet er sich mit einem Zettel an ihrer Haustür. Ein neues Abenteuer oder wieder nur eine Enttäuschung?

  • Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Halbnackte Bauarbeiter
    Paula 09

    Paula 09

    19. January 2010 um 10:54 Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Na ja, es gibt öfter mal Bücher oder Filme die sich beim Lesen oder Schauen ziehen wie ein Kaugummi. Aber das Ende ist dann so gewaltig, dass man das Buch liebt. Das Ende reisst so zu sagen den Rest raus. Nicht bei diesem Buch. Da ist es umgekehrt. Es beginnt gut und schildert das Liebesleben einer Mitt - Dreißigerin, die eigentlich nicht die große Liebe aber Gelegenheitssex sucht. Nach den ersten Seiten wird das Buch aber langweilig und man möchte schon gar nicht mehr wissen wen sie als nächsten abschleppt. Und das Ende ist so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Halbnackte Bauarbeiter
    nic

    nic

    10. January 2010 um 10:42 Rezension zu "Halbnackte Bauarbeiter" von Martina Brandl

    Im Schnell-Lese-Verfahren habe ich mich bis zuletzt durchgequält und leider hat sich meine negative Meinung gehalten bis zum Schluss. Oberflächlich, ideenlos, platt, billig. Einfach zum Gähnen das Buch, es ist seine knapp 13 Euro keinesfalls wert. Lasst es lieber im Laden. Wobei es mittlerweile auch die günstigere TB-Ausgabe gibt. Immerhin endet es nicht wie alle anderen Frauenbücher, mit dem Treffen des Traummannes, und jetzt leben alle glücklich und zufrieden bis ans Lebensende... wie genau es ausgeht, darf ich ja nicht ...

    Mehr
  • weitere