Martina D'Ascola Spukgeschichten aus Hessen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spukgeschichten aus Hessen“ von Martina D'Ascola

Es spukt im Land der Gebrüder Grimm! Burggespenster und Schattengeister, Hexen und Weiße Frauen - sie alle gehören zu Hessen wie die Gebrüder Grimm. Autorin Martina DAscola hat sich auf die Reise durch ihre Heimat begeben und weiß von unheimlichen wie rätselhaften Begebenheiten in Stadt und Land zu berichten. So soll in Dillenburg jede Nacht ein Graf kopflos durch die Stadt reiten, weil er sein Versprechen nicht gehalten hat. Und alle 17 Jahre wiederum steigt der Schwarze Ritter in Kassel aus der Gruft und streift durch den Wilhelmshöher Bergpark. Warum? Das erfahren die Leserinnen und Leser in den Spukgeschichten aus Hessen, die zum Erkunden, Lesen und Berichten einladen und vielleicht auch ein wenig zum Gruseln.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spukgeschichten aus Hessen

    Spukgeschichten aus Hessen

    anja_bauer

    26. July 2016 um 20:06

    Hessen, das Land der Brüder Grimm. Wer kennt nicht die Märchen wie Dornröschen, Hänsel und Gretel oder Rumpelstilzchen von ihnen. Aber es gibt sie auch, die dunkle Seite vom schönen Hessen. Dort wo die Schattengeister, Hexen und Burggespenster zu Hause sind. Martina D'Ascola lädt uns auf eine Reise durch ihre Heimat ein und erzählt hierbei von manch gruseliger oder unheimlicher Begegnungen, die dort einst gesichtet worden sind.   Spukgeschichten in Hessen ist nicht das klassische Gruselbuch. Nein, es ist mehr der Reisebericht. Die Autorin führt uns durch ihr Hessen und weiß einiges an Geschichte auf den einzelnen Stationen zu erzählen. Hintergründe, Begebenheiten oder wie die oder jene Burg erstanden ist. Dass dabei auch ein wenig Grusel und Spuk mit dabei ist, macht die Sache noch interessanter. Dieses Buch lädt ein auf Erkundungstour zu gehen und selber auf Geisterjagt. Als Bonus bekommt man herrliche Aussichten, Geschichte und eine schöne Wanderung teilweise durch die tolle Natur. Ich mag diesen als Spukbuch getarnten Reisebericht und macht neugierig auf Hessen. Zumal ich doch schon das ein oder andere Örtchen wie z. B. Sonnenberg, Burg Frankenstein oder Bad Homburg kenne. Nur -- da hatte ich das Buch noch nicht....  Zusätzlich sind von den einzelnen Orten von den Sehenswürdigkeiten Bilder mit drin. Das lockert das ganze noch ein wenig auf und macht es noch lesenswerter.    

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks