Martina Dierks Böse Mädchen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Böse Mädchen“ von Martina Dierks

Die angekündigte Überraschung haben sich Sam und ihre Schwester Syb aber anders vorgestellt: Linda, die neue Flamme ihres Vaters, ist nicht nur komplett langweilig, sie hat auch noch zwei Töchter. Hilfe! Die Mädchen sind entsetzt, zumal ihr Vater es wirklich ernst zu meinen scheint. Ein Plan muss her! Aber das ist gar nicht so einfach. Zumal auch Sam plötzlich erfährt, wie unberechenbar die Liebe ist

schon 1000 mal gelesen

— typicalturkish

Stöbern in Jugendbücher

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ich liebe diese Reihe! Ich könnte weinen, dass sie nach diesem grandiosen Finale schon vorbei ist. Meinen höchsten Respekt vor dem Autoren!

_hellomybook_

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Wunderschöne Zitate und Zeilen in diesem Buch, jedoch eine recht flache Story

Zelia2000

Nur noch ein einziges Mal

Einfach wahnsinnig berührend! Sehr ernstes Thema, super umgesetzt. Eines meiner Lieblinge von ihr

Lilith-die-Buecherhexe

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Spannend, absolut überraschend und romantisch

SillyT

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen! Grandios!

NinaBookLove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Böse Mädchen" von Martina Dierks

    Böse Mädchen

    Dubhe

    27. January 2013 um 16:09

    Sam Und Sybil können kaum auf die Überraschung ihres Vaters warten, die er angekündigt hat. Denn Syb glaubt nach wie vor, dass er ihre Mutter wieder zurückholen wird. Doch anstelle der Mutter, taucht er mit einer neuen Freundin auf, die auch noch zwei Töchter hat! Alle vier Mädchen sind sich einig, dass sie ihre Eltern auseinander bringen müssen und so schmieden sie einen teuflischen Plan nach dem anderen und ein neuer Mann muss für den Familienfeind Nummer 1 von Sam und Sybil her! Doch das ist gar nicht so einfach, wenn Sam sich auch noch ihrer Gefühle für Eddie klarwerden muss! . Ein nettes Mädchenbuch für 12 jährige, doch nicht mehr und nicht weniger. Der Stil und die Personen entsprechen sehr dem Klische solcher Bücher, aber wenn man es nicht allzu ernst nimmt, ist es recht gut zu lesen. Allerdings sollte man sich auf ein paar Grammatik und Rechtschreibfehler gefasst machen. Gutes Buch für ein Geschenk, aber mehr ist dafür auch nicht drinnen.

    Mehr
  • Rezension zu "Böse Mädchen" von Martina Dierks

    Böse Mädchen

    Canem

    12. October 2008 um 00:47

    Das Buch ist ganz nett. Mehr auch nicht.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks