Martina Fischer

 4,6 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor*in von Die Alm - Ein Ort für die Seele, Auf der Alm und im Tal und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Martina Fischer, Jahrgang 1972, ist gelernte Krankenschwester und ausgebildete Heilkräuter- und Wildpflanzenberaterin. Seit zwölf Jahren lebt die Autorin ihren Traum und verbringt als Sennerin die Sommer in den Bergen. Wenn sie gerade nicht auf einer Alm in den oberbayerischen Alpen weilt, lässt die gebürtige Chiemgauerin, die Menschen im Tal an ihrem Leben und umfassenden Wissen im Rahmen von Lesungen und Inspirationsvorträgen teilhaben.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Cheers (ISBN: 9783742321336)

Cheers

Erscheint am 20.08.2024 als Gebundenes Buch bei riva.

Alle Bücher von Martina Fischer

Cover des Buches Die Alm - Ein Ort für die Seele (ISBN: 9783442223060)

Die Alm - Ein Ort für die Seele

 (4)
Erschienen am 20.06.2021
Cover des Buches Auf der Alm und im Tal (ISBN: 9783424631760)

Auf der Alm und im Tal

 (3)
Erschienen am 26.05.2019
Cover des Buches Fluchtpunkt Europa (ISBN: 9783518120620)

Fluchtpunkt Europa

 (1)
Erschienen am 21.10.1998
Cover des Buches Bambis Welt (ISBN: 9783752661392)

Bambis Welt

 (0)
Erschienen am 12.11.2020
Cover des Buches Meine Wildkräuter (ISBN: 9783424632392)

Meine Wildkräuter

 (0)
Erschienen am 02.05.2023

Neue Rezensionen zu Martina Fischer

Wie war's?

Mein kleiner Neffe liebt das Spielen mit kleinen Autos, der Boden im Kinderzimmer leider nicht so wirklich. Da die Autos gerne mal den dafür vorgesehenen Spielteppich verlassen, musste eine Alternative her. Und was soll ich sagen? Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube für geplagte Kinderzimmerböden.

Nach einem (sehr) kurzen Abriss der Standardmaschen geht es auch schon mit den Anleitungen los. Mir gefiel das Inhaltsverzeichnis sehr gut, da direkt ein Bild des fertigen Projektes dabei ist. So kann man quasi schnell auf einen Blick aussuchen, was man gerne machen möchte.

Jede Anleitung ist schriftlich verfasst. Die benötigten Materialien sind farblich abgesetzt, was dem ganzen eine ordentliche Übersicht verpasst.

Das erste Auto ist sehr detailreich mit vielen Bildern zu den einzelnen Schritten versehen, bei den folgenden sind nur noch Bilder des Endproduktes abgedruckt. Als erfahrenere Häklerin komme ich damit gut zurecht, für Anfänger würde ich dieses Buch allerdings nicht empfehlen.

Zu jedem Projekt gibt es noch eine liebevolle, kurze Einleitung.


Was war besonders?

Mir haben besonders die Kleinigkeiten neben den Autos gefallen. Verkehrsschilder, eine Ampel und sogar eine Zapfsäule - da können die Kurzen ihrer Fantasie beim Spielen wirklich freien Lauf lassen.


Reading Kleine Kuschelautos makes me feel like...

...ein kleiner Schatz, der so nirgends sonst zu finden ist.


Mit herzlichem Dank an den Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.

Cover des Buches Muskat, Zimt und Kardamom (ISBN: 9783742321565)
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Muskat, Zimt und Kardamom" von Eleanor Ford

So verliebt in dieses Buch. Eine ganz besondere Gewürzreise mit tollen Rezepten
Kinderbuchkistevor einem Jahr

Ein wundervolles unglaublich inspirierendes, faszinierendes Buch, das Gewürze und Gerichte auf ganz wundervolle Weise präsentiert.

Die in London lebende Köchin und Kochbuchautorin ist viel herumgekommen. Sie lebte unter anderem in Indonesien und Hongkong und lernte dort genauso wie auf ihren vielen Reisen nicht nur Gerichte und Esskultur kennen, sondern auch unzählige wundervolle Gewürze, die sie nicht nur in ihrer Küche einsetzt, sondern dazu auch dieses wundervolle Buch geschaffen hat, dass ein wahrer Gewürzschatz geworden ist. 

Sie nimmt ihre Leser mit auf eine faszinierende, sehr inspirierende und informative Reise, eine wirklich einmalig schöne Gewürzreise mit, die nicht nur die Gewürze vorstellt, sondern jedem einzelnen ganz viel Raum gibt. Sie beginnt mit einem faszinierenden Einblick in die Welt der Gewürze und "wie Gewürze die Welt verändern". Es ist ein kurzer globaler Abriss von der Geschichte hin zum Heute und der Reise entlang der Gewürzrouten. Dabei geht sie auch auf Kochtechniken ein und die Verschmelzung von Gewürzen und Gerichten dadurch, das Menschen ihre Länder verlassen und ihre Gewürze, Gerichte und Kultur mit in das neue Land einbringen.

Anschließend geht es mit Grundlagen des Kochens mit Gewürzen weiter. Sie erzählt von Aufbau von Gewürzen  und welchen Pflanzenteil man von welcher Gewürzpflanze nutzt. Sie erklärt Begriffe , stellt Gewürze und ihre Charakteristika vor, erzählt von verlorenen Gewürzen, ob man sie ganz oder gemahlen verwendet und wie man sie mahlt und mischt. 

Gewürzkombinationen und Aromenschichtungen sind hier geradezu Zauberwörter. Besonders beeindruckt hat mich, dass sie auch auf die Wirkung und die Heilkräfte einiger Gewürze eingeht. Mittels eines Kreisdiagramms verbildlicht sie die Aromenvielfalt und die Wirkung vieler Gewürze. Darüber hinaus lernen wir die einzelnen Länder ihrer Gewürzreise kennen und deren typischen Gewürze.

Auf einer zauberhaft gestalteten Landkarte stellt sie uns Gewürzmischungen vor, bevor sie sich ausführlich jedem einzelnen Gewürz widmet. Die Art und Weise wie sie über jedes "ihrer" Gewürze erzählt ist so lebendig, so fantastisch, dass man deutlich spürt, wie sehr sie all das liebt. 

Gleiches gilt für die wundervollen und absolut köstlichen Gerichte, die sie in diesem Zusammenhang vorstellt und ausführlich die Zubereitung beschreibt, so dass es wirklich kinderleicht ist es nachzumachen.

Ganz toll ist auch, dass sie immer auch erwähnt wie man kombinieren kann, bzw. was zu einem Gericht als Beilage passt.

So zaubert sie ein Gericht um das herum immer noch einige kleinen Schüsselchen mit Soßen, Dips und Pasten gereicht werden können.  oder sie kombiniert  zusätzlich mit Reis und Gemüsebeilagen. 

Auf die Leser warten so wundervolle Gerichte wie ein "Salzhähnchen mit Ingwer- und roter Chilisoße", "Seidentofu mit Ingwer-Soja-Soße", "Chai mit Rosenknopsen, Kardamom und Ingwer", "Balinesischer Urap mit grünen Bohnen", "Fleischbällchen mit Honigglasur und Pistatien", Safran-Rindfleisch-Kebabs mit gerillten Sumach-Tomaten", "Indoenesischs Gulai mit Fisch und Meeresfrüchten", "gefülltes Zitronengras vom Grill" oder auch ein "feuriger Langpfeffer-Tee".

Die Welt der Gewürze mit ihren so vielfältigen Geschmacksprofilen und den unzähligen Kombinationsmöglichkeiten ist einfach fantastisch und diese Vielfalt und Faszination spüret man in diesem Buch auf die unterschiedlichsten Arten ganz wunderbar.

Ihr solltet kein Kochbuch erwarten, mehr ein absolut faszinierendes Buch, das auch auf die unterschiedlichsten Weisen auf eine ganz besondere Gewürzreise entlang der antiken Handelroute nach Indonesien, Malaysia, China, Vietmam, Thailand, Sri Lanka, Indien, den Iran und die Arabischen Emirate mitnimmt. Man kann hier tolle Rezepte kennenlernen bekommt aber auch ganz viel Hintergrundinformationen. Immer im Fokus jedoch sind die Gewürze, die zweifelsohne die Hauptakteure sind. Durch das Buch einfach durchblättern fällt hier wirklich schwer denn man ist schon nach den ersten Sätzen so fasziniert von Eleanor Fords Erzählweise das man ihre Faszination und Liebe für die Gewürze sofort nachempfindet. Es ist einfach inspirierend und ansteckend. Also kommt mit und taucht auch ein in Eleonore Fords faszinierende Welt der Gewürze entlang der alten Gewürzroute.

Cover des Buches Auf der Alm und im Tal (ISBN: 9783424631760)
Minzeminzes avatar

Rezension zu "Auf der Alm und im Tal" von Martina Fischer

Tolles Buch über das Leben auf der Alm
Minzeminzevor 3 Jahren

Ein wunderschönes Buch , wo richtig bildhaft der Alltag auf der Alm beschrieben ist. Mit samt der Zeit davor und nach der Alm. 

Es so schön geschrieben das man beim lesen , gleich wunderbar in die beschriebenen Begebenheiten eintaucht und sich mittendrin befindet. 

Zwischendrin sind leckere Rezepte beschrieben zum Kochen und Backen und zum Haltbar machen. 

Ein gelungenes Buch,  das mir beim lesen viel Freude bereitet hat .

Auch die tollen Bilder im Buch werten das ganze auf. 

Ich kann es sehr empfehlen.  

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 3 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks