Martina Gabriel Und der Engel lächelt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Und der Engel lächelt“ von Martina Gabriel

Eine ungewöhnliche französisch-deutsche Liebesgeschichte voller
Überraschungen ...
Regina blättert eine Reihe von Fotos durch. Es sind schöne Aufnahmen
vom Frankreichurlaub im Mai: Zusammen mit ihrem Mann, dem Ingenieur
Karsten, und ihrer Schwiegermutter Irene hat die Übersetzerin
einen Monat in einem Ferienhaus mit Blick auf die Gironde verbracht.
Für den Herbst aber hat die Vierzigjährige etwas anderes vor: An
der Universität von Reims belegt sie einen Kurs zum Auffrischen ihrer
Französischkenntnisse im Bereich Literatur. Voller Freude stürzt sie
sich ins Studentenleben.
Da erwächst mit einem Mal eine irritierende Zuneigung zu ihrer Professorin
Fabienne in ihr; ihr Kurskollege und Möchtegern-Don-Juan
Thomas nähert sich ihr auf brutale Weise. „Spielt nicht mit der Liebe“,
heißt die romantische Tragikomödie, die man im Seminar einstudiert.
Wird alles gut gehen mit Regina allein in Frankreich? Doch „Abrakadabra“
wird aus der eher ängstlichen eine selbstsichere Frau ...
***
Mal deutsch, mal französisch, mit etwas Akkordeonmusik, einheimischer
Cuisine und über allem der Lächelnde Engel der Kathedrale von
Reims als Wahrzeichen der Hoffnung und Versöhnung – so präsentiert
sich Martina Gabriels Drehbuch als eine kleine Geschichte, die ein lebendiges
Stück Frankreich einfängt.
Martina Gabriel, geboren und aufgewachsen in Norddeutschland;
Sprachstudium im In- und Ausland; Übersetzerin und freiberufliche
Tätigkeit als Sprachlehrerin.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks