Martina Gercke

 4.3 Sterne bei 597 Bewertungen
Autorin von Holunderküsschen, Liebe kommt im Schottenrock und weiteren Büchern.
Martina Gercke

Lebenslauf von Martina Gercke

Martina Gercke lebt mit ihrem Mann und den zwei erwachsenen Kindern in ihrer Lieblingsstadt Hamburg. Neben ihrer Arbeit als Purser bei einer großen deutschen Luftfahrtgesellschaft, schreibt sie Liebesromane. Ihre Leidenschaft für das Schreiben hat sie erst relativ spät entdeckt. Nachdem Martina Gercke einmal angefangen hatte, wurde das Schreiben schnell zur großen Leidenschaft. Ihre Liebe zum Happy End hat Martina Gercke dazu bewogen heitere Liebesromane zu schreiben. Ihre Bücher sollen wie ein guter Kinofilm vor den Augen des Lesers ablaufen. Man soll lachen, weinen und schmunzeln können und das Buch mit einem guten Gefühl im Bauch lesen. In ihre Romane fließen alltägliche Geschehnisse,witzige Erlebnisse aus ihrem Freundeskreis und eigene Erfahrungen. Die Inspiration für ihre Geschichten ist jedoch das Leben selbst mit all seinen Höhen und Tiefen.

Neue Bücher

The Hendersons – Josh

 (20)
Neu erschienen am 01.12.2018 als E-Book bei .

The Hendersons – Josh

 (2)
Neu erschienen am 01.12.2018 als Taschenbuch bei Independently published.

Alle Bücher von Martina Gercke

Sortieren:
Buchformat:
Holunderküsschen

Holunderküsschen

 (78)
Erschienen am 06.07.2012
Liebe kommt im Schottenrock

Liebe kommt im Schottenrock

 (58)
Erschienen am 12.08.2015
Liebe stand nicht im Vertrag

Liebe stand nicht im Vertrag

 (48)
Erschienen am 15.12.2015
Seesterne küssen nicht

Seesterne küssen nicht

 (37)
Erschienen am 01.07.2016
Eine zufällige Liebe

Eine zufällige Liebe

 (35)
Erschienen am 10.05.2016
Liebe auf Reisen

Liebe auf Reisen

 (36)
Erschienen am 17.06.2014
Dein Herz in mir

Dein Herz in mir

 (35)
Erschienen am 24.12.2016
Liebeswind - Sehnsucht nach dir

Liebeswind - Sehnsucht nach dir

 (34)
Erschienen am 07.01.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Martina Gercke

Neu

Rezension zu "The Hendersons – Josh" von Martina Gercke

Nebenwirkungen eines Junggesellinnenabschieds
buecherwurm1310vor 9 Tagen

Lynn steht kurz vor ihrer Hochzeit mit Trevor, ihrer großen Liebe. Doch zuvor muss noch unbedingt ein Junggesellinnenabschied in Las Vegas stattfinden. Sie sind kaum angekommen, als Isabel Cooper, genannt Izzy, eine Rempelei mit Josh Henderson, einem bekannten Rodeo-Reiter, hat. Während ihre Freundinnen hin und weg sind, bleibt Izzy distanziert. Sie kann sich als Tierärztin nicht für das Rodeoreiten begeistern. Doch dann wird gefeiert und die Nacht sorgt für eine Überraschung am nächsten Morgen.

Der Schreibstil der Autorin Martina Gercke ist wundervoll leicht zu lesen. Auch wenn es eine romantische Geschichte ist, so geht es durchaus auch humorvoll zu. Die Handlungsorte sind einfach toll beschrieben, so dass man alles bildlich vor Augen hat und gerne mal eine Auszeit auf der Farm der Hendersons verbringen würde.

Die Charaktere sind alle sehr gut und authentisch beschrieben, man muss sie einfach mögen. Während Amber, Vіctоrіa und Lynn anfangs sehr locker sind und nur feiern wollen, ist Lizzy viel ernsthafter. Sie hat als Tierärztin alle Hände voll zu tun und kann sich anscheinend nicht so auf diesen Junggesellinnenabschied einlassen. Josh hat seinen Ruf als Weiberheld weg und schon deshalb kommt er bei Lizzy gar nicht an. Aber gerade, weil sie sich so ziert, versucht er sie näher kennenzulernen. Doch eine Nacht in Las Vegas sorgt für Überraschungen und einiges an Gefühlschaos.

Mich hat diese wundervolle Liebesgeschichte sehr gut unterhalten.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "The Hendersons – Josh" von Martina Gercke

Etwas zu viel Alkohol ...
mabuerelevor 15 Tagen

„...Fasziniert blieb sie stehen und ließ ihren Blick über die gigantische künstlich angelegte Landschaft aus Stein und Blumen gleiten. Die Sonne fiel schräg durch die Glaskuppel und spiegelte sich in dem kleinen Bach wider, der quer durch die Landschaft verlief und in einen Wasserfall mündete...“


Lynn will mit ihren Freunden Izzy, Amber und Victoria ihren Junggesellinnenabschied in Las Vegas feiern. Kurz nach der Ankunft im Hotel rennt Izzy in Josh, einen der besten Rodeo-Reiter. Während ihre Freundinnen begeistert sind, gibt sich Izzy distanziert. Als Tierärztin hat sie für den Rodeosport nichts übrig. Doch dann verändert eine Nacht alles.

Die Autorin hat eine spannende und abwechslungsreiche Gegenwartsgeschichte geschrieben. Der humorvolle und leichtlockere Schriftstil lässt sich gut lesen.

Von Anfang an hatte ich den Eindruck, dass Izzy ernsthafter als ihre Freundinnen ist. Es braucht einige Zeit, bis sich bei ihr die nötige Leichtigkeit für das Vorhaben einstellt.

Josh gilt als Frauenheld. Ein Gespräch mit seinem Manager zeigt das Problem und ist gleichzeitig ein Beispiel für den feinen Humor, der das Geschehen durchzieht:


„...“Du predigst mir doch immer, den Kontakt zu meinen Fans zu halten.“ „Leider haben wir verschiedene Auffassungen, was das bedeutet.“...“


Allerdings fällt auf, dass die Initiative nicht nur von ihm ausgeht. Mit Izzy kommt er an eine junge Frau, die nichts von ihm will und auf seine Avancen nicht reagiert. Es bedarf eines stärkeren Arguments, um die Situation zu ändern. Plötzlich hat Izzy Probleme, die sie nie haben wollte.

Sehr anschaulich wird Las Vegas beschrieben, wie das Eingangszitat beweist.

Nach und nach lerne ich auch andere Seiten von Josh kennen. Außerdem werden in der Geschichte gekonnt Fakten über den Rodeosport integriert.

Nach ihrer Rückkehr aus Las Vegas überdenkt Izzy das Geschehene. Sie muss neue Entscheidungen fällen und erinnert sich an einen Spruch:


„...Kannst du deinen Feind nicht besiegen, dann verbünde dich mit ihm...“


Erneut nimmt die Geschichte Fahrt auf. Die Autorin versteht es, die widersprüchlichen Gefühle der Protagonisten herauszuarbeiten. Nebenbei lerne ich Joshs familiären Hintergrund näher kennen. Die Gespräche zwischen Josh und Izzy gehören zu den sprachlichen Höhepunkten der Geschichte. Gerade, dass dabei das Wesentliche ungesagt bleibt, macht sie zu etwas Besonderen.

Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen.

Kommentare: 4
64
Teilen

Rezension zu "The Hendersons – Josh" von Martina Gercke

Eine witzige Liebesgeschichte
Buchgespenstvor 16 Tagen

Es sollte nur ein Junggesellinnentrip nach Las Vegas werden, den Isabel nur ihrer Freundin zuliebe mitmacht. Sie würde ihn am liebsten mit dem Buch in der Hand am Pool verbringen. Stattdessen wacht sie völlig verkatert mit einem Ring am Finger neben dem Rodeochampion Josh Henderson auf. Was ist bloß passiert? Völlig durcheinander flüchtet sie zurück zu ihrem Vater, doch Josh lässt sie nicht so einfach ziehen.

Der lockerleichte Schreibstil lässt einen sofort in die Geschichte eintauchen. Die Liebesgeschichte selbst ist originell und witzig. Genau die richtige Mischung für tolle Lesestunden! Die ganze Geschichte strahlt eine solche Wärme und Herzlichkeit aus, dass man sofort auf die Henderson Ranch ziehen möchte!

Auch wenn es sich hier um den zweiten Band der Henderson-Reihe handelt, lässt er sich unabhängig vom ersten lesen. Allerdings will man sofort zum nächsten Buch greifen. Die Charaktere sind so sympathisch, dass man sie gar nicht verlassen will. Das Ende hätte ich mir allerdings ein bisschen origineller gewünscht. Es ist mir zu vorhersehbar und klischeehaft.

Fazit: Ein wunderbarer Liebesroman, der sich nicht aus der Hand legen lässt! Sympathisch, originell und Garant für viele vergnügliche Lesestunden.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ich möchte euch ganz herzlich zu meiner Leserunde zu meinem neuen Liebesroman und gleichzeitig zweiten Band meiner Buchreihe "The Hendersons" einladen.
Ich verlose 10 Taschenbücher und 10 e-Books.

Inhaltsangabe: 


Josh Henderson gilt in der Rodeo-Szene als genussfreudiger und sorgloser Weiberheld. Doch als er auf die Tierärztin Izzy trifft, ist es auf der Stelle um ihn geschehen. Er will den streitlustigen Kampfzwerg unbedingt kennenlernen – und Josh ist es gewohnt, alles zu geben, um seine Ziele zu erreichen.

Isabel Cooper würde ihren Kurztrip am liebsten mit einem Buch in der Hand am Pool verbringen, aber das lassen ihre Freundinnen nicht zu. Schließlich sind sie nach Vegas gekommen, um einen Junggesellinnenabschied zu feiern! Izzy zieht wohl oder übel mit, aber dass sie sich auch noch ständig mit Josh Henderson herumärgern muss, bessert ihre Laune keineswegs. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass er ausgerechnet Rodeo-Reiter ist, scheint er es sich zudem zur Aufgabe gemacht zu haben, sie bei jeder Gelegenheit bloßzustellen und in Verlegenheit zu bringen!

Doch in dem Moment, in dem die sonst so beherrschte Izzy ein wenig lockerlässt, ist Josh sofort zur Stelle und beschert ihr eine Nacht, die sie so schnell nicht vergessen wird …
Josh - Ein Cowboy für eine Nacht ist der zweite Band der "The Hendersons" Reihe von Bestsellerautorin Martina Gercke. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Alles, was ihr tun müsst, um dabei zu sein, ist mir folgende Frage beantworten:
Wie würdet ihr am liebsten heiraten? (Zum Beispiel: Kirche, am Strand, Las Vegas, auf dem Schiff etc.)

Sollte es mehr Bewerbungen als Bücher geben, entscheidet das Los.

Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, ob ihr euch für ein Taschenbuch oder eBook bewerbt.

Ich freue mich riesig auf euch und unseren gemeinsamen Austausch hier.
Los geht's!!!

Letzter Beitrag von  MartinaGerckevor 7 Tagen
Zur Leserunde


Liebesroman - Leserunde


Ich möchte euch ganz herzlich zu meiner Leserunde zu meinem neuen Liebesroman und gleichzeitig Start einer neuen Buchreihe "The Hendersons – Scott" einladen.
Ich verlose 10 Taschenbücher und 10 e-Books.

Inhaltsangabe:


Kindergärtnerin Page Stone hat die Nase gestrichen voll. 
Als wäre es nicht schlimm genug, dass ihre Schützlinge Läuse haben, erwischt sie zu allem Übel auch noch ihren Freund im Bett mit einer anderen Frau. 
Kurzerhand bricht sie mit ihrer besten Freundin nach Montana auf, um sich dort auf der Henderson Ranch von dem Schock zu erholen. 
Keine Männer. Kein Drama. Nur Natur pur. 
Zumindest ist das der Plan, bis sie Scott Henderson über den Weg läuft. Leider ist der attraktive Cowboy genauso charmant wie abweisend, und Page muss ihre Vorsätze über Bord werfen, um seine harte Schale zu durchbrechen und hinter sein Geheimnis zu kommen … 

Scott ist der erste Band der "The Hendersons"-Reihe von Bestsellerautorin Martina Gercke. Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

Alles was ihr tun müsst, um dabei zu sein, ist mir folgende Frage beantworten:
Was hilft euch am besten, wenn ihr Liebeskummer habt?

Sollte es mehr Bewerbungen als Bücher geben, entscheidet das Los.

Ich freue mich riesig auf euch und unseren gemeinsamen Austausch hier.
Los geht's!!!


S
Letzter Beitrag von  SummseBeevor 5 Monaten
Zur Leserunde
Ich möchte euch herzlich zu meiner Leserunde zu meinem neuen Roman "Ein Hotel zum Verlieben" einladen, der gleichzeitig der Start zu meiner neuen Reihe "Fleetwood Kisses" ist.
Inhaltsangabe:


In Jools‘ Leben läuft alles perfekt. Sie arbeitet als PR-Managerin in New York und ist mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Dean zusammen. Eine unerwartete Erbschaft bringt ihr Leben auf einen Schlag ganz schön durcheinander. Die uneheliche Halbschwester ihres Vaters hat ihr ein Hotel in einem winzigen Ferienort in England vermacht. Jools will verkaufen, doch das Erbe ist an eine Bedingung geknüpft: Sie muss nach England fliegen. 
Dort angekommen hält Jools an ihren Plänen fest, obwohl das Hotel ein Traum und seine Managerin Emily ihr von Anfang an sympathisch ist. Doch dann lernt sie den Koch Luca kennen, der nicht nur den besten Kaffee kocht, sondern sie auch durch seine einfühlsame Art in seinen Bann zieht. Eine Begegnung mit dem attraktiven Fischer Aidan bringt Jools Gefühlswelt völlig ins Wanken. Plötzlich stellt sich die Frage: Was im Leben wirklich wichtig ist?

"Ein Hotel zum Verlieben" ist der Auftakt zu der neuen Reihe Fleetwood Kisses.
Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.



Ich stelle 12 E-Books und 8 Taschenbücher zur Verfügung. 
Alles was ihr tun müsst, ist mir folgende Frage beantworten:


Könntet ihr euch vorstellen, eure Leben komplett zu ändern und in ein anderes Land zu ziehen?


Sollten sich mehr Teilnehmer als zur Verfügung stehende Bücher bewerben, entscheidet das Los.







Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Martina Gercke im Netz:

Community-Statistik

in 494 Bibliotheken

auf 75 Wunschlisten

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 39 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks