Dein Herz in mir

von Martina Gercke 
4,8 Sterne bei35 Bewertungen
Dein Herz in mir
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (33):
Tina06s avatar

Ein sehr trauriges und ergreifendes Buch. Ich habe mit den Protagonisten gefühlt, gelitten und geweint.

Kritisch (1):
K

Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte. Leider hat es das Buch nicht geschafft, mich mitzunehmen.

Alle 35 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dein Herz in mir"

Der neue Liebesroman der Bestseller-Autorin Martina Gercke. Die Zwillinge Piper und Daisy Moore verbringen einen letzten gemeinsamen Sommer auf Martha‘s Vineyard, bevor Piper als Ärztin am Boston General Hospital anfangen und Daisy als Köchin nach Paris gehen wird. Der erfolgsverwöhnte Luke Redmond bereitet sich kurz vor seiner Hochzeit auf den New York Triathlon vor, um einmal mehr zu beweisen, dass er zu den Besten gehört. Ein furchtbarer Unfall verknüpft das Schicksal der Zwillinge auf untrennbare Weise mit dem von Luke Redmond. Ein Liebesroman, der das Unmögliche zeigt und Ihr Herz berühren wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01MT2MI6U
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:353 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:24.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne30
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    RKMs avatar
    RKMvor 5 Monaten
    Eine andere Martina Gercke

    Eigentlich sind ja schon genügend Rezensionen von Leserinnen veröffentlicht. Aber noch nicht von Männern. Vermutlich ein so emotionales Buch, dass sich Männer genieren, sich dazu zu bekennen. Wunderschön geschrieben, man lebt richtig mit. Mehrfacher Taschentuch-Alarm.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    niknaks avatar
    niknakvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein sehr emotionales Buch über die Liebe und die Folgen einer Transplantation und was es bei allen Beteiligten auslösen kann.
    Eine emotionale Beziehung unter Zwillingen, die über den Tod hinaus besteht

    Inhalt: 
    (Klappentext):
    Die Zwillinge Piper und Daisy Moore verbringen einen letzten gemeinsamen Sommer auf Martha‘s Vineyard, bevor Piper als Ärztin am Boston General Hospital anfangen und Daisy als Köchin nach Paris gehen wird.  Der erfolgsverwöhnte Luke Redmond bereitet sich kurz vor seiner Hochzeit auf den New York Triathlon vor, um einmal mehr zu beweisen, dass er zu den Besten gehört.  Ein furchtbarer Unfall verknüpft das Schicksal der Zwillinge auf untrennbare Weise mit dem von Luke Redmond. Ein Liebesroman, der das Unmögliche zeigt und Ihr Herz berühren wird.

    Mein Kommentar:
    Die Autorin Martina Gercke hat einen sehr angenehmen Schreibstil, welcher sich leicht lesen lässt und auch die Emotionen super zur Geltung bringt. Sie schafft es den Leser in ihren Bann zu ziehen und bis zum Schluss nicht mehr loszulassen. Nachdem man mit dem Buch begonnen hat, will man es nicht mehr weglegen, da man wissen will wie es weitergeht und in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt.

    Es ist ein packender und fesselnder Roman über eine besondere Beziehung unter Zwillingen, welche auch über den Tod hinaus besteht. Sie haben eine so innige Verbindung, dass sich auch durch Tod nicht unterbrochen werden kann. 

    Die Personen sind sehr liebevoll beschrieben und wachsen dem Leser sofort ans Herz. Man kann sie sich alle richtig gut vorstellen und sie werden in der Geschichte richtig lebendig.

    Aber Martina Gercke schafft dies nicht nur bei der Beschreibung der Personen sondern auch die Landschaft wird toll dargestellt. Man hat das Gefühl direkt vor Ort zu sein, da sie sehr genau und bildlich beschrieben werden.

    Das Buch beschreibt eine richtige Achterbahn der Gefühle und man braucht beim Lesen ein paar Taschentücher, da auch beim Leser viele Emotionen geweckt werden. Man fühlt sich richtig in die Geschichte hineinversetzt und leidet mit den Protagonisten richtig mit. Man lacht und trauert mit ihnen und so verfliegen die Seiten leider viel zu schnell.

    Aber das Buch regt auch zum Nachdenken an über sich selbst und das eigene Leben und wie man damit umgeht. Man nimmt vieles als Selbstverständlich an und durch ein solches Buch erfährt man wieder wie schnell alles vorbei sein oder sich ändern kann. Das Buch lässt einen auch nach der letzten Seite nicht los, da man es noch länger im Kopf behält.

    Mein Fazit:
    Ein wirklich gefühlvoller und packender Roman, der unter die Haut geht, über die Liebe und welche Schwierigkeiten plötzlich auf einen zukommen können, wenn das Leben nicht nach Plan verläuft. Es ist sehr emotional und hinterlässt einen nachdenklichen Leser.

    Ganz liebe Grüße,
    Niknak

    Kommentieren0
    21
    Teilen
    zusteffis avatar
    zusteffivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Achterbahnfahrt durch einer Welt voller Gefühle, von denen ich gar nicht wusste, dass sie in mir schlummern.
    Daisy und Piper - unzertrennlich, auch über den Tod hinaus

    Zum Inhalt:
    Daisy und Piper sind Zwillinge und gehen eng verbunden durchs Leben. Für Beide bricht ein neuer Lebensabschnitt an. Piper hat ihr Studium beendet und beginnt als Ärztin zu arbeiten und Daisy will ihre Kochausbildung in Paris auf ein neues Level heben. Ihr Leben könnte gerade besser nicht sein, als eine große düstere Welle mit Gewalt auf ihr Leben zurast.
    Und dann gibt es da noch Luke. Ein erfolgreicher und gutaussehender Mann, dessen Leben mit seiner Modelfreundin besser nicht laufen könnte. Bis ihm ein Marathon zum Verhängnis wird.

    Meine Meinung:
    Ich habe das Buch von den ersten Seiten an geliebt. Nach einer sehr kurzen Findungsphase hatte ich Daisy und Piper, gemeinsam mit ihrer ganzen Familie ins Herz geschlossen und wurde sehr schnell eiskalt erwischt.
    Luke hat ein wenig gebraucht, um mein Herz zu erobern, aber es dann mit voller Wucht in Besitz genommen.

    Bewundernswert sind auch die Nebencharaktere. Alle so liebenswert und toll aufgebaut, dass ich jeden davon gerne zu meinen Freunden zählen würde.

    Meine Angst ist es, hier bereits zuviel vorweg zu nehmen, deshalb halte ich mich mit Informationen zurück. Aber eins kann ich sagen:
    Die Wendungen und Schicksalsschläge in diesem Buch haben mich  eiskalt erwischt. Zu Beginn hat es mir sehr schnell den Boden unter den Füßen weg gezogen. Als ich mich halbwegs wieder gesammelt hatte, war ich voller Hoffnung, dass das Schlimmste überstanden sei. Aber Martina Gercke hat es immer wieder geschafft, mit ihren Wendungen mich gegen eine Wand laufen zu lassen. Emotional ein sehr packendes und ergreifendes Buch, dass mich immer wieder eiskalt erwischt hat.

    Mein Fazit:
    Ein absolutes Lesemuss und für mich eines meiner emotional packendsten Bücher, die ich jemals gelesen habe.

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    Blausterns avatar
    Blausternvor 2 Jahren
    Dein Herz in mir

    Die Zwillinge Piper und Daisy waren bisher immer unzertrennlich. Nun hat Piper ihren Abschluss als Ärztin geschafft, und Daisy will demnächst nach Paris gehen, um als Gourmetköchin noch mehr dazuzulernen. Gemeinsam verbringen die beiden mit ihren Freunden ihre letzten Ferien auf Martha’s Vineyard, wo die Familie von den Großeltern noch ein wunderschön gelegenes Haus besitzt. Doch dann passiert Piper beim Kiten ein furchtbarer Unfall, der sie das Leben kostet und den erfolgreichen Investmentmanager Luke Redmond in Daisys Leben führt, welches bis dahin keines mehr zu sein scheint.
    Das ist wieder ein umwerfender Liebesroman der Autorin, diesmal mit einem sehr traurigen tragischen Schicksal. Man wird sofort hineingezogen in die wunderschöne Atmosphäre, alles im Leben der Zwillinge ist wunderbar und perfekt. Bis zu diesem tragischen Unfall, der ihrer aller Leben von einer Minute zur anderen vollkommen verändert. Ihre Eltern trifft es schwer, Zwilling Daisy noch viel schlimmer. Nichts scheint sie mehr aus ihrem Trauma herausholen zu können, am allerwenigsten wohl ihr geliebter Freund Ben. Man leidet richtig mit ihr und hofft, dass sie irgendwie wieder zurück ins Leben findet. Die Charaktere sind so lebensecht und charmant, dass man sie einfach alle mögen muss. Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch, und immer wieder gibt es ungeahnte Wendungen, die einen richtig überraschen. Auch kommt hier das schwierige Thema Organspende zur Sprache mit welchem sich die Figuren anfangs schwer tun, aber später Piper dann doch verstehen, dass sie diesen Schritt getan hatte. Der Schreibstil ist wieder einmalig schön, man fliegt nur so durch die Seiten.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Tine13s avatar
    Tine13vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr emotionale Herz-Schmerz Geschichte:) Taschentücher bereitlegen;)
    Vertrautes Herzklopfen

    Die beiden eineiigen Zwillingsschwestern Piper und Daisy verbringen einen letzten gemeinsamen Urlaub auf Martha's Vineyard , bevor jede der Schwestern einen neuen Lebensabschnitt beginnen möchte. Doch ein unvorstellbares Unglück geschieht und zerstört den Lebensplan der Schwestern.
    Mehr möchte ich zum Inhalt gar nicht verraten, denn das würde einfach den Lesereiz zerstören;)
    Die doch sehr zu Herzen (im wortwörtlichen Sinn) gehende, sehr tragische Geschichte beginnt in zwei unterschiedlichen Städten. In Boston mit den beiden ehr bodenständigen Mädchen und gleichzeitig im mondänen New York mit einem erfolgsverwöhnten reichen Investmentbanker Namens Luke. Zwei Welten !


    Martina Gercke erzählt in ihrer charakteristischen gefühlvollen und emotionalen Art und Weise, wieder eine wunderbare, diesmal aber wahnsinnig tragische Liebesgeschichte. Besonders zum Ende hin steigert sich die Handlung und ist an Dramatik kaum zu toppen.
    Die Tränenflüssigkeit steigt;)


    Gelungene rührselige Geschichte zum doch etwas schwierigen Thema Organspende. Besonders das Ende hat mich dann überrascht, enorm mitgenommen und hat dann doch für die volle Sternchenanzahl überzeugt:)




    Kommentieren0
    22
    Teilen
    dreamlady66s avatar
    dreamlady66vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Herzergreifende Zeilen...die unter die Haut gehen!
    Herzergreifende Zeilen...die unter die Haut gehen!

    (Inhalt übernommen)
    Der neue Liebesroman der Bestseller-Autorin Martina Gercke.
    Die Zwillinge Piper und Daisy Moore verbringen einen letzten gemeinsamen Sommer auf Martha‘s Vineyard, bevor Piper als Ärztin am Boston General Hospital anfangen und Daisy als Köchin nach Paris gehen wird.
    Der erfolgsverwöhnte Luke Redmond bereitet sich kurz vor seiner Hochzeit auf den New York Triathlon vor, um einmal mehr zu beweisen, dass er zu den Besten gehört.
    Ein furchtbarer Unfall verknüpft das Schicksal der Zwillinge auf untrennbare Weise mit dem von Luke Redmond.
    Ein Liebesroman, der das Unmögliche zeigt und Ihr Herz berühren wird.

    Zur Autorin:
    Martina Gercke lebt mit ihrem Mann und den zwei erwachsenen Kindern in ihrer Lieblingsstadt Hamburg.
    Neben ihrer Arbeit als Purser bei einer großen deutschen Luftfahrtgesellschaft, schreibt sie Liebesromane.
    Ihre Leidenschaft für das Schreiben hat sie erst relativ spät entdeckt. Nachdem Martina Gercke einmal angefangen hatte, wurde das Schreiben schnell zur großen Leidenschaft. Ihre Liebe zum Happy End hat Martina Gercke dazu bewogen heitere Liebesromane zu schreiben. Ihre Bücher sollen wie ein guter Kinofilm vor den Augen des Lesers ablaufen. Man soll lachen, weinen und schmunzeln können und das Buch mit einem guten Gefühl im Bauch lesen. In ihre Romane fließen alltägliche Geschehnisse,witzige Erlebnisse aus ihrem Freundeskreis und eigene Erfahrungen. Die Inspiration für ihre Geschichten ist jedoch das Leben selbst mit all seinen Höhen und Tiefen.

    Schreibstil/Fazit:
    DANKE für meine erneute Teilnahme an dieser aussergewöhnlichen Leserunde Deines aktuelles Werkes.

    Der fantastische Inhalt, der sehr emtionsgeladen war, mich sehr berührte, gar auch oft zum Taschentuch greifen liess, mir aber dennoch viele schöne, anmutige Lesemomente mit viel Sinn für Liebe, Lust & Leidenschaft vermittelte - lässt mich wieder nur staunend zurück.

    Ich mag einfach Deinen wunderbar frischen, gar direkten, ebenso feinfühlenden Schreibstil mit teilweise auch poetischen Phasen sowie einem happy end.
    Bitte bald wieder mehr davon...

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Caroass avatar
    Caroasvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Liebesroman mit persönlichen Tragödien, die alle Seiten von Personen aufzeigt - Tod Hinterbliebene Empfänger - und den Umgang damit
    Herzgefühle

    Piper und Daisy sind Zwillingsschwestern, Piper ist angehende Ärztin und Daisy hat eine Karriere als HaubenKöchin geplant. Zusammen mit ihren Freunden verbringen sie den letzten gemeinsamen Monat auf Martha´s Vineyard.
    Hier, auf der Insel, passiert ein verhängnisvoller Unfall dessen Folge eine der Schwestern mit dem erfolgsverwöhnten Investmentmanager Luke Redmond verbindet.

    Die Autorin schafft es in diesem Roman die Beteiligten rund um einer Organspende ergreifend darzustellen, die Person die spendet, die Familie der Verstorbene, der Empfänger des Herzes, die Familie des Empfängers, Freunde, usw. Sie erzählt aus der Sicht der Personen, deren Gedanken, Gefühle und man hofft bangt und lebt in diesem Roman mit den Protagonisten mit.

    Fazid: Ein Liebesroman mit/über persönlichen Tragödien der einen nicht mehr loslässt.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    9Sunny8s avatar
    9Sunny8vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Geht unter die Haut!
    Ein Buch, das unter die Haut geht

    Zum Inhalt
    Einen letzten gemeinsamen Sommer wollen die Zwillinge Piper und Daisy zusammen verbringen, bevor sie sich das erste Mal in ihrem Leben trennen. 
    Daisy will als Köchin in Paris durchstarten und Piper blickt mit festen Augen ihrer Medizinerkarriere entgegen. 
    Doch es kommt alles anders als geplant, und plötzlich sind die Schicksale der Mädchen mit dem des erfolgreichen Unternehmers Luke Redmond aus New York verbunden.

    Meine Meinung
    Der Schreibstil war flüssig zu lesen und hat es sofort geschafft einen in den Bann zu ziehen. Allein durch den Prolog war man von Anfang an interessiert an der Geschichte und wollte wissen, wie es weitergeht, da bewusst viele Frage aufgeworfen wurden, die man als Leser am liebsten sofort geklärt hätte. 
    Die Autorin hat so liebenswürdige Charaktere geschaffen, die man einfach sofort ins Herz schließen und mit ihnen mit fiebern und fühlen muss. Allein die Hauptcharaktere in Daisy, Piper und Luke machen die Geschichte lesenswert. 
    Die Leser dürfen sich außerdem auf ein paar unerwartete Wendungen gefasst machen, die einen teilweise sprachlos machen. 


    Ich empfehle dieses Buch jedem, der eine schöne Lebensgeschichte lesen möchte, die unter die Haut geht!


    Fünf von Fünf Sternen!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Mrs. Dalloways avatar
    Mrs. Dallowayvor 2 Jahren
    ein tragisch-romantischer Roman zum Thema Organspende


    Die Autorin
    Martina Gercke lebt mit ihrer Familie in Hamburg wo sie Liebesromane schreibt. Ihre Geschichten werden meistens durch das wahre Leben inspiriert. Weitere bekannte Bücher von ihr sind unter anderem: Küss mich, Kaktus, Liebe kommt im Schottenrock und Liebe stand nicht im Vertrag.


    Der Inhalt
    Die Zwillinge Piper und Daisy sind ein Herz und eine Seele. Zusammen blicken sie in eine strahlende und glückliche Zukunft. Doch bevor sie beruflich so richtig durchstarten, wollen sie noch einen gemeinsamen Sommer miteinander verbringen... Bis ein schrecklicher Unfall auf einmal alles ändert.


    Meine Meinung
    Die Autorin hat einen sehr einnehmenden Schreibstil, der einen nur so durch das Buch fliegen lässt. Dazu tragen natürlich auch die spannende Geschichte rund um die Zwillinge und die kurzen Kapitel bei. Wenn man wollte könnte man das Buch sicherlich innerhalb weniger Stunden durchlesen.
    Mir hat hier besonders gut gefallen, dass es eine tolle Mischung aus Liebe, Drama und Spannung war. Man ahnte immer, worauf es hinauslaufen wird und dennoch war man jedes Mal wieder sehr überrascht, wenn etwas  Wichtiges passierte.
    Ich habe mich beim Lesen sehr wohl gefühlt, was definitiv dem tollen Schreibstil geschuldet ist. Das Thema Organspende ist ein sehr wichtiges und ich würde mir wünschen, dass viele Leserinnen und Leser dieses Buches nach dem Lesen ihre Meinung vielleicht ändern.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    misslias avatar
    missliavor 2 Jahren
    Schicksalbehafteter Roman

    Die Zwillinge Piper und Daisy könnten unterschiedlicher nicht sein und dennoch sind sie ein Herz und eine Seele, die ohne einander nicht können. Aber ein tragisches Ereignis trennt die Zwillinge jedoch mit dem Herzen stehts verbunden.

    Mehr kann man zu diesem Roman von Martina Gercke nicht erzählen, ohne den kompletten Inhalt zu veraten. Es ist mal ein anderer - emotionaler, mit Schicksal behafteter - Roman. Dennoch ist es spannend, denn das Ende ist nicht so wie erwartet durch viele Wendungen in der Geschichte. Der Roman bringt einem zum Nachdenken.

    Der Schreibstil der Autorin ist jedoch wie gewohnt leicht und locker geschrieben. Das Buch habe ich in einem Rutsch durchgelesen.

    Ganz klare Kaufempfehlung!

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    MartinaGerckes avatar


    Liebe Leserinnen und Leser, was gibt es Schöneres, als es sich bei diesem ungemütlichen Wetter drinnen bei einer Tasse Tee oder Kaffee auf dem Sofa gemütlich zu machen und ein gutes Buch dabei zu lesen.
    Ich möchte euch einladen mit mir zusammen mein neues Buch "Dein Herz in mir" zu lesen. 
    Eine Geschichte über Verlust,Hoffnung,Sehnsucht und Liebe.


    Worauf kommt es im Leben wirklich an und wie viel ist ein Mensch bereit zu geben?
    Die Zwillinge Piper und Daisy Moore verbringen einen letzten gemeinsamen Sommer auf Martha‘s Vineyard, bevor Piper als Ärztin am Boston General Hospital anfangen und Daisy als Köchin nach Paris gehen wird.
    Begleitet werden die beiden von Pipers Freund, dem Footballstar Brandon Rogers, und Daisys Chef Ben, mit dem sie eine heiße Affäre hat.
    Daisy und Piper verbringen unbeschwerte Tage im Cottage ihrer Großeltern, bis ein furchtbarer Unfall das Schicksal der Zwillinge auf untrennbare Weise mit dem des erfolgsverwöhnten Investmentbankers Luke Redmond aus New York verknüpft.

    Ein Liebesroman, der das Unmögliche zeigt und Ihr Herz berühren wird.
    Ich verlose 15 eBooks und 5 Prints. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 14 Januar.
    Alles was ihr tun müsst, ist mir folgende Frage beantworten:
    Habt ihr schon einmal einen geliebten Menschen verloren?
    Ich werde die Leserunde persönlich begleiten und kommentieren. 

    Ich freue mich auf euch und drücke die Daumen.


    S
    Letzter Beitrag von  SummseBeevor einem Jahr
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks