Liebe auf den ersten Blitz

von Martina Gercke 
4,7 Sterne bei22 Bewertungen
Liebe auf den ersten Blitz
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

laraundlucas avatar

Kurzweilige, charmante und amüsante Geschichte, die allerdings am Anfang einige Längen aufweist.

N

Ein ganz toller Roman dieser Autorin. Empfehlenswert.

Alle 22 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Liebe auf den ersten Blitz"

Der neue Roman von Bestseller Autorin Martina Gercke. Die lebenslustige Holly Summers wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in einer kleinen WG im angesagten Portobello. Die bekennende Fashionista liebt ihren Job als Moderedakteurin bei einem Lifestyle-Magazin. Für die Produktion einer Sonderausgabe auf der schottischen Isle of Skye bekommt sie den Fotografen Jay Alexander an die Seite gestellt, wovon Holly alles andere als begeistert ist. Der gutaussehende Macho ist es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen, doch Holly bietet ihm die Stirn und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Einmal auf der malerischen Isle of Skye angekommen, knistert es gewaltig zwischen den beiden. Doch Jay scheint etwas zu verbergen und Holly ist entschlossen, hinter sein Geheimnis zu kommen … Ein Roman über die Liebe, Freundschaft und gegenseitiges Vertrauen. "Liebe auf den ersten Blitz" ist der vierte Band der Portobello Girls Reihe. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden. Leserstimmen: - Die Verwicklungen auf der Reise nach Schottland fand ich sehr amüsant und musste oft sogar laut lachen, wenn die zwei Protagonisten wieder einmal aneinander geprallt sind. (Gudrun Media) - Sehr fesselnd hat die Autorin die Erlebnisse geschildert und es gleichzeitig auch spannend gemacht, denn ich wollte natürlich wissen, was Jay, der Fotograf wirklich zu verbergen hat. (Ulla L.) - Neben der herrlich spritzigen Geschichte um die beiden Protagonisten gibt es wieder tolle Landschaftsbeschreibungen. (Missis Leseecke) - Der Schreibstil der Autorin ist wie bereits auch in den anderen Teilen der Reihe angenehm leicht und locker geschrieben und lässt sich flüssig lesen. (Misslia) - Ich kann nie genug von den Portobello Girls und Boys genug bekommen. Es ist so herrlich mitzuerleben, wie die WG wächst und gedeiht. (M. Luth) Bereits von Martina Gercke erschienen: Holunderküsschen Champagnerküsschen Alles nur (k)ein Mann Bezaubernd verliebt Dünenglück Küss mich, Kaktus Liebe auf Reisen Liebeswind Eine zufällige Liebe Dein Herz in mir Seesterne küssen nicht. Portobello Girls Reihe: Liebe kommt im Schottenrock Bd 1 Liebe stand nicht im Vertrag Bd 2 Jetlag oder Liebe Bd 3 Liebe auf den ersten Blitz Bd 4

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781521154519
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:330 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:25.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    misslias avatar
    missliavor einem Jahr
    schlägt wie ein Blitz ein ;)

    "Liebe auf den ersten Blitz" ist der 4. Band der Portobello Girls und nun ist Holly an der Reihe.

    Holly bekommt einen neune Auftrag. Als Moderedakteurin muss sie für eine Sonderausgabe des Magazins ein Fotoshooting in Schottland organisieren und betreuen. Doch von dem Fotografen Jay, der ihr von der Redaktion auf gezwungen wird, ist sie nicht gerade begeistert. Und ausgerechnet dieser bringt sie auf Hochtouren.

    Holly ist eine sehr taffe und nette Person. Jay scheint ein klasse Typ zu sein, doch schweigt er gerne über seine Vergangenheit. Von der ersten Minute an fliegen die Fetzen zwischen den Beiden. Beide sind in dem was sie Tun sehr gut und wollen auch dies durchsetzen.

    Der Schreibstil der Autorin ist wie bereits auch in den anderen Teilen der Reihe angenehm leicht und locker geschrieben und lässt sich flüssig lesen.

    In diesem Teil der Reihe kommt eine neue Person ins Spiel. Zoey ist die Neue in der WG und passt hervorragend zu den anderen.

    Freue mich auf den nächsten Band der Reihe und hoffe, dass es dieses mal die Abby erwischt ;)

    Ganz klare Kaufempehlung von mir!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AmberStClairs avatar
    AmberStClairvor einem Jahr
    Liebe auf den ersten Blitz

     Klappentext:

    Die lebenslustige Holly Summers wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in einer kleinen WG im angesagten Portobello. Die bekennende Fashionista liebt ihren Job als Moderedakteurin bei einem Lifestyle-Magazin. Für die Produktion einer Sonderausgabe auf der schottischen Isle of Skye bekommt sie den Fotografen Jay Alexander an die Seite gestellt, wovon Holly alles andere als begeistert ist. Der gutaussehende Macho ist es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen, doch Holly bietet ihm die Stirn und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Einmal auf der malerischen Isle of Skye angekommen, knistert es gewaltig zwischen den beiden. Doch Jay scheint etwas zu verbergen und Holly ist entschlossen, hinter sein Geheimnis zu kommen … Ein Roman über die Liebe, Freundschaft und gegenseitiges Vertrauen."Liebe auf den ersten Blitz" ist der vierte Band der Portobello Girls Reihe. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden. Bereits von Martina Gercke erschienen: Holunderküsschen Champagnerküsschen Alles nur (k)ein Mann Bezaubernd verliebt Dünenglück Liebe auf Reisen Liebeswind Eine zufällige Liebe Dein Herz in mir Seesterne küssen nicht. Portobello Girls Reihe: Liebe kommt im Schottenrock Bd 1 Liebe stand nicht im Vertrag Bd 2 Jetlag oder Liebe Bd 3 Liebe auf den ersten Blitz Bd 4


    Meine Meinung:

    Endlich der 4. Teil von den Portobello Mädels. Dieses mal hat es Holly erwischt und schon geht es auch turbulent zu. Sie lernt den attraktiven Jay kennen, der zwei Jahre spurlos verschwunden war und ein großes Geheimnis daraus macht. Abby die Polizistin bekommt heraus um was es geht und schon bekommt Holly alles im falschen Hals und zickt gewaltig herum, anstatt erst mit Jay darüber in Ruhe zu reden. Mich hätte es nicht gewundert wenn die beiden nicht zusammen gekommen wären.

    Man konnte so richtig alles mit erleben und sich die einzelnen Personen auch gut vorstellen. Nur manchmal verstand ich Holly mal wieder nicht. Ihre boniertheit ging mir echt auf die Nerven. Antatt das ganze erst einmal kühl und sachlich anzugehen und sich die Version von Jay anzuhören, stemmpelte sie ihn sofort ab. Aus und Schluß. Bei Abby hatte ich das Gefühl das sie es auch nicht nur wegen Freundschaft das ihrer Freundin zu steckte, auch wegen Eifersucht. Aber vielleicht täusche ich mich, aber für mich kam es so rüber. Nun ja, es ging noch einmal alles gut ab und Hollys Einstellungen und Intoleranz änderten sich, zum Glück für ihr.

    Das Buch war wieder sehr gut geschrieben und eine tolle Fortsetzung, wo auch die anderen Portobellos Mädels nicht zu kurz kamen. Der Schreibstil wie immer super und spritzig zu lesen. Es knisterte voller Spannung und die wundervolle Landschaft Schottlands wurde hier mit schön rein genommen.

    Ein wirklich empfehlenswerter 4. Teil und ich hoffe es kommt bald mehr!

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    dreamlady66s avatar
    dreamlady66vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine einfühlsame Liebesgeschichte aus dem Portobello-Haus
    Eine einfühlsame Liebesgeschichte aus dem Portobello-Haus

    Liebe auf den ersten Blitz von Martina Gercke
    Ein Liebesroman mit 309 Seiten und 19 Kapiteln
    Ein ausgefallen hübsches, ansprechendes Cover, das den Leser anlockt


    Zum Inhalt:
    Holly Summers ist von Beruf Moderedakteurin beim Lifestyle Magazin Star Touch. Sie wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in einer kleinen WG. Sie es Portobello-Haus.
    Für die Produktion einer Sonderausgabe auf der schottischen Isle of Skye bekommt Holly den arroganten Fotografen Jay Alexander zur Unterstützung, wovon Holly alles andere als begeistert ist. Aber sie können sich für die Zusammenarbeit anpassen und kommen sich näher. Doch Holly merkt, dass Jay ein Geheimnis mit sich trägt und sie ist entschlossen, dahinter zu kommen...

    Fazit:
    Der Schreibstil ist flüssig, locker und humorvoll.
    Die Portobello-Girls sind eine lustige Truppe. Man fühlt sich beim Lesen mit ihnen wohl. Sie sind sehr unterschiedlich aber jede auf ihre Art lieb, verständnisvoll und auch kameradschaftlich.
    Holly und Jay haben unterschiedliche Charaktere. Holly geht in ihrer Arbeit auf, sie hat einen ausgefallenen, eleganten Geschmack, zieht sich gerne sehr modisch an. Jay ist taugh und verschlossen. So trügt zunächst der Schein!
    Im weiteren Verlauf der Geschichte erfahren wir Szenen, mit denen man nicht gerechnet hätte.
    Insgesamt gesehen eine humorvolle und emotionale Geschichte, die ich als wirklich lesenswert zum Abschalten & Abtauchen nur empfehlen kann.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Biest2912s avatar
    Biest2912vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Liebe, emotional
    Rezension Liebe auf den ersten Blitz

    Liebe auf den ersten Blitz

    Martina Gercke

     

    Hauptfiguren:

    Holly: Moderedakteurin bei Lifestyle Magazin Star Touch und eine der Frauen WG.

    Abbi: Polizistin, pflichtbewusst und eine der Frauen WG.

    Olive: Radiomoderatorin bei Radio S und eine der Frauen WG.

    Emily: Mutter von Rose, vorher Flugbegleiterin bei Connect Air wohnt neben der Frauen WG.

     

    Klappentext:

    Die lebenslustige Holly Summers wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in einer kleinen WG im angesagten Portobello. Die bekennende Fashionista liebt ihren Job als Moderedakteurin bei einem Lifestyle-Magazin. Für die Produktion einer Sonderausgabe auf der schottischen Isle of Skye bekommt sie den Fotografen Jay Alexander an die Seite gestellt, wovon Holly alles andere als begeistert ist. Der gutaussehende Macho ist es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen, doch Holly bietet ihm die Stirn und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Einmal auf der malerischen Isle of Skye angekommen, knistert es gewaltig zwischen den beiden. Doch Jay scheint etwas zu verbergen und Holly ist entschlossen, hinter sein Geheimnis zu kommen …

     

    Cover:

    Ein schönes farblich abgestimmtes Cover, mit einer Kamera und einer Katze auf dem Bild. Man muss es einfach anschauen, wenn man es im Regal stehen sehen würde.

     

    Meinung:

    Zuerst mal danke an Martina Gercke für das Leseexemplar, das ich an der Leserunde teilnehmen konnte. Die Portobello Frauen sind mir gleich ans Herz gewachsen, wie auch Zoey. Aus Jay wurde ich lange nicht schlau, jedoch löst sich das im Laufe des Buches auf. Man möchte wissen was Jay verbirgt, deshalb List man es ziemlich schnell durch. Ich für meinen Teil fand es eine witzige, Liebevolle, emotionale Gesichte die ich gerne weiterempfehlen werde.

    Deshalb gibt es für die Geschichte 5/5 Sterne.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    seschats avatar
    seschatvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Unterhaltsame Chick-Lit fürs Herz und die Lachmuskeln.
    Die Portobello-Reihe geht standesgemäß weiter

    INHALT
    Holly Summers ist eine durch und durch chaotische Fashionsta, die für das Londoner Lifestyle-Magazin Star-Touch arbeitet. Kein neuer Modetrend ist vor ihr sicher und will getragen werden - ein Leben für die Mode. Dies ändert sich mit dem neuen Zeitungsprojekt, einer Reportage über England und Schottland, schlaglichtartig. Denn nun muss sie nicht nur zur rauen Isle of Sky reisen, sondern auch mit dem neuen arroganten Fotografen Jay Alexander zurechtkommen. Letzterer raubt ihr durch seine bestimmende Art und sein ungeheuer gutes Aussehen ein ums andere Mal den Verstand. Doch er hat ein Geheimnis...

    MEINUNG
    Martina Gerckes nunmehr 4. Band der Portobello-Girls-Reihe konnte mich wieder einmal auf ganzer Linie überzeugen. Dies lag zum einen an Gerckes wunderbar lockeren und immens humorigen Erzählstil und zum anderen an ihren liebenswerten Charakteren. 

    Die Protagonisten Holly und Jay Alexander könnten gegensätzlicher nicht sein. Sie gibt das feine Modepüppchen und er den taffen bis unzugänglichen Fotografen. Doch der äußere Schein trügt, denn beide harmonieren ausgesprochen gut miteinander und lieben es abgöttisch, sich gegenseitig unentwegt aufzuziehen. Auch Hollys chaotische Ader, die im Laufe der Handlung nicht nur einmal zu situationskomischen Szenen führen wird, kam an.

    Abgesehen von den beiden Hauptfiguren waren es vor allem die Mitglieder der Portobello-Girls-WG, die für Stimmung und Abwechselung sorgten, weil hier charakterliche Unikums aufeinander trafen. Darüber hinaus konnten die zugelaufene Katze Dexter und die zauberhaft idyllische Insel Sky mein Herz im Sturm erobern. 

    Das dramatische Moment gegen Ende der Story durfte natürlich auch nicht fehlen, weil es für Spannung im sonst einträchtigen Rosarot sorgte. Am meisten war ich allerdings vom romantischen Happyend angetan, das so typisch Portobello mäßig gewesen ist, dass ich bereits der nächsten Auskopplung entgegenfiebere. 

    FAZIT
    Unterhaltsame Chick-Lit fürs Herz und die Lachmuskeln. Weiter so!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Kaffeetasses avatar
    Kaffeetassevor einem Jahr
    Kurzmeinung: eine charmante Lektüre für zwischendurch mit ein paar Schwächen
    nette Lektüre für zwischendurch

    Für mich war es das erste Buch aus der Portobello-Reihe von Martina Gercke und dennoch bin ich recht gut in das Buch gestartet. Die Autorin hat es geschafft hier einen Teil einer Reihe so aufzubauen, dass man dem Buch folgen kann, auch ohne die Vorgänger zu kennen. Dank der lockeren und spritzigen Schreibweise der Autorin war ich auch schnell durch das Buch durch, da es sich sehr flüssig hat lesen lassen.

    Die Charaktere selbst waren sehr gut gezeichnet, sodass man ihre Motive und Handlungen nachvollziehen konnte, auch wenn ich nicht immer mit diesen einverstanden war. Jay belügt Holly, Holly belügt Jay und Jay selbst belügt die Justiz. Das war zum Teil viel Klischee, wie man das in ähnlichen Geschichten schon lesen durfte, zum anderen für mich aber nicht verständlich. Vor allem nicht, wie auf dieser Basis eine gesunde Beziehung wachsen soll. Zwischendurch war die Geschichte etwas vorsehbar, was trotz einigen Wirrungen im Buch nicht ausbleiben konnte. Dennoch ergibt sich am Ende des Buches eine runde Geschichte, die in sich abgeschlossen doch zu einem fröhlichen Abschluss kommt.

    Im Endeffekt handelt es sich um eine lockere und leichte Lektüre für zwischendurch, wenngleich auch etwas vorhersehbar. Witzig und charmant geschrieben, mit einer runden Geschichte. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    F
    frenzelchen90vor einem Jahr
    Die Portobello-Girls gehen in die 4. Runde

    Meine Meinung: Der nun schon 4. Teil über die Portobello-Girls wurde von mir, wie die Vorgänger, nur so verschlungen. Das liegt nicht nur am lockeren und witzigen Schreibstil der Autorin. Es ist auch das Gefühl beim Lesen, fast schon zur WG dazu zugehören. Wer noch kein Buch der Reihe gelesen hat, wird sich trotzdem gut im Buch zurechtfinden. Martina Gercke schafft es nämlich so nebenbei und ohne zu viel zu verraten, viele kleine Informationen über das Geschehen der anderen Bänder einfließen zu lassen. Auch in diesem Buch findet wieder ein Mitglied der WG auf Umwegen ihre große Liebe. Dabei ist auch der Titel des Buches sehr passend. Denn der Traumprinz ist ein Fotograf. Zum Glück sind jetzt noch nicht alle weiblichen Bewohner unter der Haube, so dass sicherlich noch ein weiterer Band erscheinen wird.

    Mein Fazit: Wieder eine sehr humor- und gefühlvolle Geschichte, die einen die Portobello-Girls mehr und mehr ans Herz wachsen lässt.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Anni59s avatar
    Anni59vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannung und Gefühl von der ersten bis zur letzten Seite
    Portobello Girls on tour

    Holly ist erfolgreiche Moderedakteurin und weiß genau, was sie will. Als sie dann bei einem Shooting für die Sonderausgabe diesen eigenartigen, neuen Fotografen an ihrer Seite hat, der alles ändern möchte und ihr überall hineinredet ärgert sie sich maßlos. Ihr Vorhaben ist es, ihn ordentlich auf die vorlaute Schnauze fallen zu lassen. Doch wie es der Zufall so will, sitzt sie im selben Flieger wie er und muss sich nun auch noch einen Mietwagen mit ihm teilen. Nicht genug - denn er ist derjenige mit dem sie sich das Cottage teilen muss. Es knistert weiterhin zwischen den beiden und sie kommen sich näher. Doch bald findet Holly etwas über Jay heraus, was sie abschreckt und überschnell das Cottage verlassen lässt. 
    Ihre WG Mädels sind alle total toll, stehen ihr zur Seite und muntern sie auf. Ein kunterbunter Haufen, alle auf ihre eigene Art liebenswert und total verrückt und lebensfroh. 


    Eine sehr tolle Geschichte, die mich von der ersten Seite an gefangennahm. Tolle Charaktere, die einem sehr schnell ans Herz wachsen und ein super angenehmer Schreibstil :)

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    MelusinesWelts avatar
    MelusinesWeltvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ich mag die gutgeschriebenen Szenen in der WG, in der ich mir bildhaft vorstellen kann, mit allen Mädels in der Küche zu sitzen & zu lachen.
    Portobellogirl auf tour! ( Holly & Jay)

    *Über das Buch* Holly ist Moderedakteurin und liebt ihren Beruf. Auch liebt sie ihr Leben in der Wohngemeinschaft im Londoner Stadtteil Portobello, in der sie mit noch drei anderen Mädels wohnt. Dort wird gelacht, gelebt und gesprochen – Freundschaft pur. In Sachen Männer hatte sie in letzter Zeit nicht viel Glück und deshalb freut sie sich sehr, dass sie mit ihrem Team nach Schottland fliegen darf, um eine Fotostrecke zu organisieren. Als ihr Chef allerdings kurz vor Abflug einen anderen Fotografen als gewohnt einstellt, versteht sie die Welt nicht mehr. Jay, der Fotograf, ist ihr weder sympathisch, noch ist er besonders höflich. Um vor Ort in Schottland die Location für die Fotostrecke zu finden, fliegt sie schon eher als ihr Team nach Schottland. Das Schicksal – oder war es die Sekretärin? – hat ihr allerdings Jay als direkten Nachbarn in dem gebuchten Cottage ausgesucht. Spannung liegt in der Luft…. Was ein Wasserfall, ein Motorrad und Gerüchte mit der Geschichte zu tun haben? #lesen

    *So hat es mir gefallen*
    Da ich alle Teile der Portobello-Girls verschlungen habe, war ich sehr gespannt auf die Geschichte von Holly – und auf das Wiedersehen mit den anderen Mädels. Der Anfang und das Ende der Geschichte haben mir besonders gut gefallen – ich mag die gutgeschriebenen Szenen in der WG, in der ich mir bildhaft vorstellen kann, mit allen in der Küche zu sitzen und zu lachen. Die Autorin hatte ja versprochen, in diesem Buch mehr über die Mädels-WG zu schreiben und es, sehr zu meiner Freude, getan. Der Teil in Schottland hat allerdings etwas gebraucht, um mich zu überzeugen. Anfangs war es für mich etwas viel Klischee, aber nach einigen Seiten wurde es zu einer runden Geschichte, wenn auch ab und an etwas holprig.

    Das Ende war wie erhofft (seufz!) und nun warte ich mit Spannung auf den nächsten Teil.


    Die Portobello-WG hat mich fest im Griff. Ist so, kann ich nichts gegen tun. Da ich leichte Anlaufschwierigkeiten bei der Geschichte zwischen Jay und Holly hatte, vergebe ich heute 4 Blumen.

    Biggi aus www.melusineswelt.de

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    laraundlucas avatar
    laraundlucavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Kurzweilige, charmante und amüsante Geschichte, die allerdings am Anfang einige Längen aufweist.
    Liebe auf den ersten Blitz

    Inhalt:

    Die lebenslustige Holly Summers wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in einer kleinen WG im angesagten Portobello. Die bekennende Fashionista liebt ihren Job als Moderedakteurin bei einem Lifestyle-Magazin. Für die Produktion einer Sonderausgabe auf der schottischen Isle of Skye bekommt sie den Fotografen Jay Alexander an die Seite gestellt, wovon Holly alles andere als begeistert ist. Der gutaussehende Macho ist es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen, doch Holly bietet ihm die Stirn und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Einmal auf der malerischen Isle of Skye angekommen, knistert es gewaltig zwischen den beiden. Doch Jay scheint etwas zu verbergen und Holly ist entschlossen, hinter sein Geheimnis zu kommen

    Meine Meinung:

    Dies ist bereits der 4. Teil der "Portobello Girls". Jeder Band ist allerdings in sich abgeschlossen und kann unabhängig und ohne Vorkenntnisse gelesen werden.

    Der Schreibstil ist einfach, flüssig und schnell zu lesen, sehr humorvoll und spritzig. Dadurch fliegt man regelrecht durch die Seiten.

    Die Handlung hat sich im ersten Drittel allerdings leider etwas in die Länge gezogen. Das fand ich sehr schade, denn die letzte Hälfte war wirklich amüsant, charmant und unterhaltsam.

    Die Handlung birgt zwar nichts gänzlich Neues, aber die Verwicklungen, Irrungen und Wirrungen fügen sich dennoch zu einem heiteren Hin und Her zusammen. Auch die Vorhersehbarkeit und vielen Zufälle, die hier zusammenspielen, haben mich nicht weiter gestört. Charmant und spritzig.

    Die Figuren sind sehr liebevoll gezeichnet. Vor allem Jay ist ein interessanter Charakter, da man von Anfang spürt, dass er großes Geheimnis hat und etwas verbirgt.

    Das Aufeinandertreffen von Holly und Jay war intensiv, die Fetzen sind geflogen und dennoch habe die Funken gesprüht und das Knistern war zu spüren. Eine interessante Kombination.

    Eine nette und amüsante Geschichte für Zwischendurch, die mich nach meinen Startschwierigkeiten doch noch gut unterhalten hat.

    Fazit:

    Kurzweilige, charmante und amüsante Geschichte, die allerdings am Anfang einige Längen aufweist.

    Kommentieren0
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    MartinaGerckes avatar
    Liebe Leserinnen und Leser, 
    was gibt es Schöneres, als es sich bei einer Tasse Tee oder Kaffee am Strand oder auf dem Sofa mit einem guten Buch gemütlich zu machen.
    Ich möchte euch einladen mit mir zusammen mein Buch "Liebe auf den ersten Blitz" zu lesen. 
    Eine humorvolle Liebesgeschichte über eine turbulente Frauen WG in Portobello/London.Inhalt:
    Die lebenslustige Holly Summers wohnt zusammen mit ihren Freundinnen in einer kleinen WG im angesagten Portobello.
    Die bekennende Fashionista liebt ihren Job als Moderedakteurin bei einem Lifestyle-Magazin. Für die Produktion einer Sonderausgabe auf der schottischen Isle of Skye bekommt sie den Fotografen Jay Alexander an die Seite gestellt, wovon Holly alles andere als begeistert ist. Der gutaussehende Macho ist es gewohnt, seinen Willen durchzusetzen, doch Holly bietet ihm die Stirn und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Einmal auf der malerischen Isle of Skye angekommen, knistert es gewaltig zwischen den beiden. Doch Jay scheint etwas zu verbergen und Holly ist entschlossen, hinter sein Geheimnis zu kommen …
    Ein Roman über die Liebe, Freundschaft und gegenseitiges Vertrauen.

    "Liebe auf den ersten Blitz" ist der vierte Band der Portobello GirlsReihe. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.


    Ich verlose 10 eBooks in den Formaten Mobile oder EPUb. Alles, was ihr tun müsst, ist mir verraten, welches eure liebstes Urlaubsziel ist. Das Los entscheidet über die Teilnahme.
    Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich schon sehr auf euch.



    AmberStClairs avatar
    Letzter Beitrag von  AmberStClairvor einem Jahr
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks